Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Merlin1
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Mär 2019, 14:47
Roller: UNU
PLZ: 1
Land: anderes Land
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von Merlin1 »

Wenn Du einen bestimmten Teil brauchst, melde Dich bitte bei mir. Ich habe die meisten elektronischen Teile meines Rollers aufgehoben, nachdem ich ihn zerlegt habe. Bitte Foto schicken, welchen Teil Du brauchen würdest.

spattex
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 12:27
Roller: Peugeot E-vivacity
PLZ: Eindh
Land: anderes Land
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von spattex »

Hallo, @Merlin1

Ich suche den Supervisor 45km / h.
Bild

Merlin1
Beiträge: 17
Registriert: Fr 29. Mär 2019, 14:47
Roller: UNU
PLZ: 1
Land: anderes Land
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von Merlin1 »

Hallo Spattex,

ja, den habe ich - siehe Foto.
Er stammt aus einem Model mit Erstzulassung 6/2012 und fuhr 22.000 km. Stillgelegt wurde er 5/2018. Der Neupreis dieses Teils (irrational, ich weiß - muss aus purem Gold gegossen sein :-D ) ist € 800,- incl USt. lt. https://www.easyparts.be/explodedview/O ... 95-d162648

Mach mir bitte ein Angebot über PM.

Viele Grüße,
Alex
IMG_20200616_100626.jpg

spattex
Beiträge: 5
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 12:27
Roller: Peugeot E-vivacity
PLZ: Eindh
Land: anderes Land
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von spattex »

Grüße Alex,

PM gesendet.

dv2000
Beiträge: 13
Registriert: Mo 8. Jun 2020, 10:21
Roller: peugeot e-vivacity
PLZ: 76448
Wohnort: Durmersheim
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von dv2000 »

Neuer Stand. Heute morgen ist das Päckchen aus Slowenien gekommen der Rotationssensor. Eingebaut - nix geht. Akku Laden . Fehlercode des sevcon ist nun 4 mal Blinken . "Line Fehler" . Ja - in der Tat das Relais bzw. der Schütz zieht nun nicht mehr an. Hat er vorher gemacht. Jetzt klackt nur noch das kleine Relais unten rechts am Beinschild. Mit dem Stromsensor - Ferritkern hab ich mich auch mal befasst. Kann mir jemnad schreiben wieviele Wicklungen der blauen Laitung da aufgeweickelt sind? Mein Roller hatte wohl einen Sturz , und da scheint eben einiges nicht mehr original. Eines der Ladegeräte war auch ausgebrochen. Letze Frage: Wer oder was veränlasst den Schütz anzuziehen, welche Bedingungen müßen gegeben sein ? Wo schaue ich als nächstes nach? Danke

Peter51
Beiträge: 3922
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von Peter51 »

Dein Ferritkern ist ein "dc current transformer" (Hallsensor). Der Sevcon Gen4 kann ein 12V(Spule) Relais für den 48V Fahrstrom ansteuern - wie es beim Peugeot gelöst ist, weiß ich nicht.
Zuletzt geändert von Peter51 am Mo 22. Jun 2020, 16:19, insgesamt 1-mal geändert.
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 80km/h - TÜV 03.2022 - 72V100Ah LFP-Akku - JK-B2A24S Balancer BT - MQ Controller BT

dv2000
Beiträge: 13
Registriert: Mo 8. Jun 2020, 10:21
Roller: peugeot e-vivacity
PLZ: 76448
Wohnort: Durmersheim
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von dv2000 »

Alles wieder wie am Anfang. Das nix mehr ging lag an der 15A Sicherung. Hab diese ersetzt. Nun habe ich wieder Display und Ladefunktion. Das war es dann auch schon . Schütz zieht wieder schön an - sobald ich das Hinterrad etwas bewege kommt der Motorfehler und der Sevcon blinkt wieder 11 mal. Also - Platinenkauf - fürn "Poppo". Noch jemand eine Idee? Achso - ein Anruf bei Firma Heinzmann brachte mich auch nicht wirklich weiter. "Kabel prüfen" wurde mir als Tipp genannt.

Peter51
Beiträge: 3922
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 10:04
Roller: E-Max 90s, E-Max 110s, E-Max 120s
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von Peter51 »

Der Sin/Cos Encoder muß an gleicher Position sitzen wie vorher. Den Magneten auf der BS- Seite des Motors hast du hoffentlich nicht angefaßt (verdreht).
E-Max 90s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >11.400 - 4x Greensaver SP50-12 50Ah C20
E-Max 110s von 2010 - Vmax>50km/h - km-Stand >1.800 - 16x LiFePo4 CHL 40Ah
E-Max 120s von 2015 - Vmax 80km/h - TÜV 03.2022 - 72V100Ah LFP-Akku - JK-B2A24S Balancer BT - MQ Controller BT

dv2000
Beiträge: 13
Registriert: Mo 8. Jun 2020, 10:21
Roller: peugeot e-vivacity
PLZ: 76448
Wohnort: Durmersheim
Kontaktdaten:

Re: Vivacity - Fehlersuche Motorkontrolleuchte

Beitrag von dv2000 »

Das wird wie früher Zündzeitpunkt einstellen , blos viel komplizierter, ich werde wohl ein oszi anschließen müssen. Das funktoniert weder an selber noch an allen drei weiteren Positionen . Mitlerweile zeigt es den Fehler auch an, ohne das ich das Rad drehe. Das zurücksetzen des Fehlers mit der Reset Taste - geht auch nicht mehr. Was für ein Mist - sorry - aber ein bischen Fluchen - befreit :-)

Antworten

Zurück zu „Peugeot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast