China Roller Maike 95-100 km/h

Forum für alles über Elektroscooter
Antworten
Donvito Corleone
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Aug 2019, 21:34
Roller: Gilera Runner 180 . Vespa
PLZ: 66121
Kontaktdaten:

China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Donvito Corleone » So 25. Aug 2019, 21:55

Hallo zusammen.
Ich habe leider noch nichts über Roller aus China hier gefunden.
Zur zeit sehe ich in Verhandlung mit dem Werk in China und möchte einen der folgenden Scooter kaufen.

https://www.alibaba.com/product-detail/ ... 5259zFTEde

https://www.alibaba.com/product-detail/ ... 41e2LG9zkj

Leider kommt hier noch einiges an Zollgebühr und Versand auf den Kaufpreis.
Gibt es da von jemanden schon Erfahrungen mit den Roller.

Patrick022
Beiträge: 359
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 00:03
Roller: Eflux Street 40, Niu M+
PLZ: 274
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Patrick022 » Mo 26. Aug 2019, 00:11

So kleine Scooter mit 95 km/h, das ist ja lebensgefährlich.
Ob jemanden schon Erfahrungen mit den Roller hat und noch lebt, damit er hier schreiben kann?
Keine Ahnung, aber ich bin gespannt.

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2959
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Evolution » Mo 26. Aug 2019, 08:50

E-Scooter mit Dualmotoren sind nichts neues. Gebe hier mal Dual Motor ein und Du findest dutzende Modelle, die auch in Deutschland vertrieben werden. Da musst Du nicht in China bestellen.

Andy_T
Beiträge: 351
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 12:20
Roller: derzeit noch Verbrenner, CBF 600, Pedelec Ortler & Kalkhoff
PLZ: 30599
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Andy_T » Mo 26. Aug 2019, 09:33

Gemeinsam haben Geräte wie dieses, daß sie im Bereich der deutschen Straßenverkehrszulassungsordung nicht erlaubt sind, und daß da im Falle eines Unfalls einiges auf den Fahrer zukommen dürfte (Fahren ohne Führerschein, nicht versichertes und nicht zugelassenes Kraftfahrzeug etc.)

Evtl. gibt es auch welche, die als Mofa bis 25/45 km/h zugelassen sind und über die entsprechende Ausstattung verfügen.

Sollte man sich schon gut überlegen, ob man sowas will...

Benutzeravatar
Mr.Eight
Moderator
Beiträge: 550
Registriert: Do 31. Jan 2019, 13:44
Roller: NIU N-GT
PLZ: 21465
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Mr.Eight » Mo 26. Aug 2019, 09:57

Colin Furze braucht auch keine Zulassung... Er braucht nur den Kick auf abgesperrten Strecken und einfach das machbare ausprobieren. Oder meint ihr, das man eine fahrbare Toilette mit knapp 100km/h auf der Straße zugelassen bekommt?
Also warum auch nicht Donvito? Dann berichte Mal. Bin gespannt.
Bild

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2959
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Evolution » Mo 26. Aug 2019, 10:51

Wieviel Spaß nicht straßenzugelassene Fahrzeuge machen, sieht man an diesem Video einer Gruppenfahrt verschiedenster Modelle in San Francisco:

https://www.youtube.com/watch?v=Bx5EdCNHZCI

Hier ein Video vom Dualtron, dem derzeit schnellsten E-Scooter:

https://www.youtube.com/watch?v=S4SuSl1fyjU

120 km/h schnell und 6000 Dollars teuer.

Donvito Corleone
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Aug 2019, 21:34
Roller: Gilera Runner 180 . Vespa
PLZ: 66121
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Donvito Corleone » Mo 26. Aug 2019, 12:49

Hallo
Na klar ist sowas nicht strassenzugelassen.
Ich fahre in meiner knapp bemessenen freizeit supermoto und enduro-wettbewerbe.
hier wäre so ein roller das richtige fürs fahrerlager und schon mal vorab die strecke zu besichtigen.
man muss ja nicht 120 fahren. geht mehr um die gesamtleistung anzug und fahrwerk.
dachte schon ich hätte den ultimativen roller gefunden.
aber scheinbar geht immer noch etwas mehr.
nur wenn es dann teuer wird wie ein motorrad hört es auch auf.
der import aus usa ist auch nicht billig.
hier vergleiche gerade mal:
akkuleistung motorleistung und fahrwerk reichweite verarbeitung der monsterroller.
bin mir noch nicht klar wo hier mein preisliche limit liegt.
wird den sowas nicht in deutschland gebaut. was ist los mit dem german engineering.

Donvito Corleone
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Aug 2019, 21:34
Roller: Gilera Runner 180 . Vespa
PLZ: 66121
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Donvito Corleone » Mo 26. Aug 2019, 13:31

habe den dualtron x in russland für 3.531,38 € gefunden.
kommt wohl aus korea.
https://gyroscooter-izhevsk.ru/products ... contacts_s
bin in kürze in moskau.
mal sehn ob der als sportgerät von der airline mitgenommen werden könnte.

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2959
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Evolution » Mo 26. Aug 2019, 14:44

Airlines nehmen in der Regel E-Scooter wegen der Akkus nicht mit, da mit einer erhöhten Brandgefahr gerechnet werden muss.

Donvito Corleone
Beiträge: 4
Registriert: So 25. Aug 2019, 21:34
Roller: Gilera Runner 180 . Vespa
PLZ: 66121
Kontaktdaten:

Re: China Roller Maike 95-100 km/h

Beitrag von Donvito Corleone » Mo 26. Aug 2019, 16:54

und hier kostet der roller 3.463,47 minus ein gutschein von 500 rubel.
https://electric-wheels.ru/shop/e-samok ... w-60v-51ah

Antworten

Zurück zu „Elektroscooter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dot [Bot] und 2 Gäste