Junior Moped gesucht

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
Benutzeravatar
cn3boj00
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 09:38
Roller: Zero DS ZF11.4
PLZ: 09
Kontaktdaten:

Junior Moped gesucht

Beitrag von cn3boj00 » Fr 14. Sep 2018, 20:37

Hallo, ich fahre selbst eine Zero, meine Enkelin ist begeisterte Sozia. Sie macht jetzt den Führerschein AM (darf man in Sachsen schon ab 15).
Normalerweise fahren alle Kids hier DDR-Mopeds (S50/51, Star, Schwalbe usw.), die kann man nach 30 Jahren noch kaufen und es werden Ersatzteile hergestellt, werden für 1200 - 3000 Euro gehandelt. Sind aber 2 Takter, stinken und springen schon ab und zu nicht an :lol:
Welches E-Moped würdet ihr empfehlen? Sie will keinen Roller, sondern ein richtiges Bike 8-). Eigentlich bin ich da nur bei SuperSoco fündig geworden. Kann man das empfehlen? Gibt es noch Alternativen?
Würde mich über eure Tipps freuen.
Viele grüße
Zero DS ZF11.4

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1295
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S schwarz matt (2017), NIU NGT vorbestellt
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von tiger46 » Fr 14. Sep 2018, 23:03

In Österreich sprechen die Verkaufszahlen für die Super Soco ;-) (3. Platz Jänner bis August 2018)

274 Niu N1S
166 Torrot Muvi City (davon ca. 155 ÖAMTC Easy Way Sharing, somit nahezu keine Endkunden)
136 Vmoto super Soco

Genaueres hier nachzulesen im Forum über Super Soco, da kannst du auch die Super Soco Besitzer genaueres fragen: viewforum.php?f=64

P.S.: Wenn ich auf Bikes stehen würd, optisch spricht mich die Super Soco TC sehr an & die hat auch den etwas größeren Akku (1.800 Wh statt 1.560 Wh bei der TS) & stärkeren Motor: 3 kW anstatt 2,4 kW.

Benutzeravatar
cn3boj00
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 09:38
Roller: Zero DS ZF11.4
PLZ: 09
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von cn3boj00 » So 16. Sep 2018, 12:24

Hallo, ja ich werd mal im SuperSoco Forum etwas rumfragen. Vermutlich scheint es keine echte Alternative zu geben? Viele Grüße
Zero DS ZF11.4

chrispiac
Beiträge: 1492
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11.0 (2017) & NIU N1S (2017)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von chrispiac » Mi 19. Sep 2018, 18:23

cn3boj00 hat geschrieben:
So 16. Sep 2018, 12:24
Hallo, ja ich werd mal im SuperSoco Forum etwas rumfragen. Vermutlich scheint es keine echte Alternative zu geben? Viele Grüße
Im Augenblick wohl kaum. Ich hoffe nur, das Deine Enkelin nicht die Anleitungen zum entdrosseln findet…
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Benutzeravatar
cn3boj00
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 09:38
Roller: Zero DS ZF11.4
PLZ: 09
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von cn3boj00 » Mi 19. Sep 2018, 19:19

Sie will unbedingt ein Simson, weil die 60 fahren dürfen. Ergo wäre das naheliegend :D
Aber sie muss schon lernen sich an die Gesetze zu halten, so wie alle Autofahrer es ja auch tun :lol:
Die Regelung ist sowieso Unsinn. Im Osten darf man den Führeschein mit 15 machen, und 90% der Kids fahren Simson. Und statistisch gibt es keinerlei Anzeichen dafür, dass das irgendwie gefährlich wäre! Vermutlich hat der Gesetzgeber nicht damit gerechnet, dass die Simson auch nach 30 Jahren noch fahrn und fahrn, und es wird wohl auch in 20 Jahren noch welche geben, die mit ihren Oldtimern die neuesten Roller alt aussehen lassen. Es sei denn man verbietet irgendwann den 2-Takter ganz und ohne Bestandsschutz ;)
Zero DS ZF11.4

electric-mobiles
Beiträge: 52
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 14:44
Roller: Ciycoco X7 1500W 20Ah EEC
PLZ: 25436
Wohnort: Uetersen
Tätigkeit: Ich bin seit ca. 10 Jahren im Onlinehandel tätig.
Seit Septempber 2018 vertreibe ich Elektro Fahrzeuge verschiedener Art - u.a. Harley Citycoco.
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von electric-mobiles » Di 1. Jan 2019, 18:48

Möglicherweise schon zu spät, aber schau doch mal in unseren Onlineshop. Da haben wir eine ganz nette Auswahl an Elektro Bikes sowie Minibikes (heißen so, weil etwa Mopedgröße) mit EEC Zulassung. Sind von Hanbird einem recht namhaften Hersteller aus China. Liefern wir direkt bis an die Haustür. Meist sind die Akkus entnehmbar.
Wir haben zwar keine eigene Werkstatt, können aber alle Ersatzteile ab Werk liefern.

Benutzeravatar
cn3boj00
Beiträge: 31
Registriert: Fr 14. Sep 2018, 09:38
Roller: Zero DS ZF11.4
PLZ: 09
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von cn3boj00 » Di 1. Jan 2019, 21:20

Hallo, auf die Hanbird hatte ich ja schon hier verwiesen: viewtopic.php?f=81&t=6957, nicht wissend dass die tatsächlich schon hier gehandelt werden! Deshalb danke für den Hinweis, denn es ist nicht zu spät, das Moped wird erst im März gebraucht.
Allerdings hätte ich bezüglich der Angebote auf der webseite einige Fragen! Interessant wäre ja z.B. dies hier: https://electric-mobiles.com/E-Fahrzeug ... ::106.html
Aber die Bilder sind doch alle sehr unterschiedlich, von verschiedenen Modellen, und ich hätte da schon genau gewusst wie das Bike dann wirklich aussieht! Das R3 Modell von Hanbird deckt sich jedenfalls nicht mit den Abbildungen. Vielleicht sprechen wir in einer PN mal darüber. Die Frage ist, in welcher Fahrzeugklasse man das Teil mit einem CoC zulassen kann. bei 2 kW fällt es ja in die L1e, aber mit 60 km/h würde es in die L3e fallen. Können Sie mir sagen welcher Klasse die hübschen Bikes bei der Zulassung zugeteilt werden? Wenn nämlich der Führerschein A1 gebraucht wird ist das ein echtes Verkaufshemmnis.
Zero DS ZF11.4

electric-mobiles
Beiträge: 52
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 14:44
Roller: Ciycoco X7 1500W 20Ah EEC
PLZ: 25436
Wohnort: Uetersen
Tätigkeit: Ich bin seit ca. 10 Jahren im Onlinehandel tätig.
Seit Septempber 2018 vertreibe ich Elektro Fahrzeuge verschiedener Art - u.a. Harley Citycoco.
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von electric-mobiles » Di 1. Jan 2019, 22:20

Hallo, Du hast recht - die Sache mit den Fotos ist noch nicht perfekt. Wir wollen bis Ende Januar da Ordnung in deren Fahrzeuge bringen. Zumal sie auch zu 2019 neue Modelle angekündigt haben.

Als wir uns an Hanbird gewendet hatten, waren wir noch "Fremde" und anfangs ist es schwierig mit Chinesen zu arbeiten. Also bekamen wir einen Link zu einer Cloud und haben uns die Bilder als Bündel runter geladen - alle möglichen Typen relativ durcheinander.
So nach und nach entwirren wir das und auch die Kommunikation funktioniert jetzt besser. Möglicherweise waren sie sich nicht sicher, wie ernst wir es meinten. Ob wir nur einen besseren Preis für einen Kauf haben wollten, oder tatsächlich Resseller sein wollen.

Ich denke, die Motorräder sollten bis zum nächsten Wochenende sortiert und eventuelle Fehler korrigiert sein.

PS: Die Maschine auf die Du verlinkt hast ist die rote, weiße, schwarze Maschine. die mit dem Regenbogen-Visier ist ein anderer Typ - hab die falschen Bilder gleich entfernt. Also falls Du noch eine Woche Zeit hast ....

Andy_T
Beiträge: 143
Registriert: Mi 15. Aug 2018, 12:20
Roller: derzeit noch Verbrenner, CBF 600
PLZ: 30625
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von Andy_T » Mi 2. Jan 2019, 15:55

Naja, die Rechtslage ist ja, fürchte ich, recht eindeutig.

Wenn nicht altes DDR-Moped mit Bestandsschutz, dann erfordert jedes motorisierte Zweirad, das legal schneller als 45 km/h bewegt werden soll, in Deutschland den Motorradführerschein :(

Richtig?

electric-mobiles
Beiträge: 52
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 14:44
Roller: Ciycoco X7 1500W 20Ah EEC
PLZ: 25436
Wohnort: Uetersen
Tätigkeit: Ich bin seit ca. 10 Jahren im Onlinehandel tätig.
Seit Septempber 2018 vertreibe ich Elektro Fahrzeuge verschiedener Art - u.a. Harley Citycoco.
Kontaktdaten:

Re: Junior Moped gesucht

Beitrag von electric-mobiles » Mi 2. Jan 2019, 23:19

Aus meiner Sicht schon, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Alle Zweiräder über 45km/h benötigen Motorrad-Führerschein.

Darum sollte meiner Meinung auch beachtet werden, was technisch möglich ist und was im EEC steht. Es hat schon einige flotte Gymnasiasten entschärft, soviel ich weiß.
Andererseits wird leider kaum auf die Lautstärke der Verbrenner geachtet. Bei uns ist so ein Jüngling unterwegs, der sich mit gefühlten 25km/h aber 250dB und einer Rauchfahne - die eines Waldbrandes würdig wäre - unterwegs. Den höre und rieche ich noch ne halbe Stunde später.

Aber wie ist das eigentlich mit Elektro Quads? Fallen die unter Motorrad oder PKW? Eher Motorrad?

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast