KSR Moto TTX Erfahrungen

Mario_Berlin
Beiträge: 6
Registriert: Di 30. Jul 2019, 23:11
PLZ: 1
Kontaktdaten:

Re: KSR Moto TTX Erfahrungen

Beitrag von Mario_Berlin »

@ossiD
vielen Dank für Ihre Antwort. Endlich mal eine Antwort mit der man was anfangen kann.

Schön das Du soweit zufrieden bist. OK das mit den Akkus ist nicht so toll, vielleicht hätten da Akkus von einem anderen Hersteller was gebracht?

Der TTX ist immer noch nicht von meiner Liste, aber ich will mal sehen was 2020 so auf den Markt kommt.

Ich werde wenn es dazu kommt trotzdem einen mit Blei Akkus nehmen. Was soll Dein TTX denn kosten?

Grruss

Benutzeravatar
ossiD
Beiträge: 16
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 11:31
Roller: Generic TTX
PLZ: 3300
Land: A
Kontaktdaten:

Re: KSR Moto TTX Erfahrungen

Beitrag von ossiD »

Hallo

Na ja.. Bin nur 1700 km damit gefahren. Garagengepflegt ist es auch. 1000€ möchte ich schon dafür haben.
Wie gesagt, erst nach der Reparatur.
Hab jemanden bei Willhaben gefunden der E Mopeds mit Blei Akku, auf LI Io Akku umbaut...
Der Umbau kostet aber auch 1000€.
Dadurch würde aber auch die Reichweite zunehmen--hm..muss noch fragen, wieviel der Bausatz alleine kostet.
Als Elektriker sollte das kein Problem sein.

gruss ossiD

Benutzeravatar
gertb1de
Beiträge: 28
Registriert: Fr 24. Aug 2018, 16:21
Roller: Niu M+ in silber seit 9.5.2019 und TTX in China
PLZ: 65197
Wohnort: Wiesbaden
Tätigkeit: Rentner mit China verheiratet
Kontaktdaten:

Re: KSR Moto TTX Erfahrungen

Beitrag von gertb1de »

Hallo Ossid,
habe Deinen Bericht über Deinen TTX mit großem Interesse gelesen. Kann hier meine Erfahrung von diesem Fahrzeug einbringen. Habe Ihn vor 2 Jahren in China ohne Accus gekauft und mir dann LI einbauen lassen. Der erste Satz hat leider nur ein Jahr gehalten.Wurde dann getauscht aber mit 40 aH. und mit 2 Jahren Garantie auf die ich bestanden habe. Für diesen Tausch brauchte ich dann einen neuen Controller und ein Schnell Ladegerät. Dies kostete 2500.- RmB. Ich weiß nicht ob es diesen Accu schon in D. zu kaufen gibt. Ein Transport von China dürfte mit gr. Schwierigkeiten behaftet sein. Er läuft seit
1 1/2 Jahren und hat 2019 ein halbes Jahr gestanden und wurde im Monat einmal geladen. Ich setzte mich drauf und er lief wie am ersten Tag. Ich muss dazu sagen das er nicht gedrosselt ist. Er läuft auf der geraden um die 60 und etwa 70 km weit.
Mit dieser Ausstattung gäbe ich ihn nicht für 1000.- € her.
Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.
Gert Beck
Nur fliegen ist schöner, aber lauter. ( mit meinem TTX in China ohne die ganzen Beschränkungen hier)

Benutzeravatar
ossiD
Beiträge: 16
Registriert: Sa 23. Nov 2019, 11:31
Roller: Generic TTX
PLZ: 3300
Land: A
Kontaktdaten:

Re: KSR Moto TTX Erfahrungen

Beitrag von ossiD »

Schön das zu hören!
Habe gestern einen neuen LI Akku bestellt. 30ah 669€ inkl.versand. Sollte nächste Woche ankommen. Mal sehen wie es dann läuft, eventuell behalte ich das Moped dann doch 🤔.
Dateianhänge
20190325_150449_resized_1.jpg

Antworten

Zurück zu „KSR“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast