Jupiter Lenkkopflager

Antworten
Ks4z
Beiträge: 32
Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:59
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von Ks4z »

Hallo Community,

Weiß kennst von euch, welche Größe das Lenkkopflager des Jupiter hat?

Mein Schrauber will nicht anders zerlegen um nachzuschauen, weil er dann die Teile ruhigen hat, bis er ein passendes Lager hat.

Danke schonmal

Gruß
Ks4z

Boheme
Beiträge: 35
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 17:09
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 24
Kontaktdaten:

Re: Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von Boheme »

Das untere Lager:
Lagernummer 32007
Durchmesser innen 35mm
Durchmesser außen 62mm
Höhe 18mm
Das obere Lager ist ungefähr Fahrradgröße

Ks4z
Beiträge: 32
Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:59
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von Ks4z »

Super. Danke, das hilft schon mal sehr.
Weiß jemand noch Genaueres über das obere?

Danke und Gruß

Ks4z

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 10862
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von MEroller »

Trinity???
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Boheme
Beiträge: 35
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 17:09
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 24
Kontaktdaten:

Re: Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von Boheme »

Da das obere Lager echt Murks ist, habe ich es durch ein Kegelrollenlager der Größe 6205/26 ersetzt, das gibt es hier:https://www.agrolager.de/product_info.p ... d=12111442
Dazu musste ich allerdings einen neuen Lagesitz drehen und das Rohr am Rahmen für die Gabel entsprechend kürzen und diesen einsetzen. Das ist eine größere Operation. Wenn das nicht möglich ist empfehle ich, zumindest den unteren Lagersitz mit einem 62mm Fräser (Normalgröße Fräser 63mm, also entsprechend runterschleifen) auszudrehen und den neuen äußeren Lagerring mit Loctite o.Ä. einzukleben. Den Lagersitz auf der Gabel habe ich auch um einige Zehntel abgedreht, da der auch durch Anschweißen an die Gabelbrücke unrund ist. Auf dem unteren Lagersitz ist nämlich außen der Anschlagbegrenzer für die Gabelbrücke angeschweißt und dabei verzieht sich der Lagesitz mit der Folge, dass der äußere Lagerring unrund wird und die Kegelrollen nicht mehr überall gleichmäßig aufliegen. Folge: Vorzeitiger Verschleiß. Ich hatte das mal vor einiger Zeit Trinity empfohlen und weiß nicht, ob die Chinesen das inzwischen umgesetzt haben. Ansonsten gibt es den kompletten Lagersatz bei diversen Anbietern, einfach mal nach Lenkkopflagesatz Chinaroller, Baotian, Yiying etc suchen. Das chinesische untere Originallager ist etwas flacher als die Normlager 32007, es ist glaube ich 16,5 mm statt 18mm hoch.

Ks4z
Beiträge: 32
Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:59
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von Ks4z »

MEroller hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 09:09
Trinity???
Ja. Theoretisch. Praktisch: Schweigen im Walde.
Werde dazu demnächst noch was schreiben.

Viele Grüße

Ks4z

Boheme
Beiträge: 35
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 17:09
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 24
Kontaktdaten:

Re: Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von Boheme »

Entschuldigung, das obere Kegelrollenlager, nicht das originale Fahrradlager, sondern mein selbst angepasstes ist das 320/26 , gibt's bei https://www.dswaelzlager.de/Kegelrollen ... 26x47x15mm

Ks4z
Beiträge: 32
Registriert: Di 11. Jun 2019, 23:59
Roller: Trinity Jupiter 11
PLZ: 5
Kontaktdaten:

Re: Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von Ks4z »

Boheme hat geschrieben:
Do 16. Jan 2020, 10:06
Ansonsten gibt es den kompletten Lagersatz bei diversen Anbietern, einfach mal nach Lenkkopflagesatz Chinaroller, Baotian, Yiying etc suchen. Das chinesische untere Originallager ist etwas flacher als die Normlager 32007, es ist glaube ich 16,5 mm statt 18mm hoch.
Vielen Dank für die Erklärung.
Hast du genaue Maße für die Lager oder einen Link zu diesem Lagersatz?
Ich habe wie vorgeschlagen gesucht, bin mir bei den verschiedenen Ergebnissen aber sehr unsicher, was genau denn nun passt.

Danke

Ks4z

Boheme
Beiträge: 35
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 17:09
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 24
Kontaktdaten:

Re: Jupiter Lenkkopflager

Beitrag von Boheme »

Unten hat das Lager auf jeden Fall, wenn es denn das Kegelrollenlager ist innen 35 und außen 62mm. die Höhe ist bei den Chinesenlagern glaube ich 16,5 und bei Qualitätsherstellern (SKF, FAG...)18 mm. Das "Fahrradlager2 oben keine Ahnung, muss man notfalls nach Augenschein vom Foto kaufen. Ich glaube aber, das sollte passen. Der Durchmesser der Gabelwelle ist 26 mm. Normalerweise ist aber nur das untere hinüber, da es wesentlich stärker belastet ist. Wichtig: das richtige Fett nehmen z.B. Autol top 2000, das klebt sehr gut. Und nicht mit Fett sparen, alles gut vollfüllen und auch in den Rollenkäfig einmassieren.

Antworten

Zurück zu „Trinity“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste