Neue Artikel

Forum für alles über Elektroroller
Antworten
Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 844
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Neue Artikel

Beitrag von tiger46 » So 12. Aug 2018, 11:21

Elektro-Roller: Die Qual der Wahl
https://www.autogazette.de/roller/elekt ... 88438.html

Von den 3 Marktführern Niu, UNU & Vmoto wird lediglich Niu erwähnt.

Warum nicht auf diese Modelle, samt den reichweitenstärkeren & schnelleren neuen von Niu, Kumpan & Schwalbe eingegangen wird ist mir unklar.

Bezweifle nämlich, dass Vespa, Honda, Kymco (Aprilia & Peugeot), schnell wesentlich besseres anbieten werden können :-)



Elektromobilität: Knattern war gestern
https://www.zeit.de/mobilitaet/2018-08/ ... reichweite

Zitat: "Mehr als 200 Kilometer sind bereits möglich, aber noch selten."

LOL - welche Elektroroller? Finde es amüsant wie uninformiert Journalisten heutzutage sind.


Auch das Handelsblatt schreibt den selben Käse von 200 km
Kaufberatung So findet man den perfekten Elektroroller
https://www.handelsblatt.com/auto/ratge ... 95506.html


ca. Realreichweiten mit maximaler Anzahl an Akkus bei 45 km/h:

160 km Torrot Velocipedo (5 Akkus) 8.000€ (mit 4 Akku: 7.300€)
140 km Kumpan RI (3 Akkus) 7.400€ (mit 1 Akku: 5.100€)
140 km Niu NGT (2 Akkus) 4.000€ (mit 1 Akku: -)
138 km Kumpan 1953 (3 Akkus) 5.300€ (mit 1 Akku: 3.300€)
122 km Niu N1S (2 Akkus) 3.800€ (mit 1 Akku: 2.600€)
120 km Etergo (3 Akkus) 4.800€ (mit 1 Akku: 3.400€)
90 km UNU (2 Akkus) 3.000€ (mit 1 Akku: 2.300€)
85 km Schwalbe (2 Akkus) 6.200€ (mit 1 Akku: 5.400€)
75 km Niu M+ (1 Akku) 2.300€
51 km Torrot Muvi (2 Akkus) 4.800€ (mit 1 Akku: -)
35 km Niu U (1 Akku) 1.800€
Zuletzt geändert von tiger46 am Fr 7. Sep 2018, 14:58, insgesamt 10-mal geändert.
NGT & M+ Presale Link :-) https://igg.me/at/niu/x/10120327

Benutzeravatar
Systray
Beiträge: 122
Registriert: Di 3. Jul 2018, 16:43
Roller: Uranus R
PLZ: 7xx
Kontaktdaten:

Re: Neue Artikel

Beitrag von Systray » So 12. Aug 2018, 12:01

Bei den 200KM werden sie wohl Etergo, Trinity Jupiter, usw. im Blick gehabt haben.

Besonders schön finde ich das Bild mit dem UNU im Artikel der Zeit, da sieht man schön, wie man als Mann fast auf dem Gepäckträger sitzen muss und die Knie noch über den Roller schauen.

Das sieht aus als würde der Fahrer auf dem Kinderroller seiner kleinen Tochter sitzen. :lol:
Uranus R, programmierbarer Controller, Fahrprofilschalter, Schnellladegerät.

smuglor
Beiträge: 164
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 15:29
Roller: UNU 2kW@3kW BJ.2015
PLZ: 44
Kontaktdaten:

Re: Neue Artikel

Beitrag von smuglor » So 12. Aug 2018, 14:25

Systray hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 12:01
Besonders schön finde ich das Bild mit dem UNU im Artikel der Zeit, da sieht man schön, wie man als Mann fast auf dem Gepäckträger sitzen muss und die Knie noch über den Roller schauen.

Das sieht aus als würde der Fahrer auf dem Kinderroller seiner kleinen Tochter sitzen. :lol:
Achso.
Glücklicherweise fühlt man sich so nicht.

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 1411
Registriert: So 7. Feb 2016, 16:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Neue Artikel

Beitrag von Evolution » So 12. Aug 2018, 14:34

Ja. Beim Etergo sollen mit 3 Akkus 240 km Reichweite erzielt werden. Aber auf den warten noch alle.

https://etergo.com/

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 844
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Neue Artikel

Beitrag von tiger46 » So 12. Aug 2018, 14:51

Evolution hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 14:34
Ja. Beim Etergo sollen mit 3 Akkus 240 km Reichweite erzielt werden. Aber auf den warten noch alle.

https://etergo.com/
LOL

Herstellerangabe bei 20 km/h - 240 km mit den 3 Akkus & somit 3.465 Wh

Realreichweite ca. 120 km mit den 3 Akkus & somit 3.465 Wh
NGT & M+ Presale Link :-) https://igg.me/at/niu/x/10120327

Benutzeravatar
otten.l
Beiträge: 319
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 22:23
Roller: Händler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
PLZ: 49716
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Neue Artikel

Beitrag von otten.l » Mo 13. Aug 2018, 11:59

tiger46 hat geschrieben:
So 12. Aug 2018, 11:21
Zitat: "Mehr als 200 Kilometer sind bereits möglich, aber noch selten."

LOL - welche Elektroroller? Finde es amüsant wie uninformiert Journalisten heutzutage sind.
Ich finde es eher erschreckend...

An der Aussage zeigt sich aber auch die allgemeine Unwissenheit über Elektromobilität und die notwendigen Voraussetzungen. Wer bei einem Roller ernsthaft nach 200 km Reichweite ruft hat das Verkehrsmittel Roller nicht verstanden. Die heute erhältlichen Roller können doch schon 97% aller üblichen Fahrten abdecken. Klar, etwas mehr Grundreichweite würde dafür sorgen dass man den Akku weniger oft ins Haus tragen muss, aber ansonsten passt es doch ganz gut.
Zero DSR 14.4, S 14.4 11kW, FXS 6.5 / NIU N1s, M1p, U / Super SOCO TS, TC / KSR Vionis
Vertragshändler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
Kostenlose Ladesäule am Betrieb, gespeist aus 60 kWp PV
http://www.otten.de

Antworten

Zurück zu „Elektroroller“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kabee und 6 Gäste