Ein paar Überlegungen zum E-Roller Kauf

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
apfelsine1209
Beiträge: 253
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 21:25
Roller: noch keiner
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Überlegungen zum E-Roller Kauf

Beitrag von apfelsine1209 » Mo 11. Jun 2018, 19:21

@ kabee
in leider-immer-noch-ermangelung eines danke-buttons: danke ! :top: :)

Dirk
Beiträge: 119
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: Nova Motors eRetroStar, Bj.2018, 2KW
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Überlegungen zum E-Roller Kauf

Beitrag von Dirk » Mo 11. Jun 2018, 19:27

apfelsine1209 hat geschrieben:
Mo 11. Jun 2018, 19:21
@ kabee
in leider-immer-noch-ermangelung eines danke-buttons: danke ! :top: :)
Hay ApfelSine,:top: :)
guter Vorschlag

Dirk
Beiträge: 119
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: Nova Motors eRetroStar, Bj.2018, 2KW
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Überlegungen zum E-Roller Kauf

Beitrag von Dirk » Mo 11. Jun 2018, 20:02

Für alle, die mit der blanken Theorie nix anfangen können ( wie ich :D )
90 Grad gibts nur wenn ich bei 0 Metern auf der x Achse senkrech nach oben fahre. Und ich denke, in die Verlegenheit kommen wir nicht. ;)
20180611_185129.jpg
Nur der Kopf muss um 90 Grad gedreht werden.

Pertra_hein
Beiträge: 1
Registriert: Mi 17. Okt 2018, 10:56
PLZ: 73486
Kontaktdaten:

Re: Ein paar Überlegungen zum E-Roller Kauf

Beitrag von Pertra_hein » Mi 17. Okt 2018, 10:58

Danke für die Infos, haben mir auch geholfen. Alternativ kann man mit diesem Umrechner Grad in Prozent umrechnen.

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste