Niu N1S Hauptbremszylinder links

Antworten
tipptopp
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Jun 2020, 16:21
Roller: Niu N1S
PLZ: 10439
Kontaktdaten:

Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von tipptopp »

Hallo,

ich bin neu hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich aktuell wegen meiner kaputten Bremse Probleme habe. Mir ist das Schauglas des linken Hauptbremszylinder oben am Lenker zerbröselt. Das Plastikglas scheint mir nicht so sonderlich haltbar gewesen zu sein, durch einen kleinen Riss dort tropfte langsam die Bremsflüssigkeit raus. Ich habe mir dann ein neues Schauglas besorgt und eingebaut. Das musste ich dann quasi reinpressen (naja, ich habe es mit einem stück Holz und einem Hammer reingehämmert). Dabei muss dann irgendwie die Pumpe beschädigt worden sein, dass diese nun wirklich keine Bremsflüssigkeit mehr fördern mag. Leider. Jetzt habe ich mich im Internet mal nach Ersatz umgeguckt und musste feststellen, dass ein Originalersatzteil (Bremspumpe/Hauptbremszylinder links) so um die 90 Euro kostet. Das finde ich allerdings etwas arg übertrieben. Bei Ebay finde ich ein annähernd vergleichbares Ersatzteil für 27 Euro (inkl. Dot4 Bremsflüssigkeit). Leider hat das nicht die Aufnahme für den Spiegel. Jetzt weiß ich nicht, ob vielleicht wer anderes hier auch mal vor einem ähnlichen Problem stand. Vielleicht hat wer einen Tipp für mich, wie ich um das teure Ersatzteil rum komme. Ich wüsste jetzt auch nicht so direkt, womit ich den Spiegel anders befestigen könnte, das wäre dann ja ggf. auch eine Option. Im Internet finde ich viele Bremspumpen für die rechte Seite, nur links scheint etwas rarer zu finden zu sein (jedenfalls ein vergleichbares Modell mit Spiegelaufnahme). Hat jemand einen Tipp für mich?

Besten Dank im Voraus und viele Grüße:)

tipptopp
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Jun 2020, 16:21
Roller: Niu N1S
PLZ: 10439
Kontaktdaten:

Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von tipptopp »

Hallo,

ich bin neu hier im Forum. Ich habe mich angemeldet, weil ich aktuell wegen meiner kaputten Bremse Probleme habe. Mir ist das Schauglas des linken Hauptbremszylinder oben am Lenker zerbröselt. Das Plastikglas scheint mir nicht so sonderlich haltbar gewesen zu sein, durch einen kleinen Riss dort tropfte langsam die Bremsflüssigkeit raus. Ich habe mir dann ein neues Schauglas besorgt und eingebaut. Das musste ich dann quasi reinpressen (naja, ich habe es mit einem stück Holz und einem Hammer reingehämmert). Dabei muss dann irgendwie die Pumpe beschädigt worden sein, dass diese nun wirklich keine Bremsflüssigkeit mehr fördern mag. Leider. Jetzt habe ich mich im Internet mal nach Ersatz umgeguckt und musste feststellen, dass ein Originalersatzteil (Bremspumpe/Hauptbremszylinder links) so um die 90 Euro kostet. Das finde ich allerdings etwas arg übertrieben. Bei Ebay finde ich ein annähernd vergleichbares Ersatzteil für 27 Euro (inkl. Dot4 Bremsflüssigkeit). Leider hat das nicht die Aufnahme für den Spiegel. Jetzt weiß ich nicht, ob vielleicht wer anderes hier auch mal vor einem ähnlichen Problem stand. Vielleicht hat wer einen Tipp für mich, wie ich um das teure Ersatzteil rum komme. Ich wüsste jetzt auch nicht so direkt, womit ich den Spiegel anders befestigen könnte, das wäre dann ja ggf. auch eine Option. Im Internet finde ich viele Bremspumpen für die rechte Seite, nur links scheint etwas rarer zu finden zu sein (jedenfalls ein vergleichbares Modell mit Spiegelaufnahme). Hat jemand einen Tipp für mich?

Besten Dank im Voraus und viele Grüße:)

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 10637
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von MEroller »

Einmal reicht eigentlich ;)
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Goggl
Beiträge: 171
Registriert: So 30. Jun 2019, 21:02
Roller: Niu N-GT
PLZ: 63
Kontaktdaten:

Re: Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von Goggl »

Müsste es auch mit Spiegelaufnahme geben, guck doch mal bei Ersatzteilen von KYMCO,SYM und so. Gibt es reichlich Versender im Netz.

tipptopp
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Jun 2020, 16:21
Roller: Niu N1S
PLZ: 10439
Kontaktdaten:

Re: Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von tipptopp »

Komisch. 2x... :)

Ich gucke gleich mal nach Kymco Ersatzteile :) Danke

Benutzeravatar
MarkOh
Beiträge: 68
Registriert: Di 8. Okt 2019, 23:04
Roller: NIU N1Sport
PLZ: 40000
Kontaktdaten:

Re: Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von MarkOh »

Hallo tipptopp,

da es sich bei der Bremsanlage um ein wichtiges Bauteil handelt, würde ich hier nicht sparen. Das Qualitätsproblem mit dem Schauglas ist bekannt und hier im Forum gibt es auch Beiträge dazu. Schau dich mal um.
Wie gesagt, spare nicht am falschen Ende und besorge dir ein originales Bauteil und lasse es von einem Fachmann einbauen! Nicht dass später auf deinem Grabstein steht, er liegt hier, weil er 50 Euro gespart hat...
VG
"Gar nicht übel"
sprach der Dübel
und verschwand
in der Wand

STW
Beiträge: 4995
Registriert: So 22. Feb 2009, 11:31
Roller: Niu NPro
PLZ: 14***
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von STW »

Dass die Pumpe nicht fördert, kann zwei Ursachen haben: entweder sind Dir Reste des alten Schauglases da reingekommen, oder, weil noch wahrscheinlicher, Du hast nur das neue Schauglas montiert, Bremsflüssigkeit eingefüllt, aber nicht entlüftet. Und dann ist die Bremswirkung auch gleich Null.

Nun gibt es zwei Möglichkeiten: man übt das Reparieren der Bremse so lange, bis man es kann. Das kostet dann ggf. mehrfaches Lehrgeld, Gesundheit oder das Leben. Oder man geht damit zum Händler, der einem was Passendes einbaut.
Irgendwas blind aus dem Internet zu kaufen kann man machen, wenn man genau weiß, was man benötigt. Es gibt z.B. unterschiedliche Pumpen für Ein- und Zweizylinderbremszangen, und man sieht es den Pumpen nicht auf dem Foto an. Ein Fehlkauf kostet dann ungefähr soviel wie die Arbeitszeit, die der freundliche Händler Dir berechnen würde.
NIU NGT ab 06/20 Km-Stand < 300km
Niu NPro seit 09/19 Km-Stand > 6000km :mrgreen:
Ahamani Swap Bj 2007 - 2.4KW - Vario - Km-Stand > 27.000km - 40AH Thundersky ab 11/08 - CALB 70AH seit 10/11 -Verschrottung 09/19

tipptopp
Beiträge: 5
Registriert: So 28. Jun 2020, 16:21
Roller: Niu N1S
PLZ: 10439
Kontaktdaten:

Re: Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von tipptopp »

Ich dachte mir, dass ich mal Rückmeldung gebe. Ich habe den Hauptbremszylinder ausgetauscht. Ich habe mir den von Ebay besorgt für 27 Euro inkl. Bremsflüssigkeit. Findet man bei Ebay aktuell unter dem Stichwort „Hauptbremszylinder Chinaroller“. Den Schalter für das Bremslicht konnte ich einfach vom kaputten Hauptbremszylinder nehmen und auf den neuen umbauen. Einbau war kein Problem, neue Bremsflüssigkeit rein und entlüftet. Alles wieder prima. Habe dann die Flüssigkeit für die Vorderradbremse gleich mit gewechselt, Bat sich an.

Nun warte ich nur, dass das Schauglas des rechten Hauptbremszylinder rissig wird und das Spiel von vorne los geht :D

Danke allen :)

Benutzeravatar
renehaeberlein
Beiträge: 125
Registriert: Do 12. Jul 2018, 18:45
Roller: NIU N1S (2018) schwarz
PLZ: 12
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Niu N1S Hauptbremszylinder links

Beitrag von renehaeberlein »

Habe das selbe Problem. Allerdings funktioniert die Bremse bei mir noch. Habe das Schauglas erst einmal mit Heisswachs zugekleistert. So bleibt die Bremsflüssigkeit wenigstens drin. Würde das auch gerne selber machen ,denn mein Händler hat für 2 Monate keine Termine frei. Wie geht das mit dem Entlüften? Kann man die elektrische Leitung die da rein geht (denke mal das Bremslicht) auch leicht wechseln?
Bei mir ist es auch das linke Schauglas. Nach exakt 2 Jahren hinüber.
Rene

Antworten

Zurück zu „NIU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Ahrefs [Bot], Bing [Bot], Goggl, Semrush [Bot] und 17 Gäste