Classico Li: Ladegerät abgeraucht

Für Roller von Futura, zb Hawk, Classico, Elettrico und Roller der Marke Sunra
Antworten
WilhelmF
Beiträge: 3
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 07:34
Roller: Futura Classico Li
PLZ: 70329
Kontaktdaten:

Classico Li: Ladegerät abgeraucht

Beitrag von WilhelmF »

Hallo zusammen,

mir ist soeben beim Laden das zum Roller gehörende Ladergerät abgeraucht. Der Roller ist über 6 Monate, aber noch kein Jahr alt. An eine Garantieleistung von Futura glaube ich nach allen Erlebnissen mit diesem Unternehmen nicht mehr. Weiß jemand, wo es günstig/preiswert und schnell Ersatz gibt? 100€ für dieses Stück Billigmüll finde ich ganz schön dreist.

Danke für eure Hilfe.

Gruß

Benutzeravatar
jeff-jordan
Beiträge: 10
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 08:47
Roller: frisch bestellt: Classico LI
PLZ: 6
Tätigkeit: Dem Inschenjöhr is nix zu schwöhr...
Kontaktdaten:

Re: Classico Li: Ladegerät abgeraucht

Beitrag von jeff-jordan »

Wenn Du's "billiger" haben willst, kannst Du Dir via eBay einen Lader für 72V Lithium-Akkus schießen. Bei den Teilen mit 3 Ampere dauert's dann halt so 6 Stunden bis der Akku voll ist. Bei 5 Ampere bist Du mit ca. 4 Stunden dabei.
Allerdings wird der Stecker für den Akku wahrscheinlich nicht unbedingt passen, d.h. Du müsstest den vom jetzigen Ladegerät dort dann irgendwie dran anschließen.
Optimal ist die Lösung sicherlich nicht, zumal mit ca. 6 - 8 Wochen Lieferzeit verbunden. Ein wenig Elektrotechnik-Fachkenntnis dabei wäre auch angesagt.
Wie lange das Ding dann hält kann Dir auch niemand sagen.

Wenn Du bei Futura auf der Website unter den Ersatzteilen für den Classico-Li suchst, findest Du ein Ladegerät für 90€. Allerdings würde ich mich da vor dem Bestellen rückversichern, dass der Anschluß dann auch kompatibel zu deinem Akku ist.

Was hast Du denn gemacht, dass das Ladegerät schon nach 1/2 Jahr abgeraucht ist? Hast Du es etwa die ganze Zeit in der Steckdose gehabt (auch wenn der Akku nicht dran war) ?
Hat das Teil beim Ausfall wirklich "geraucht", oder funktioniert es einfach nicht mehr. Evtl. kann man es ja reparieren (lassen) ?

WilhelmF
Beiträge: 3
Registriert: Mi 4. Dez 2019, 07:34
Roller: Futura Classico Li
PLZ: 70329
Kontaktdaten:

Re: Classico Li: Ladegerät abgeraucht

Beitrag von WilhelmF »

Danke für die Antwort.

Nein, das Ladegerät war nicht konstant am Netz - nur beim Laden. Ich kam vorhin von einem Spaziergang zurück und habe Rauchgeruch in meiner Wohnung vernommen. Sofort habe ich gemerkt, dass das Ladegerät für den angenehmen Duft sorgt. Seitdem leuchtet auch die Leuchte nicht mehr.

Dann schaue ich mich mal auf eBay um.

slothorpe
Beiträge: 374
Registriert: Do 4. Jul 2019, 14:14
Roller: Classico LI in schwarz, selbst gebautes Lasten-Pedelec
PLZ: 10717
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Classico Li: Ladegerät abgeraucht

Beitrag von slothorpe »

Sowas kann schon mal kaputt gehen, dafür kann Futura auch nichts. Meist ist nur ein Elko abgeraucht... jemand, der etwas E-Technik beherrscht kann das wahrscheinlich reparieren.

Benutzeravatar
jeff-jordan
Beiträge: 10
Registriert: Sa 16. Mai 2020, 08:47
Roller: frisch bestellt: Classico LI
PLZ: 6
Tätigkeit: Dem Inschenjöhr is nix zu schwöhr...
Kontaktdaten:

Re: Classico Li: Ladegerät abgeraucht

Beitrag von jeff-jordan »

slothorpe hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 23:42
....Meist ist nur ein Elko abgeraucht...
Ja, der "Duft" bei WillhelmF lässt darauf schließen. In der Folge kann's aber auch noch den einen oder anderen Halbleiter gehimmelt haben (meist 'ne Shottky oder Zener-Diode).
Sobald mein Roller geliefert wird, werde ich mal ins Ladegerät reinschauen (wenn sich's denn aufschrauben lässt und nicht verklebt ist) und nötigenfalls die kritischen Elkos durch impulsfeste, low-ESR 105°C Typen ersetzen.

Benutzeravatar
Fasemann
Beiträge: 965
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 22:05
Roller: 2x GoE Classic, derzeit mit 60V LiFePo4 unterwegs
PLZ: 216**
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Classico Li: Ladegerät abgeraucht

Beitrag von Fasemann »

Ich habe meine defekten Ladegeräte bisher lokal immer für einen Beitrag in der Kaffeekasse repariert bekommen.
GoE Lithium aus 2014, 60 Volt, 4500 km mit Schild, Reichweite 75 km bei 15 Grad.
GoE Blei aus 2017 stillgelegt.

Benutzeravatar
JoKe
Beiträge: 230
Registriert: Mi 6. Sep 2017, 17:19
Roller: emco Novantic
PLZ: 481
Wohnort: MS
Kontaktdaten:

Re: Classico Li: Ladegerät abgeraucht

Beitrag von JoKe »

WilhelmF hat geschrieben:
Do 21. Mai 2020, 19:09
. . .Der Roller ist über 6 Monate, aber noch kein Jahr alt. An eine Garantieleistung von Futura glaube ich nach allen Erlebnissen mit diesem Unternehmen nicht mehr. . . .
Das Ladegerät hat definitv noch Garantie, sofern Du Endkunde und kein Gewerbekunde bist.
Der Akku wird als "Verschleissteil" gewertet und nach 6 Monaten gibt es meist keine Gewähr mehr,
das aber gilt nicht für das Ladegerät. Ich würde Futura auf jeden Fall anfunken,
zumal sich in der letzten Zeit der Service ja doch verbessert haben soll.

Versuch mach klug, und könnte Dir Geld sparen.

Antworten

Zurück zu „Futura / Sunra“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Supaflo667 und 1 Gast