surron gasannahme

donny123
Beiträge: 7
Registriert: So 22. Aug 2021, 03:25
Roller: Sur Ron
PLZ: 13353
Kontaktdaten:

Re: surron gasannahme

Beitrag von donny123 »

Ich hab auch das Problem mit der sehr sensiblen Gasannahme und hab schon überlegt auf Domino umzusteigen, was sicher auch trotzdem noch Sinn macht. Aber: gestern bin ich Mal ne Runde ungedrosselt gefahren und siehe da, super weiche Gasannahme auch bei 50kmh. Sobald die Drossel wieder drin ist gibt's nur an und aus. Vielleicht hilft das ✌️🙂

Benni
Beiträge: 10
Registriert: So 26. Sep 2021, 00:41
Roller: Surron Light Bee
PLZ: 72351
Kontaktdaten:

Re: surron gasannahme

Beitrag von Benni »

Hallo zusammen,
Habe mir mal die Beitrage zur Gasannahme durchgelesen und ich muss sagen bei mir ist das auch so. Neue Surron erst eine Woche in meinem Besitz. Speziell im Sport-Modus ist das bei mir sehr stressig. Sehr ruckelig. Im Eck Modus etwas besser dosierbart. Aber im Sport Modus beinahe unmöglich smooth zu fahren, man bekommt ständig Gasschübe auch wenn man versucht den Griff wirklich sachte zu betätigen.
Ich weis nicht an was es liegt. Würde mal gerne einen anderen Griff zum Vergleich irgendwo testen. Dann wird sicher klar ob etwas defekt ist oder ob es Gewöhnungssache ist.

Viele Grüße
Benni

dirtrider
Beiträge: 7
Registriert: So 27. Jun 2021, 12:54
Roller: Sur Ron performance
PLZ: 92
Land: A
Kontaktdaten:

Re: surron gasannahme

Beitrag von dirtrider »

ja grüss gott miteinander ,

fast hätt ichs vergessen - habe den fast neuen Gasgriff gewechselt : Resultat , geht so wie s sein sollte ...... war die einfachste Lösung, aber wer denkt daran dass ein neuer Gasgriff nur " ein und aus " kann ??? wieder was dazu gelernt ...... und Garantie beanspruchen ?? schade um die Zeit ......

Kosten ....unter 40 € mit Transport ......

donny123
Beiträge: 7
Registriert: So 22. Aug 2021, 03:25
Roller: Sur Ron
PLZ: 13353
Kontaktdaten:

Re: surron gasannahme

Beitrag von donny123 »

dirtrider hat geschrieben:
Mi 29. Sep 2021, 14:14
ja grüss gott miteinander ,

fast hätt ichs vergessen - habe den fast neuen Gasgriff gewechselt : Resultat , geht so wie s sein sollte ...... war die einfachste Lösung, aber wer denkt daran dass ein neuer Gasgriff nur " ein und aus " kann ??? wieder was dazu gelernt ...... und Garantie beanspruchen ?? schade um die Zeit ......

Kosten ....unter 40 € mit Transport ......
OK krass. ist es bei dir mit offener Surron auch so gewesen dass es dann geht? Ansosnten würde ich mal meinen Händler fragen oder selbst bestellen.
Wo hast du ihn gekauft? finde nur über 50 euro Preise.
Danke dir. :=)

mike2021
Beiträge: 117
Registriert: Fr 15. Jan 2021, 20:43
Roller: Sur ron
PLZ: 19230
Kontaktdaten:

Re: surron gasannahme

Beitrag von mike2021 »

Könnte es an den nicht weggeschalteten Bremssensoren liegen?
Hatte ich mal, nach BAC 4000 Enbau waren die wieder an.
Das fuhr sch........lecht.

dirtrider
Beiträge: 7
Registriert: So 27. Jun 2021, 12:54
Roller: Sur Ron performance
PLZ: 92
Land: A
Kontaktdaten:

Re: surron gasannahme

Beitrag von dirtrider »

grüss Euch ......

*Bremssensoren flogen schon nach 2 Minuten raus und BAC oder ähnliches ( noch keine Idee , kommt erst wenn ich weiss was ???? )
gibts da schon Erfahrungswerte ?? Verfügbarkeit ??
*39,90 bei S4U ............

dirtrider
Beiträge: 7
Registriert: So 27. Jun 2021, 12:54
Roller: Sur Ron performance
PLZ: 92
Land: A
Kontaktdaten:

Re: surron gasannahme

Beitrag von dirtrider »

…. habe auch versucht im gasgriff mit gummiringen o ä einen mechanischen widerstand eingebaut …. bessert sich auch um einiges , grad soviel dass halt wieder das gas zugeht …… speziellbemerkbar am hinterradl …….

Quingi
Beiträge: 53
Registriert: Mo 19. Apr 2021, 14:53
Roller: Sur-ron
PLZ: 04590
Kontaktdaten:

Re: surron gasannahme

Beitrag von Quingi »

Jap das ist auch meine Vermutung das der sich zu einfach dreht.....und jetzt noch ne stärkere feder, dann sollte es nochmals besser werden.

Lg

Antworten

Zurück zu „Sur-Ron“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: mike2021 und 3 Gäste