Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

eMobility Rechtliches
Antworten
electric-mobiles
Beiträge: 56
Registriert: Sa 29. Dez 2018, 14:44
Roller: Ciycoco X7 1500W 20Ah EEC
PLZ: 25436
Wohnort: Uetersen
Tätigkeit: Ich bin seit ca. 10 Jahren im Onlinehandel tätig.
Seit Septempber 2018 vertreibe ich Elektro Fahrzeuge verschiedener Art - u.a. Harley Citycoco.
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von electric-mobiles » Mo 14. Jan 2019, 00:11

Nochmal: Es ist in unserer Demokratie nicht Aufgabe eines Ministers Experte im Fachbereich seines Ministeriums zu sein.
Daran könnte es liegen, oder? :lol:

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von vsm » Mo 14. Jan 2019, 08:10

electric-mobiles hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 00:11
Nochmal: Es ist in unserer Demokratie nicht Aufgabe eines Ministers Experte im Fachbereich seines Ministeriums zu sein.
Daran könnte es liegen, oder? :lol:
Daran könnte was liegen?

Mal andersherum gefragt: Was hätte Deiner Meinung nach ein Minister für Verkehr und digitale Infrastruktur können müssen, damit eine Elektrokleinsfahrzeuge-Verordnung herausgekommen wäre, über die Du (und alle 80 Mio anderen) sich nicht beschwert hätten? ;)

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 713
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: eRetroStar, Bj.2018, 2KW, Mach 1 Bj.2014, 0,5 kw
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von Dirk » Mo 14. Jan 2019, 11:32

MEroller hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 23:41
Dirk hat geschrieben:
So 13. Jan 2019, 22:24
Daumen hoch ! Gaaaanz hoch.
Ich sehe noch keinen Daumen hoch an achims Beitrag? Rechts über der Nachricht gibt es einen "Daumen hoch" Danke-Button, den Du gern benutzen kannst, anstatt es nur in einer weiteren Nachricht in Prosa zu schreiben ;)
Das weis ich mein bester. Aber der Daumen oben rechts ist ein ernst gemeinter Daumen, keine Ironiedaumen, oder ? ;)

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9008
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von MEroller » Mo 14. Jan 2019, 12:37

Dirk hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 11:32
Das weis ich mein bester. Aber der Daumen oben rechts ist ein ernst gemeinter Daumen, keine Ironiedaumen, oder ? ;)
Der ist todernst gemeint. Viele User hier wollten so einen Button, weshalb ihn Volker kreiert hat. Er ist deshalb auch mit "Danke" bezeichnet, wenn man mit der Maus drübergeht.
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 713
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: eRetroStar, Bj.2018, 2KW, Mach 1 Bj.2014, 0,5 kw
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von Dirk » Mo 14. Jan 2019, 18:53

MEroller hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 12:37
Dirk hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 11:32
Das weis ich mein bester. Aber der Daumen oben rechts ist ein ernst gemeinter Daumen, keine Ironiedaumen, oder ? ;)
Der ist todernst gemeint. Viele User hier wollten so einen Button, weshalb ihn Volker kreiert hat. Er ist deshalb auch mit "Danke" bezeichnet, wenn man mit der Maus drübergeht.
O.K. jetzt hab ich verstanden, dass Du mich nicht verstanden hast. :) Heute Vormittag dachte ich noch :" Was schreibt der Volker für wirres Zeug "
Jetzt hat es auch bei mir Klick gemacht.
Ich wollte einen ironischen Daumen noch oben geben. So einen Button gibt es nicht, auch kein Icon. Also musste ich gezwungener Maßen zur Prosa greifen ;)

LG, Dirk

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von vsm » Mo 14. Jan 2019, 19:42

Dirk hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 18:53
[...]Heute Vormittag dachte ich noch :" Was schreibt der Volker für wirres Zeug " [...]
Ich jetzt?!? :shock:

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 713
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: eRetroStar, Bj.2018, 2KW, Mach 1 Bj.2014, 0,5 kw
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von Dirk » Mo 14. Jan 2019, 19:50

vsm hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 19:42
Dirk hat geschrieben:
Mo 14. Jan 2019, 18:53
[...]Heute Vormittag dachte ich noch :" Was schreibt der Volker für wirres Zeug " [...]
Ich jetzt?!? :shock:
Oh hhh haaa,

jetzt wirds ganz wilde :D NEIN natürlich nicht Du, ich meinte den Verfasser des Textes, MEroller.
Dein Name taucht in Verbindung mit dem Button auf.... da haben meine Synapsen was falsch verknüpft.

Ich bitte vielmals um Entschuldigung. ;)

LG, Dirk

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von vsm » Mo 14. Jan 2019, 19:57

:lol:

Omm2018
Beiträge: 1
Registriert: Mi 16. Jan 2019, 11:42
PLZ: 45147
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von Omm2018 » Mi 16. Jan 2019, 12:20

Bin ja Neuling und informiere mich gerade über das Thema "eScooter". Und ich wundere mich, dass man die eigentlich noch garnicht fahren darf. Denn ich seh hier regelmäßig welche fahren. Ich frag mich ja, wie wir als führendes Verkehrsland, hier hinter allen anderen europäischen Ländern hinterherhinken.
Unsere europäischen Nachbarn wie Frankreich, Österreich und die Schweiz sind in Sachen Elektroroller mit Straßenzulassung schon viel weiter. Dort sind die E-Scooter mit Batterie bereits genauen Fahrzeugklassen zugeordnet.

Weltweit gesehen, sind Elektroroller mit Straßenzulassung in Großstädten wie Barcelona, Wien oder auch Tel-Aviv bereits im Einsatz. In Tel-Aviv beispielsweise gibt es eine Fahrbahn für PKWs, einen Radweg und einen Fußgängerweg. Die Elektro-Scooter sind hier auf der Straße zugelassen und stellen eine echte Alternative für die individuelle Mobilität dar. Die neuen Fahrzeuge im Bereich der Mikromobilität prägen schon heute das Stadtbild – ob zum Einkaufen, für den Weg zur Arbeit oder die Fahrt nach Feierabend zum Strand. Ein Zustand, von dem wir in Deutschland noch weit entfernt sind. Es bleibt also spannend, wie sich die Mikromobilität bei uns in Zukunft entwickeln wird.
Quelle: http://elektroroller.100qmgruen.de/elek ... nzulassung

Ich werde hier mal mich erst einmal weiter durchforsten. Gibt hier ja jede Menge Infos. Das ist super :D

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2616
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Verordnung der Bundesregierung über Elektrokleinfahrzeuge

Beitrag von Evolution » Fr 25. Jan 2019, 20:14

Die Medien heizen kräftig gegen die E-Scooter:

https://www.n-tv.de/wissen/Wie-gefaehrl ... 28714.html

Antworten

Zurück zu „eRoller und Scooter Rechtliches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast