Super Soco entdrosseln

Firefoxtc73
Beiträge: 270
Registriert: Mo 24. Jun 2019, 15:35
Roller: Super Soco TC
PLZ: 90482
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von Firefoxtc73 »

Die kurze Prozedur ist wohl bei den 3 Fahrzeugen cux/ts/tc gleich... Freund hat vor 3 wochen die Ducati cux gekauft da geht es auch. Aber nicht legal!

Mercutzio
Beiträge: 30
Registriert: So 22. Sep 2019, 15:38
Roller: Super Soco TC
PLZ: 28215
Wohnort: Bremen
Tätigkeit: Hell Rider lvl 34
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von Mercutzio »

Das zu dem Thema der Legalität.

https://www.autozeitung.de/aenderungen- ... in_ab_2020_

Vielleicht werden wir ja wenigstens unseren Lappen nicht verlieren wenn wir entdrosseln 😉
Enjoy the silence

Benutzeravatar
davidflorian
Beiträge: 381
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:52
Roller: Super Soco CU-X Race Red
PLZ: 22927
Wohnort: Großhansdorf
Tätigkeit: Master of the Universe
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von davidflorian »

Du meinst:

„MOTORRADFAHREN MIT AUTOFÜHRERSCHEIN AB 2020?
Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer möchte das Fahren von leichten Motorrädern der 125er-Klasse unter bestimmten Voraussetzungen auch mit dem Autoführerschein ermöglichen. Einzige Voraussetzung: der Fahrer muss mindestens 25 Jahre alt sein und seit fünf Jahren einen Führerschein der Klasse B haben. Eine zusätzliche Ausbildung oder Prüfung soll demnach nicht notwendig sein – eine 90-minütige Theoriestunde und sechs praktische Fahrstunden sollen genügen. Ob das Vorhaben aber auch tatsächlich wie von Scheuer vorgesehen umgesetzt wird, ist jedoch ungewiss: Die Idee stößt bislang weitestgehend auf scharfe Ablehnung.“
https://www.autozeitung.de/aenderungen- ... 97290.html

Es geht um die 14. Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung. Der aktuelle Stand:

„Wie aus gut unterrichteten Kreise zu erfahren war, soll es aber noch im Oktober weitere Sondierungsgespräche von Branchenfachleuten mit den involvierten Fachabteilungen in Scheuers Staatsministerium geben, bevor der modifizierte Referentenentwurf dann im Verkehrsausschuss des Bundesrates beraten werden soll. Das wird aller Voraussicht nicht vor November, vielleicht sogar erst im ersten Quartal nächsten Jahres, sein...“
https://www.bikeundbusiness.de/a1-in-b- ... -a-868849/

Der Referentenentwurf:
https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Anlag ... riften.pdf

Zum Facebook-Post des BMVI:
https://www.facebook.com/Bundesverkehrs ... 35145720:0

DaCracker
Beiträge: 118
Registriert: So 27. Jan 2019, 15:52
Roller: Super Soco TC 2x 26Ah
PLZ: 82
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von DaCracker »

Das wird leider genauso wie die Maut platzen. Ich kann nicht nachvollziehen wie man da dagegen sein kann, aber in der Politik und auf der Straße hat jeder eine Meinung dazu und nur ganz selten eine positive.

Benutzeravatar
turbofoen
Beiträge: 482
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 19:51
Roller: Super Soco TC, Unu 2KW
PLZ: 45xxx
Wohnort: E-NRW
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von turbofoen »

Vor allem, weil das mal wieder Leute entscheiden, die absolut keine Ahnung von der Materie haben.
Hauptsache dagegen um dem politischen Gegner zu schaden.

Benutzeravatar
Tomkat
Beiträge: 257
Registriert: Di 22. Mai 2018, 12:03
Roller: SOCO TS1200R
PLZ: 91338
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von Tomkat »

Ich kenne einige Leute die sich auf dem Fahrrad nicht wohlfühlen . Die werden auch nicht eine 125er fahren.

Was ist der Grund für einen AM Führerschein? Es ist der Nachweis der Verkehrsregeln und das hat man mit dem B erfüllt!
Wo ist die Gefahr für die Allgemeinheit???
Use your brain!
Das Gehirn kann wie ein Muskel trainiert werden. Let's do it!

deady1000
Beiträge: 15
Registriert: Do 11. Jul 2019, 12:12
Roller: IO HAWK EXIT CROSS
PLZ: 06120
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von deady1000 »

Ich habe einen Motorradführerschein seit 2013 und darf unbegrenzt fahren seit 2015 (oder so).
Und ich muss ehrlich sagen, dass mir der Vorschlag nicht gefällt, dass man bald angeblich mit dem normalen Autolappen 125er fahren darf.

Als Motorradfahrer lernt man während der Theorie- und Praxisstunden auch ganz anders auf den Verkehr zu achten als es beim Autofahren der Fall ist.
Man muss permanent und viel stärker mit der Dummheit/Blindheit anderer Verkehrsteilnehmer rechnen.
Des Weiteren werden auch Ausweichmannöver, Slalom und Gefahrensituationen geübt und geprüft.
Natürlich auch noch Regen und Nachtfahrten... etc.
Das ist schon was ganz anderes als der 0815-Autoschein, den man ja bald sogar ohne Schaltung (!?WTF?!) machen kann.

Gucke ich mir einige Bikes an, die man dann mit dem normalen B-Lappen fahren dürfte, bekomme ich schon Bedenken:

Aprilia RS 125
Kawasaki Ninja 125
Yamaha YZF-R 125
KTM RC 125

Die sind zwar möglicherweise auf 15PS gedrosselt, aber ausgelegt sind die auf viel mehr.
Deshalb sage ich, wer Motorrad fahren will, der hat auch den richtigen Führerschein zu machen.
Alles andere ist zu gefährlich für alle Beteiligten.

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2788
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von vsm »

deady1000 hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 10:58
[...]
Und ich muss ehrlich sagen, dass mir der Vorschlag nicht gefällt, dass man bald angeblich mit dem normalen Autolappen 125er fahren darf.
[...]
Als Motorradfahrer lernt man während der Theorie- und Praxisstunden auch ganz anders auf den Verkehr zu achten als es beim Autofahren der Fall ist.
Man muss permanent und viel stärker mit der Dummheit/Blindheit anderer Verkehrsteilnehmer rechnen.
Des Weiteren werden auch Ausweichmannöver, Slalom und Gefahrensituationen geübt und geprüft.
[...]
Deshalb sage ich, wer Motorrad fahren will, der hat auch den richtigen Führerschein zu machen.
Alles andere ist zu gefährlich für alle Beteiligten.
Das Üben sieht der Referentenentwurf doch auch ausdrücklich vor, auch wenn die Prüfung entfällt. Wieviel Sinn es dann noch macht, 500 EUR für den "kleinen A1" auszugeben, anstatt gleich den "richtigen Schein" zu machen, muss freilich jeder für sich selbst entscheiden.
Mercutzio hat geschrieben:
Do 17. Okt 2019, 01:49
[...]
Vielleicht werden wir ja wenigstens unseren Lappen nicht verlieren wenn wir entdrosseln 😉
Wenn eine Fahrerlaubnis der Klasse A1 vorhanden ist, entfällt zwar der Vorwurf des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, allerdings stehen dann das Fahren ohne Betriebserlaubnis und ohne Versicherungsschutz im Raum. Die Konsequenzen sind durchaus ähnlich. ;)

Benutzeravatar
dabiz
Beiträge: 68
Registriert: Di 15. Jan 2019, 22:00
Roller: super soco tc
PLZ: 74074
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von dabiz »

Lösung wäre die Zulassung als 125er.
Was wird dafür benötigt?

Benutzeravatar
nickel
Beiträge: 96
Registriert: Di 26. Feb 2019, 13:22
Roller: Super Soco TC
PLZ: 130xx
Kontaktdaten:

Re: Super Soco entdrosseln

Beitrag von nickel »

deady1000 hat geschrieben:
Fr 18. Okt 2019, 10:58
Als Motorradfahrer lernt man während der Theorie- und Praxisstunden auch ganz anders auf den Verkehr zu achten als es beim Autofahren der Fall ist.
Man muss permanent und viel stärker mit der Dummheit/Blindheit anderer Verkehrsteilnehmer rechnen.
Des Weiteren werden auch Ausweichmannöver, Slalom und Gefahrensituationen geübt und geprüft.
Natürlich auch noch Regen und Nachtfahrten... etc.
Das ist schon was ganz anderes als der 0815-Autoschein, den man ja bald sogar ohne Schaltung (!?WTF?!) machen kann.
Ich habe auch schon seit ein paar Jahren nen A in der Tasche und fahre auch immer wieder mit ner "großen" Maschine durch die Gegend. Und ganz ehrlich? Mit Motorrad im Verkehr klar zu kommen habe ich NICHT in der Fahrschule gelernt, sondern vorher mit der Simson im Straßenverkehr und später eben mit ner großen bzw. jetzt mit der Soco. Die Fahrschule hat mir vor allem dabei geholfen mich an den Gewichtsunterschied zwischen den 50er Rollern, ner Simson, 125ern und den "richtigen" Motorrädern in den Griff zu bekommen.

Fahrten bei Regen hatte ich in der Fahrschule übrigens auch nicht... also die Argumentation finde ich nicht von Belang. Ich habe in der Fahrschule zur Probe in der ersten Praxis-Stunde ne 125er gefahren um mich langsam zu steigern. War total überflüssig, weil sich ne 125er vom Gewicht kaum anders wie'n 50er Moped (Simson/Soco) fährt, nur eben etwas mehr Power hat. Ich würde behaupten, dass ich das den meißten >25 Jährigen durchaus zumuten kann ;)
dabiz hat geschrieben:
Sa 19. Okt 2019, 03:32
Lösung wäre die Zulassung als 125er.
Was wird dafür benötigt?
Eine Einzelabnahme beim TÜV die du für eine kleinere 4-stellige Summe erwerben kannst. Für die Mehrkosten bekommst du schon ne TC Max, die deutlich besser performt als die TC und von Hause aus als L3e zugelassen ist.

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dot [Bot] und 9 Gäste