Sharing Akkus im Winter

E-Roller Sharing
Antworten
DerAutomatiker
Beiträge: 100
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 07:10
Roller: Unu Navy Blue 3kW
PLZ: 12459
Kontaktdaten:

Sharing Akkus im Winter

Beitrag von DerAutomatiker » Fr 16. Nov 2018, 20:50

Weiss jemand ob die emmys/Coups usw. eine Akku Heizung haben oder wie Sie die Akkus vor Temperaturen unter 10/0°C schützen?
Würde mich freuen wenn du bei einer UNU Bestellung meinen Code verwenden würdest!
NP0SAREF oder Klick!

chrispiac
Beiträge: 1744
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Sharing Akkus im Winter

Beitrag von chrispiac » Fr 16. Nov 2018, 21:34

Sie nehmen einen Großteil der Fahrzeuge aus dem Verkehr, weil es wenig Winterfahrer gibt. Normalerweise haben die Akkus ein Batterie-Management-System, der bei zu tiefen Temperaturen zum Schutz einfach abschalten. Die Akkus selber werden ja im Warmen geladen und mit wohl auch beheizten Fahrzeugen verteilt. Wenn man die Verteilung/Akkutausch dann etwas später als Üblich durchführt bei Temperaturen ohne Frost, sollte es auch keine Probleme geben, außer natürlich, dass die Reichweite sinkt. Kritisch wird es erst bei Temperaturen unter 0°C. Spätestens bei -10°C ist dann aber Ende bei den Akkus, bei solchen Temperaturen dürften Schnee und Eis ein Motorrollerfahren aber eh' nahezu unmöglich machen, da dürften die Verleihroller zur Vorsorge aus den Verkehr gezogen werden.

Antworten

Zurück zu „Sharing“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste