meine sur ron updates

Antworten
Wolluminator
Beiträge: 276
Registriert: So 1. Nov 2020, 22:23
Roller: Sur-Ron Firefly
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: meine sur ron updates

Beitrag von Wolluminator »

Conti klingt gut! :-)

horst61
Beiträge: 239
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 06:21
Roller: sur ron
PLZ: 67067
Kontaktdaten:

Re: meine sur ron updates

Beitrag von horst61 »

zahnriemen siest du schon wenn du den linken motordeckel wegschraubst.
aber zum wechsel muß die schwinge raus !
welchen abzieher du meinst weis ich nicht ?
nur die kronenmutter der schwingenachse ist halt etwas tricky,
dafür verkaufen sie gerne spezielles werkzeug (ratschennuß)

horst.

Wolluminator
Beiträge: 276
Registriert: So 1. Nov 2020, 22:23
Roller: Sur-Ron Firefly
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: meine sur ron updates

Beitrag von Wolluminator »

Ah, ok, danke.SChaue ich mir bei Gelegenheit mal an.

Ja, für die Mutter mit glaube ich drei Pins. Meinst Du braucht man nicht? Habe für sowas schon immer lieber passendes Werkzeug... Klar wenn es nur der Konter ist kann man vielleicht auch mit ner gekrümmten Spitzzange halten..

horst61
Beiträge: 239
Registriert: Fr 28. Feb 2020, 06:21
Roller: sur ron
PLZ: 67067
Kontaktdaten:

Re: meine sur ron updates

Beitrag von horst61 »

also mit einer zange meinte ich nicht,
aber ich mache mir so ein werkzeug selbst.
oder ich gehe nicht zimperlich mit um, :twisted:
und mache dann eine normale 6-kant-mutter drauf.
dann ist mir egal ob ich beim öffnen die kronenmutter vermurkse :mrgreen:

gruß.

Wolluminator
Beiträge: 276
Registriert: So 1. Nov 2020, 22:23
Roller: Sur-Ron Firefly
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: meine sur ron updates

Beitrag von Wolluminator »

Ah, ok. Geht aber vielleicht tatsächlich (die Zange, wenn man nur Gegehalten muss). :D

Jo, das ist ne gute Lösung. Eventuell habe ich ausm Fahrradbereich auch was, was eh passt, muss mal schauen...

mike2021
Beiträge: 137
Registriert: Fr 15. Jan 2021, 20:43
Roller: Sur ron
PLZ: 19230
Kontaktdaten:

Re: meine sur ron updates

Beitrag von mike2021 »

Zur Bremse!

Ja, ich werde mich nach einer eleganteren "Zwischenlösung" umschauen.

ERLEDIGT: Habe mir Aluhülsen in 3 unterschiedlichen Höhen bestellt!
Danke für den Hinweis!

Zum Zahnriemen.
Möglicherweise ist er übergesprungen, weill ich beim Springen etwas hart aufgesetzt bin und der Motor sich etwas entspannt hat.
Sieht man dieses winzige Teil und weiß welche Kräfte darüber gehen, finde ich über 1000km viel.
25€ sind nun ja auch nicht die Welt.
Habe die Schwingenmutter mit Dorn abgeschraubt, Spezialnuss jetzt bestellt.

Demontage

Hinterrad raus
Bremssattel ab
Stoßdäpfer hinten mittleren Bolzen aus Umlenkung raus
Deckel links am Motor ab
Schwingenmutter ab
Schwingenbolzen raus
Schwinge nach hinten wegziehen
Antriebswelle primär/sekundär fällt ab
FERTIG
MONTAGE
Zahnriemen wieder drauf, Kette nicht vergessen
in umgekehrter Reihenfolge wieder montieren.
Hab es mit meinem Kumpel gemacht.
Allein ist das Reinfummeln der Schwinge und Einführen Schwingenbolzen etwas tricky.
Geht aber auch!

Hab bei der Gelegenheit gesehen, dass das 14er Ritzel sek. auch demnächst getauscht werden kann.

Wolluminator
Beiträge: 276
Registriert: So 1. Nov 2020, 22:23
Roller: Sur-Ron Firefly
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: meine sur ron updates

Beitrag von Wolluminator »

Cool! Danke fürs beschreiben. :-)

Antworten

Zurück zu „Sur-Ron“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste