SCI 2038 läuft nicht

Antworten
Gubi70
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:57
Roller: Solar Scooter Italia SCI 2038
PLZ: 86
Kontaktdaten:

SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von Gubi70 » Fr 10. Aug 2018, 19:06

Hallo,
Ich habe mich in dem Forum angemeldet, da ich heute einen Italia SCI 2038, Laufleistung 890 km, von einer Arbeitskollegin geschenkt bekommen habe, der aber Probleme macht. Es wäre schön, wenn mir erfahrene E-Scooterfahrer einen Tip zur Fehlerbehebung geben könnten.

Vorneweg muss ich noch erwähnen, dass ich keine Bedienungsanleitung habe und daher auch nicht wirklich viel über den Scooter weiß (das PDF soll bei der Solar GmbH 10,00 € plus 42,00 € Versand kosten)

Ich versuche die Fehler so gut wie möglich zu beschreiben

Der Scooter steht auf dem Haupständer
Zündung an: Ladestandsanzeige steht auf “L”, es funktioniert die komplette Beleuchtung inkl. Bremslicht und Hupe.
Beim Anschluss Ladegerät: geht erst nichts. Zündung an, es tut sich noch immer nichts. Erst wenn dann das Licht eingeschaltet wird, dreht der Lüfter am Ladegerät und es lädt (vermutlich). Dann läuft es einige Zeit, schaltet jedoch nach einiger Zeit von selbst ab. Wenn dann die Bremshebel gezogen werden oder der Seitenständer ausgeklappt wird, läuft der Lüfter am Ladegerät wieder. Die Ladestandsanzeige steht dabei auf “H”

Leider habe ich nicht besonders viel Ahnung und hoffe auf einige hilfreiche Tips.
Vielen Dank im Voraus

Grüße aus Augsburg
Stefan

Benutzeravatar
stromtanker
Beiträge: 169
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 18:16
Roller: siehe Signatur
PLZ: 28239
Wohnort: Bremen
Tätigkeit: Elektriker

Re: SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von stromtanker » Sa 11. Aug 2018, 11:12

Alle, oder einzelne Blei-Akkus deines Rollers werden verschlissen, nicht richtig aufgeladen oder tiefentladen sein. Dein Roller hat 48 Volt. Dabei sind 4 Stück Blei-Akkus mit jeweils 12 Volt in Reihe geschalten. Jeder einzelne Akku sollte etwa 13,1 Volt haben. Alle 4 Stück in Reihe etwa 52 Volt. Die Spannungen solltest du einmal mit einen Multimeter messen. Und dann sieht man weiter.

:arrow: http://www.systemenergie.com/21.html

Solar-Scooter SCI-2038
Motornennleistung 2.000 Watt
Höchstgeschwindigkeit 45 km/h
Batterie Blei 48 Volt, 38 Ah

Bild
Zuletzt geändert von stromtanker am Sa 11. Aug 2018, 12:08, insgesamt 1-mal geändert.
Stromtanker
Guewer ZWD 505 - 45 Km/h - 2kW - 48V - 60Ah Li-Ion - 11.100 Km seit 7/2014
Eneway Revoluzzer 2.0+ - 20 Km/h - 500W - 48V - 30Ah Li-Ion - 5.000 Km seit 7/2016
Mifa Cyco Pedelec - 25 Km/h - 250W - 36V - 20Ah++ Li-Ion - 11.200 Km seit 8/2014
Winora Radar Speed S-Pedelec - 45 Km/h - 400W - 36V - 13,8Ah Li-Ion - 1.000 Km s. 8/2018

Gubi70
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:57
Roller: Solar Scooter Italia SCI 2038
PLZ: 86
Kontaktdaten:

Re: SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von Gubi70 » Sa 11. Aug 2018, 11:56

Hallo Stromtanker,

vielen Dank für deine Antwort. Ich werden sehen, wer mir das machen kann. Ist es eigentlich möglich, die Akkus außerhalb des Rollers (Motorrad-/Autoladegerät) aufzuladen?

Grüße Stefan

Benutzeravatar
stromtanker
Beiträge: 169
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 18:16
Roller: siehe Signatur
PLZ: 28239
Wohnort: Bremen
Tätigkeit: Elektriker

Re: SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von stromtanker » Sa 11. Aug 2018, 12:12

Ich empfehle dir die Akkus einzeln mit einem Autobatterie-Ladegerät aufzuladen. Ein Ladestrom von 3,8 - 6 Ampere ist zu empfehlen. Da wirst du wohl Verkleidungsteile des Rollers demontieren müssen, um an alle Akkus heranzukommen.
Stromtanker
Guewer ZWD 505 - 45 Km/h - 2kW - 48V - 60Ah Li-Ion - 11.100 Km seit 7/2014
Eneway Revoluzzer 2.0+ - 20 Km/h - 500W - 48V - 30Ah Li-Ion - 5.000 Km seit 7/2016
Mifa Cyco Pedelec - 25 Km/h - 250W - 36V - 20Ah++ Li-Ion - 11.200 Km seit 8/2014
Winora Radar Speed S-Pedelec - 45 Km/h - 400W - 36V - 13,8Ah Li-Ion - 1.000 Km s. 8/2018

Gubi70
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:57
Roller: Solar Scooter Italia SCI 2038
PLZ: 86
Kontaktdaten:

Re: SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von Gubi70 » Sa 11. Aug 2018, 16:32

Ok mache ich. Mal sehen, ob ich es morgen schaffe.

Danke und ein schönes Wochenende

Gubi70
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:57
Roller: Solar Scooter Italia SCI 2038
PLZ: 86
Kontaktdaten:

Re: SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von Gubi70 » So 19. Aug 2018, 14:31

Hallo Stromtanker,
du hattest recht damit, dass die Akkus leer waren. Ich bin gerade dabei, sie zu laden.

Benutzeravatar
stromtanker
Beiträge: 169
Registriert: Fr 18. Jul 2014, 18:16
Roller: siehe Signatur
PLZ: 28239
Wohnort: Bremen
Tätigkeit: Elektriker

Re: SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von stromtanker » So 19. Aug 2018, 21:23

Vielen Dank Stefan für deine Rückmeldung.
Hoffe für dich, dass die Akkus nicht tief entladen waren.
Stromtanker
Guewer ZWD 505 - 45 Km/h - 2kW - 48V - 60Ah Li-Ion - 11.100 Km seit 7/2014
Eneway Revoluzzer 2.0+ - 20 Km/h - 500W - 48V - 30Ah Li-Ion - 5.000 Km seit 7/2016
Mifa Cyco Pedelec - 25 Km/h - 250W - 36V - 20Ah++ Li-Ion - 11.200 Km seit 8/2014
Winora Radar Speed S-Pedelec - 45 Km/h - 400W - 36V - 13,8Ah Li-Ion - 1.000 Km s. 8/2018

Gubi70
Beiträge: 5
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:57
Roller: Solar Scooter Italia SCI 2038
PLZ: 86
Kontaktdaten:

Re: SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von Gubi70 » Mo 10. Sep 2018, 12:51

Hallo Stromtanker,

sorry für die späte Rückmeldung, ich war im Urlaub.

Die Akkus habe ich alle einzeln nacheinander geladen. Die Ladestandsanzeige ist komplett auf grün, es funktioniert auch die gesamte Beleuchtung. Leider passiert nichts, außer einem kleinem Ruck am Hinterrad, wenn man am Gasgriff dreht.

Ich werde wohl nicht drumherum kommen, die Akkus auszubauen und beim Autoelektriker überprüfen zu lassen. Sollten die Akkus wirklich defekt sein, muss ich mir neue besorgen. Gibt es extra starke?

Inzwischen habe ich mir die Bedienungsanleitung schicken lassen. Leider fällt diese sehr spärlich aus und es wird nicht beschrieben, was der rote Schalter rechts unter dem Gagriff für eine Funktion hat. Kannst Du mir weiterhelfen ?

Grüße aus Augsburg

Benutzeravatar
Horst
Beiträge: 213
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 13:04
Roller: Solarscooter italia 3038
PLZ: 8
Wohnort: Oberschwaben
Kontaktdaten:

Re: SCI 2038 läuft nicht

Beitrag von Horst » Mo 10. Sep 2018, 18:52

Hallo Stefan,
schade, dass ich Deine Zeilen erst heute lese.
Dass der Kauf der Bedienungsanleitung Nonsens ist, hätte ich Dir sagen können, aber da bin ich leider zu spät. Diese Anleitung ist das Papier nicht wert...
Prüfe - bevor Du die Akkus ausbaust und überprüfen lässt - erst, ob das Licht brennt und die Hupe funktioniert ---> Strom ist vorhanden.
Prüfe Deine Akkus unter Last. Bricht einer oder gar zwei komplett ein, wenn Du Strom gibst (Gas gibst), hast Du tatsächlich defekte Akkus.
Als nächstes könnte der Controller die Fehlerquelle sein. Wenn Du einmal im Forum suchst, wird beschrieben, welche Konsequenz ein solcher Fehler hat. Das Ruckeln des Hinterrades könnte darauf hindeuten.
Weitere Probleme - hatte ich auch schon - könnten ein defekter Sicherheitsschalter am Seitenständer sein, (den hatte ich mit etwas Öl gut gangbar gemacht und dann war das Problem behoben. Einmal musste ich ihn allerdings auch wechseln.) oder einfach auch lose Kontakte. Diese Fehlerquelle kann prinzipiell überall sein.
Wünsche Dir, die Fehlerquelle zu finden.
Ich fahre den 3038er italia. Auch dieser besitzt rechts einen roten Schalter. Das ist der Starter für die Benzinvariante, die in China früher unterwegs war. Dieses Bauteil verblieb einfach am Roller :lol: :roll: - für uns hat das keine Funktion.
Grüße
Horst
SCI 3038; 60Volt; 36Ah; MP-Akkus bei 11034 km (5.6.2013) - 3. Akkusatz
MP-Akkus bei 23779 km (10.09.2015) - 4. Akkusatz
bei 43789 km (02.06.2018) - 5. Akkusatz
30000 km (24. Juni 2016); 40000 km (16. Okt. 2017) :D

Antworten

Zurück zu „Solarscooter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast