Sabvoton 72V 3kw

Für alles was mit Steuergeräten zu tun hat. Bitte eventuell auch im speziellen Forum Ihres Rollertyps suchen.
Benutzeravatar
Peda.1986
Beiträge: 306
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 20:57
Roller: Masini Sportivo S mit 21S 80Ah Liion Akku, Sabvoton SVMC7215
PLZ: 4820
Land: A
Wohnort: Bad Ischl
Tätigkeit: Pharmatechniker. (Siemens S7, Wasseraufbereitung und Co.)
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von Peda.1986 » Sa 28. Jul 2018, 14:04

reku nur bis 85v ist nicht schön aber ok- denke wenn ich die reku regel- z.B. nur etwas bremse , dann sollt die spannung ja nicht drüber gehen!

105A find ich schon ganz gut- mein aktueller noname saugt max. 80A aus den gbs zellen!
105x72=7500watt aufnahmeleistung
also wie der masini orig angegeben ist (kurzzeitig 7kw dauer 5kw)

vielen dank für die infos!!!
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D
Laufleistung 2019 nach dem Upgrade meines Masini's: 4000km

bennony
Beiträge: 12
Registriert: Mo 30. Sep 2019, 18:12
Roller: E-Max 90s/110s
PLZ: 27576
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von bennony » Mi 9. Okt 2019, 21:17

Hi @Peter51

Gibt es Gravierende Unterschiede der beiden Controller in E-Max ?
Vor und nachteile ? Ist ja eher selten das jemand die möglichkeit hat , beide gefahren zu haben und berichten kann , welcher unproblematischer / vielleicht besser , einfacher , oder stabiler läuft, bessere leistung bringt , mehr A bedeutet ja nicht gleich das er dadurch stabiler läuft , oder das man die A auch anwenden kann , da zb der Motor Limitiert!

MfG

slothorpe
Beiträge: 153
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von slothorpe » Do 10. Okt 2019, 08:56

Genau, i.d.R. sind Akkus und Motor der limitierende Faktor, nur weil der Controller 350A liefern kann, ohne durchzubrennen, heißt das noch lange nicht, dass das durch den Motor auch fließt oder dass der Akku das auch liefern kann. Hier sind Innenwiderstand des Akkus und induktiver Blindwiderstand der Motorwicklungen usw meist die limitierenden Faktoren...

Ich hatte schon einen SCC 72080 und einen SMVC 72150 an meinem 3kW Roller, konnte keinerlei Unterschied feststellen, die Gehäuseform ist halt völlig unterschiedlich und der SCC lies sich bei mir nicht vernünftig verbauen, da die Motor-Phasenleitungen zu kurz waren, daher habe ich den SVMC jetzt verbaut und den anderen wieder verkauft.

bennony
Beiträge: 12
Registriert: Mo 30. Sep 2019, 18:12
Roller: E-Max 90s/110s
PLZ: 27576
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von bennony » Do 10. Okt 2019, 10:39

THX slothorpe

Also wenn ich das soweit richtig verstehe , sind Limits durch die Batterie oder BMS sowie motor gegeben , was die Kontroller angeht , gibt es im grunde keine unterschiede ? , bis auf das der SCC nicht direkt angeschlossen werden konnte da Kabel zu kurz ! Einschränkungen bezüglich anschluss oder Stärke scheint es soweit auch keine zu geben ? Die möglichkeiten der beiden Kontroller sind identisch ?

slothorpe
Beiträge: 153
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von slothorpe » Do 10. Okt 2019, 23:08

Soweit ich das beurteilen konnte ja, der SCC hatte noch nen Anschluss für Anti-Theft, den hatte der SVMC nicht, aber sonst bez. Software und Leistungsmerkmale identisch. Schau Dir halt die Dinger mal auf Alibaba oder AliExpress oder direkt bei Sabvoton an, dann siehst Du die unterschiedlichen Bauformen...

Natürlich muss der Controller von seinen Limits her zu Deinem Fahrzeug passen.... Dauerstrom usw.

Bei den Bezeichnungen: 72150 heißt 72V Batterie (95V Max) und 150A Dauerstrom
72080 heißt 72V/80A
Usw. Musst halt einen nehmen, der für Deine Zwecke reicht, bei mir hätte ein 72080 gereicht, hab halt jetzt unnötigerweise einen 72150 verbaut.

bennony
Beiträge: 12
Registriert: Mo 30. Sep 2019, 18:12
Roller: E-Max 90s/110s
PLZ: 27576
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von bennony » Fr 11. Okt 2019, 08:02

Für den E-Max zog ich den SSC072150 in Betracht , mit 72Volt
Über DC DC Wandler dann vielleicht saubere 12 Volt Boardspannung erzeugen.
Wenn man dem Motor Datenblatt glauben schenken kann ...
Rated voltage/current: 48V/60A,60V/50A,72V/40A
Rated power: 3000W
Max power: 6000W
Max current: 100A

Möglicherweise hätte auch ein kleinerer Controller gereicht , andererseits vielleicht auch vorteilhaft wenn der Controller gar nicht an seine grenzen stoßen muss !

letztendlich bleibt mir dann nur noch ein Tacho zu finden,was für 72Volt ausgelegt ist, damit auch alle anzeigen erstmal funktionieren, was mit dem Ori erstmal nicht geht ( Keine Batterie anzeige zb ) ( Da MSU / Zerhackte 12 Volt Transistor steuerung alles etwas anders macht wie ich bisher lesen konnte ) ! Daher schaue ich auch gerade nach sogennten CA Displays , finde jedoch wenig ;-)

slothorpe
Beiträge: 153
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von slothorpe » Fr 11. Okt 2019, 09:14

Bei Max Current 100A würde ich auch den 72150 nehmen.

Eigentlich ist es gar nicht so kompliziert einen eigenen Tacho auf Basis Arduino zu entwickeln, mit z.B. Einem Nexion Display oder sogar Analog mit Schrittmotoren. Ich überlege das schon seit längerem, da mir mein Tacho im Classico nicht gefällt und zudem einige Features fehlen (Ladungsmessung, Strom, Uhr, Tageskilometerzähler usw.)...
Hatte schonmal im Futura Forum angefragt, ob wer Interesse hat mit zu machen, leider kein Reaktionen...

bennony
Beiträge: 12
Registriert: Mo 30. Sep 2019, 18:12
Roller: E-Max 90s/110s
PLZ: 27576
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von bennony » Fr 11. Okt 2019, 09:26

Für mich ist alles noch Neuland ;-) doch Technisch gesehen ist es letzt endlich hauptsächlich nur verkabeln und die richtigen einstellen finden für den Controller , da bin ich schon mal froh das es hier einige gibt die schon erfahrung haben !

Display geschichte ist da natürlich schon schwerer , zumal ich denke das jeder gern seine Geschwindigkeit , seinen aktuellen Verbrauch , seine Restreichweite und auch Gern eine Zellenüberwachung im Display hätte , das ganze soll am Tag wie auch in der Nacht gut zu sehen sein , und ein paar kleine Extras wie GPS / GPS Tracker und Navi wären auch nicht verkehrt ! Hört sich zwar weit her geholt an , doch der Ather 450 aus Indien ( der gerade mal 1.500 taler kostet ) der leider nicht aus Indien versendet wird, macht es halt vor , Technisch gesehen finde ich das Display TOP und bietet alles was man möchte ! Wenn man es so sieht , der Controller liefert im Grunde schon vieles an daten die man verwenden kann , man greift im grunde ja auch per Datenkabel oder Bluetooth darauf zu !

Benutzeravatar
Peda.1986
Beiträge: 306
Registriert: Mi 15. Jun 2016, 20:57
Roller: Masini Sportivo S mit 21S 80Ah Liion Akku, Sabvoton SVMC7215
PLZ: 4820
Land: A
Wohnort: Bad Ischl
Tätigkeit: Pharmatechniker. (Siemens S7, Wasseraufbereitung und Co.)
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von Peda.1986 » Fr 11. Okt 2019, 10:35

Zum Thema Tacho würd ich auf ein universal Display setzten dass ein hallsignal verwendet.
ladezustand gibt es ganz nette anzeigen (z.b. 100V100A Coulombmeter bei Ali)
Plus auf Masse
dass
knallt Klasse!!
:D :twisted: :D
Laufleistung 2019 nach dem Upgrade meines Masini's: 4000km

bennony
Beiträge: 12
Registriert: Mo 30. Sep 2019, 18:12
Roller: E-Max 90s/110s
PLZ: 27576
Kontaktdaten:

Re: Sabvoton 72V 3kw

Beitrag von bennony » Fr 11. Okt 2019, 10:57

THX Peda.1986

Die Voltmeter sind mir bekannt , es beutet jedoch das ich diese nicht direkt im Tacho sehen kann , aliexpress hat eine menge angebote , doch wenn sie dann mal ein tacho haben mit halleingang , fehlt dann immer irgendwas anderes was einem wichtig ist ;-)

https://de.aliexpress.com/item/40000667 ... 9e4375c7cc
oder
https://de.aliexpress.com/item/32885007749.html

zusätzlich in die Lenkerverkleidung unter einer Plexiglas Platte dann zb.
https://de.aliexpress.com/item/32867168 ... d00e5ce885
oder direkt aus dem BMS
https://de.aliexpress.com/item/32964367 ... 2af0a90ceb

Problem dabei ist jewals , Optisch auch wenn man sauber Spachteln kann , sieht es sehr bescheiden aus wenn 2 Displays ihr werk tun , und man muss drauf achten das man es trocken verbauen kann und es auch trocken bleibt :lol: !

Antworten

Zurück zu „Steuergeräte / Controller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste