Preise von Benzinrollern

für alles was offtopic ist - also am Thema dieses Forums vorbei geht
Antworten
Benutzeravatar
Afunker
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 13:23
Roller: Ranis 2000 mit LiIon Akku
PLZ: 67657
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Preise von Benzinrollern

Beitrag von Afunker » So 10. Nov 2019, 23:36

Da das Off Topic (für ein E-Roller Forum) ist, habe ich das hier mal eingebracht.
Mir ist in letzter Zeit aufgefallen, dass die Preise für Benzinroller (neu und gebraucht) nach oben zeigen.
Kommt nur mir das so vor oder geht das anderen hier im Forum auch so?

Mal ein Beispiel, wie dadurch ein Verkauf meines alten Benzinrollers (Kymco 3 Jahre alt), irgendwie völlig daneben geht:
In mehreren Verkaufsportalen (inkl. Ebay) habe ich den Roller inseriert.
Vorher hatte ich die derzeitigen Marktpreise für einen solchen Markenroller (gleiche Marke anderes Modell oder andere Marke),
in verschiedenen Verkaufsportalen durchgesehen und so den Durchschnitt inkl. Laufleistung und Alter der anderen genommen.
Den Preis habe ich dann genommen.
Zuletzt hat mich einer auf einer dieser Portale angeschrieben, ob ich noch alle Tassen im Schrank hätte, einen solchen Preis für den Roller zu verlangen?!
Wenn ich aber die anderen sehe, die weitaus mehr für ihren Roller (4-Takter, fast die gleiche Laufleistung) verlangen, nur weil das Vespa drauf steht....
Gruss Helmut

STW
Beiträge: 4309
Registriert: So 22. Feb 2009, 11:31
Roller: Niu NPro
PLZ: 14***
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Preise von Benzinrollern

Beitrag von STW » Mo 11. Nov 2019, 09:18

Das, was als Preis verlangt wird, und das, was hinterher erzielt wird, sind verschiedene Welten. Und Vespa hat mehr Image als Kymco und ist damit teuerer.

Ich habe es auch bei "Raritäten" aus dem Nicht-KFzBereich erlebt, dass der identische Gegenstand von vermeintlich drei verschiedenen Verkäufern angeboten wird. Zweimal zu einem Preis jenseits von gut und böse, und nachdem dann dieser Preis wochenlang stand, kam ein drittes Verkaufsangebot, niedriger als die ersten beiden, aber immer noch deutlich teurer als normal. Und nachdem Angebot Nummer drei vom Markt war, verschwanden auch die anderen beiden.
Niu NPro seit 09/19 Km-Stand > 2km :mrgreen:
Ahamani Swap Bj 2007 - 2.4KW - Vario - Km-Stand > 27.000km - 40AH Thundersky ab 11/08 - CALB 70AH seit 10/11 -Verschrottung 09/19
Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren. A.Einstein

Benutzeravatar
Afunker
Beiträge: 204
Registriert: Mi 25. Okt 2017, 13:23
Roller: Ranis 2000 mit LiIon Akku
PLZ: 67657
Wohnort: Kaiserslautern
Kontaktdaten:

Re: Preise von Benzinrollern

Beitrag von Afunker » Mo 11. Nov 2019, 11:08

STW hat geschrieben:
Mo 11. Nov 2019, 09:18
Das, was als Preis verlangt wird, und das, was hinterher erzielt wird, sind verschiedene Welten. Und Vespa hat mehr Image als Kymco und ist damit teuerer.
Klar verschiedene Welten. Musste ich schon vor 3 Jahren bemerken, als es um einen PKW ging, der immer weniger auf dem Markt wird/ist.
Die Kaufinteressenten waren nicht bereit einen Kaufpreis zu akzeptieren, der weit unter dem lag,
was Händler für (angeblich) restaurierte PKW des gleichen Modells und des fast gleichen Baujahres mit fast ebensovielen Km auf dem Tacho, verlangten.
Dabei konnte man auch dort nicht sicher sein, dass an dem (angeblich) restaurierten PKW genau die Problemstellen so behandelt wurden,
wie es ein "Nichtfachmann" machen würde, der das von Spezialfachbetrieben her kennt. (z.B. Rostschutz durch Mike Sanders Fett)
Ausserdem wurde vielfach der Umstand nicht berücksichtigt, dass "mein" Modell jahrelang in Norditalien gefahren wurde
und beim Hersteller in einem Werk vom Band lief, bei dem eine noch bessere Rostschutzvorsorge gemacht wurde, wie der Hersteller vorsah....

Das Image von Vespa steht im Gegensatz zu anderen Marken nicht mehr so toll da...
Insbesondere als die E-Roller aufkamen, die EU-Abgasvorschriften strenger wurden und das für die 2-Takter, die vielfach ja von Vespa kamen.
Bei einer Simson Schwalbe kann ich das schon eher verstehen, wenn da Preise aufgerufen werden, die einem die Tränen in die Augen treiben....
Gruss Helmut

Antworten

Zurück zu „Offtopic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast