eMace erste Fahrt

Maikvdb
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Di 18. Dez 2018, 19:50

Hallo in die Runde,
heute habe ich den eMace von Nova Motors bekommen.

Die erste fahrt war vom Anzug sehr gut, leider war die Geschwindigkeit nur bei 40 km/h.

Daraufhin habe ich den Roller Aufgeladen und drei Stunden später war er voll.

Zweite Fahrt:
Der Anzug ist noch besser gewesen und laut Tacho fährt er 46-47 km/h (bei 3grad Celsius über eine Reichweite von 10 Kilometern getestet). Mit GPS muss ich es nochmal testen und über welche Reichweite er die Geschwindigkeit hält. Konnte im Stadtring ohne Probleme im Verkehr mit fließen.

Die 2000watt vom Bosch Motor können laut COC Papieren über 30 Minuten abgerufen werden.


Zur Farbe gibt es auch noch was anzumerken, auf den Bildern sieht er schwarz matt aus ist aber schwarz glänzend. Das wurde mir aber bei der Bestellung vom Support schon mitgeteilt.

Am Wochenende habe ich Zeit den Roller nochmal auf längeren Strecken zu testen.

Gruß
Maik
FCCFEE1D-EABF-4067-B71F-70C52E05A543.jpeg

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2082
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Evolution » Di 18. Dez 2018, 20:02

Ich würde während der Fahrt die Verpackung abmachen ;-)

Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 903
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 35 Megameter
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von lasser » Di 18. Dez 2018, 20:07

Dieser Beitrag wurde vom Verfasser entfernt.
Cemoto OS-310C, 3kW, 4x 50Ah Bleiakku + LiFePO4 60Ah, Akkus: 1.: 11 Mm, 2.: 5,3 Mm, 3.: 14,1 Mm, 4.: 4400 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Heidenau K58 vorn + Conti Twist hinten, Eco-Schalter, HA02-Ausgleichslader
Wie man mit der AfD umgehen sollte! ;-)

Maikvdb
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Di 18. Dez 2018, 20:08

:D
Ja, dann hat er nen besseren cw wert.

So sieht er ohne Verpackung aus. Bitte den ganzen Gerümpel in der Garage übersehen :oops:
EF52C2F8-3F34-4419-9E9E-47A6BB98A437.jpeg

Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 903
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 35 Megameter
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von lasser » Di 18. Dez 2018, 20:49

Dieser Beitrag wurde vom Verfasser entfernt.
Cemoto OS-310C, 3kW, 4x 50Ah Bleiakku + LiFePO4 60Ah, Akkus: 1.: 11 Mm, 2.: 5,3 Mm, 3.: 14,1 Mm, 4.: 4400 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Heidenau K58 vorn + Conti Twist hinten, Eco-Schalter, HA02-Ausgleichslader
Wie man mit der AfD umgehen sollte! ;-)

Benutzeravatar
mart
Beiträge: 24
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 16:49
Roller: Trinity Venus
PLZ: 131
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von mart » Di 18. Dez 2018, 21:26

Steht ja so erstmal ganz schnieke da, das Teil. Ein Foto der Frontbeleuchtung in Aktion würde mich noch interessieren.
Gute Fahrt mit dem neuen Roller!

Maikvdb
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Do 20. Dez 2018, 16:37

Heute bin ich mal im hellen von der Arbeit zurück gekommen.
Das ist die Front-Beleuchtung, alles mit LED.
24AE1486-DB73-4AC5-8ED4-BF3C329A659F.jpeg

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 399
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: Nova Motors eRetroStar, Bj.2018, 2KW
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Dirk » Do 20. Dez 2018, 16:42

Hallo Maikvdb,

herzlichen Glückwunsch zur bestandenen " Jungfernfahrt " :D :D :D :D

LG, Dirk

Maikvdb
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Do 20. Dez 2018, 16:47

Danke :D

Die ersten 65 kilometer sind zurück gelegt.

Maikvdb
Beiträge: 19
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Do 20. Dez 2018, 16:52

@ Dirk
Wie verhält es sich bei dir bei den geringen Temperaturen mit den Blei Akkus?
Bis 15 Kilometer Reichweite fährt er 45-47 km/h
Danach schafft er 40 - 41 km/h

Laut Nova Motors muss der Akku ca. 10 Zyklen hinter sich haben dann schafft er die 45 km/h für 30 Kilometer.
Das ist die Aussage des Mitarbeiters der den eMace selber fährt.

Antworten

Zurück zu „Nova Motors“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste