"Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

vantondern
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Jun 2018, 15:16
Roller: UNU 3kW (2016)
PLZ: 30657
Kontaktdaten:

"Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von vantondern » Di 12. Jun 2018, 15:25

Moin,

bei meinem UNU BJ 2016 verhält sich einer der beiden Batteriepacks merkwürdig.

Laden und Fahren ist OK aber die Tankanzeige zeigt konstant "0" an (bis auf den Einschalt-Ausschlag kurz nach dem Einschalten der "Zündung").

Da mit dem anderen Batteriepack das Verhalten wie immer ist, schliesse ich die Anzeige, Rollerverdrahtung und den Controller als Fehlerquelle aus.

Kann das ein "Wackler" in den kleinen Anschlusspinbuchsen des Batteriepacks sein ? Kommt da dieses Signal so 1:1 raus ?
Wenn ja hat da schon jemand Erfahrungen gemacht mit Kontaktspray oder Buchsentausch oder was auch immer ?

Danke,
Knut.

Benutzeravatar
Patrick
Beiträge: 491
Registriert: Di 11. Apr 2017, 11:40
Roller: Unu 2kw Modell 11 (05/2017)
PLZ: 65824
Wohnort: Schwalbach
Tätigkeit: Elektrorollerfahrer
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von Patrick » Di 12. Jun 2018, 15:36

Ich würde auch sagen es liegt vermutlich an Stecker des Akkus bzw. auch der Verkabelung innen, wie du schon vermutet hast. Gewechselt habe ich das noch nicht, falls du noch Garantie hast ab zu Werkstatt bzw. Unu anschreiben, falls nicht mal schauen ob man da vorsichtig ran kommt, ansonsten auch erst Unu schreioben, vielleicht wissen die weiter bzw. machen was auf Kulanz und notfalls selbst öffnen wenn du weißt was du tust.
Du möchtest einen Unu Kaufen und eine Helm im Wert von 99€ gratis dazu: Dann nutze einfach einen Code aus diesem Thread: viewtopic.php?f=56&t=3885

Benutzeravatar
elektronaut
Beiträge: 717
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:47
Roller: unu; 2KW; Bj.:05/2015; 2Akkus
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von elektronaut » Di 12. Jun 2018, 16:11

Das liegt aller Wahrscheinlichkeit nach an dem Steckkontakt der Signalleitungen im Akku auf dem Akku-Board. Dort gehen 3 Pins ran. Evtl. sitzt der Stecker nicht richtig drin (z.B. durch Vibrationen während der Fahrt ausgelöst) oder es liegt eine fehlerhafte Lötstelle vor. Ich hatte den Fehler auch...war leicht zu lösen. Prüf als 1. ob der Stecker am Board richtig eingerastet ist. Wenn Du noch in Garantie bist, würde ich das in der Werkstatt fixen lassen (wg. Akkuöffnen). Ich bin die Woche unterwegs und hab gerade die Bilder nicht parat. Poste ich kommende Woche, wenn Du bis dahin nicht die Ursache gefunden hast...meld Dich.
Aktueller unu-Kilometerstand: >9000km (ab 07/2015)
🌍 Wissenswert:Chasing Ice/Auswirkung Erderwärmung

vantondern
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Jun 2018, 15:16
Roller: UNU 3kW (2016)
PLZ: 30657
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von vantondern » Mi 13. Jun 2018, 09:23

Hab den UNU Support angeschrieben. Mal sehen, wie es weitergeht...

Benutzeravatar
elektronaut
Beiträge: 717
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:47
Roller: unu; 2KW; Bj.:05/2015; 2Akkus
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von elektronaut » Mi 13. Jun 2018, 09:47

Die werden Dir wahrscheinlich ein Refurbish-Austausch-Akku anbieten.

Prüf den Stecker der Signalleitung im Akku, der wird wacklig drauf sitzen (kostet Dich nur 10min Arbeit., brauchst nur die 4 Schrauben am Akkuboden lösen...). Das der Akku sonst i.O. ist, erkennst Du ja daran, dass er ja keine Leistungseinbuse hat...
Aktueller unu-Kilometerstand: >9000km (ab 07/2015)
🌍 Wissenswert:Chasing Ice/Auswirkung Erderwärmung

vantondern
Beiträge: 5
Registriert: Di 12. Jun 2018, 15:16
Roller: UNU 3kW (2016)
PLZ: 30657
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von vantondern » Mi 13. Jun 2018, 13:36

Ist da in irgendeiner Weise Versiegelung vorhanden oder kann ich das schadlos tun ?

Benutzeravatar
elektronaut
Beiträge: 717
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:47
Roller: unu; 2KW; Bj.:05/2015; 2Akkus
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von elektronaut » Mi 13. Jun 2018, 14:40

An meinem 3 Jahre alten Akku gab/gibt es keine Versiegelung. Wenn Du aber zu viel Respekt hast und auch noch Garantie, dann lass die Werkstatt reinschauen...
Aktueller unu-Kilometerstand: >9000km (ab 07/2015)
🌍 Wissenswert:Chasing Ice/Auswirkung Erderwärmung

Eule
Moderator
Beiträge: 1025
Registriert: So 30. Apr 2017, 20:53
Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von Eule » Di 19. Jun 2018, 11:13

elektronaut hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 16:11
hab gerade die Bilder nicht parat. Poste ich kommende Woche
Wenn ich dein Fadder wär, hätt ich gesacht: "Die Woche ist um, Kurzer! Wo bleiben die Foddos?" :lol:
Gruß
Werner

"AUSPUFF", "ANLASSER", "VERGASER". Klingt irgendwie lustig, oder? :)

Benutzeravatar
elektronaut
Beiträge: 717
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:47
Roller: unu; 2KW; Bj.:05/2015; 2Akkus
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von elektronaut » Di 19. Jun 2018, 12:00

Eule hat geschrieben:
Di 19. Jun 2018, 11:13
elektronaut hat geschrieben:
Di 12. Jun 2018, 16:11
hab gerade die Bilder nicht parat. Poste ich kommende Woche
Wenn ich dein Fadder wär, hätt ich gesacht: "Die Woche ist um, Kurzer! Wo bleiben die Foddos?" :lol:
Ich hatte geschrieben: "Poste ich kommende Woche, wenn Du bis dahin nicht die Ursache gefunden hast...meld Dich." -> Da keine Rückmeldung kam, ging ich davon aus, dass dies die Ursache war und keiner weiteren Klärung bedarf. Gern kann ich später für Dich aber nochmal die Bilder raussuchen.
Aktueller unu-Kilometerstand: >9000km (ab 07/2015)
🌍 Wissenswert:Chasing Ice/Auswirkung Erderwärmung

Benutzeravatar
elektronaut
Beiträge: 717
Registriert: So 26. Apr 2015, 09:47
Roller: unu; 2KW; Bj.:05/2015; 2Akkus
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: "Tank"-Anzeige tot ... aber nur bei einem von zwei Akkus

Beitrag von elektronaut » Di 19. Jun 2018, 16:46

@Eule: Für Dich hier nachgereicht noch die Bilder. Der makierte Stecker der Signalleitungen war lose und die markierte Lötstelle des linken Kontaktes auf dem Akkuboard schlecht. Ich habe nachgelötet und den Stecker wieder richtig eingesteckt. Die Akkuanzeige im Tacho arbeitet damit jetzt seit einem Jahr wieder einwandfrei (zuvor oben beschriebenes Fehlerbild nach 6500km). Da der Fehler mit dem Akku wanderte (ein Akku i.O. einer mit sporadischen bis permanenten Akkuladezustand-Anzeigeausfälle im Tacho, war klar, dass der Fehler im Akku liegen musste).
Dateianhänge
akku_innen.jpg
akku_innen2.jpg
Aktueller unu-Kilometerstand: >9000km (ab 07/2015)
🌍 Wissenswert:Chasing Ice/Auswirkung Erderwärmung

Antworten

Zurück zu „Unu“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hans-hansen und 5 Gäste