Emgo E-Scramper

Antworten

Benutzeravatar
RaWe
Beiträge: 179
Registriert: Mi 16. Okt 2019, 20:34
Roller: E-Flux Harley Two, Tinbot F80
PLZ: 327
Wohnort: Lippe
Kontaktdaten:

Re: Emgo E-Scramper

Beitrag von RaWe »

4-Gang Schaltung ?
E-Flux Harley Two-45 km/H-1500W-2 x 60V 20Ah | Tinbot F80

Evolution
Moderator
Beiträge: 6186
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Emgo E-Scramper

Beitrag von Evolution »

Ausweislich der Herstellerwebsite ja.

Benutzeravatar
165ps
Beiträge: 255
Registriert: Do 12. Jul 2018, 09:22
Roller: Etropolis Retro, Doohan iTank70
PLZ: 063
Tätigkeit: 7. Semester Elektrotechnik
Kontaktdaten:

Re: Emgo E-Scramper

Beitrag von 165ps »

2 Gänge reichen eigentlich. Einer für die Stadt und einer für die Landstraße. Hab bei der Brammo auch immer nur den 1. und den 3. benutzt.
Als ich das letzte Mal geguckt hatte, war noch gelb!

Goggl
Beiträge: 792
Registriert: So 30. Jun 2019, 21:02
Roller: Niu N-GT -- TINBOT ESUM PRO
PLZ: 63
Kontaktdaten:

Re: Emgo E-Scramper

Beitrag von Goggl »

Meine Meinung: Wenn ich elektrisch fahre ist ein grosser Vorteil k e i n e Schaltung bemühen zu müssen !

Benutzeravatar
165ps
Beiträge: 255
Registriert: Do 12. Jul 2018, 09:22
Roller: Etropolis Retro, Doohan iTank70
PLZ: 063
Tätigkeit: 7. Semester Elektrotechnik
Kontaktdaten:

Re: Emgo E-Scramper

Beitrag von 165ps »

Du musst ja nicht schalten. Mit einem Elektromotor kann man jederzeit in jedem Gang fahren. Man ist nur deutlich schneller, wenn man den richtigen einlegt. Allerdings habe ich mich auch immer wieder gefragt, ob es nicht besser wäre, die Schaltung wegzulassen, und stattdessen einen doppelt so großen Motor einzubauen.
Als ich das letzte Mal geguckt hatte, war noch gelb!

Benutzeravatar
rainer*
Beiträge: 109
Registriert: So 19. Sep 2021, 19:06
Roller: Supersoco TC Max
PLZ: 06108
Wohnort: Halle (Saale)
Kontaktdaten:

Re: Emgo E-Scramper

Beitrag von rainer* »

165ps hat geschrieben:
Sa 15. Jan 2022, 08:10
stattdessen einen doppelt so großen Motor einzubauen.
Oder statt Getriebe eine größere Batterie einbauen. Oder das Fahrzeug leichter machen. Auch könnte ein Zeiganggetriebe erheblich einfacher aufgebaut (siehe Schlumpf-Getriebe beim Fahrrad).

Antworten

Zurück zu „Prototypen/Neuvorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: tgsrt und 3 Gäste