eMace erste Fahrt

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 713
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: eRetroStar, Bj.2018, 2KW, Mach 1 Bj.2014, 0,5 kw
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Dirk » Do 20. Dez 2018, 18:32

Moin moin,

dass die Blei Akkuerstmal ein paar Ladezyklen brauchen um die volle Leistung zu entfalten, kann ich nur bestätige. Die genaue Geschwindigkeit, die mein eRetro schafft, kann ich nicht sagen. Ich kann auf jeden Fall gut im Stadtverkehr mitschwimmen.

Da mein Roller seit 4 Monaten defekt und unbenutzt in der Garage steht, kann ich zu dem Verhalten der Akku bei niederen Temperaturen nichts beisteuern. :?

Maikvdb
Beiträge: 20
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Sa 22. Dez 2018, 18:46

Moin Moin,
so ich bin jetzt über 100 km gefahren und die Probleme fangen an / sind wieder da.

Ich habe bis jetzt fünf unterschiedliche Fehlercodes die mir das Display vom Roller anzeigt.

Für die Leistung gibt es einen drei Stufen Schalter und zwischen Stufe 2 und 3 ist kein Unterschied mehr vorhanden.

Wie zu Anfang schafft er auch nur noch 40 km/h laut Tacho was 36kmh laut GPS sind. Urplötzlich gibt er auf einmal wieder Gas und geht für kurze Zeit auf 45 km/h was laut GPS 42 km/h sind.

Das allerbeste Nova-Motors ist seit heute in den Betriebsferien bis 07.01.2019
Somit wird es interessant was das 14 tägige Rückgaberecht angeht und eine Termin Absprache bzgl. Inspektion die nach einem Monat stattfinden muss, da sonst die Gewehrleistung erlischt.

Kennt sich zufällig jemand mit dem Thema aus bzgl. Gewehrleistung und Rückgabe wenn die nicht erreichbar sind?

Gruß
Maik

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2616
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Evolution » Sa 22. Dez 2018, 18:50

Was Du meinst, ist das Widerrufsrecht bei Onlinegeschäften. Die gesetzliche Gewährleistungsfrist beträgt 2 Jahre. Die Widerrufsfrist beträgt auch nur zwei Wochen, wenn Du eine Belehrung über Dein Widerrufsrecht erhalten hast. Ohne eine solche Belehrung gilt: Die Frist läuft ab dem Zeitpunkt des Vertragsabschlusses, an dem der Verbraucher eine Widerrufsbelehrung in Textform erhält. Die Widerrufsbelehrung bei Online-Verträgen befindet sich in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die meist als PDF-Datei auf der Internetseite hinterlegt sind. Daher erlischt das Widerrufsrecht bei einer fehlerhaften Belehrung nach Ablauf von zwölf Monaten und 14 Tagen nach dem Vorliegen aller Voraussetzungen des Fristbeginns.

Erforderlich ist hierfür nach Maßgabe des § 356 Abs. 3 BGB n.F., dass die Frist durch die Lieferung oder Teillieferung der Widerrufswaren in Gang gesetzt wurde.

Maikvdb
Beiträge: 20
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Sa 22. Dez 2018, 19:10

Okay dann ist das wiederrufsrecht vor einen Tag nach Erhalt des Rollers schon abgelaufen :|

Mit Gewehrleistung verweigern meine ich Klausel 1. :
DDB48896-A48B-465B-B50F-7C919B93A8F5.png
Da Nova eine Vorlaufzeit von 21 Tagen für die Inspektion hat, kann ich durch die Betriebsferien keinen Termin ausmachen um diese rechtzeitig durchführen zu lassen.
Gibt es dazu Sonderregelungen? Das ist ja nicht meine Schuld das die 21 Tage Vorlaufzeit haben und dann noch zwei Wochen Betriebsferien sind.
Gruß
Maik

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 713
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: eRetroStar, Bj.2018, 2KW, Mach 1 Bj.2014, 0,5 kw
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Dirk » Sa 22. Dez 2018, 19:16

Moin, moin,

steht das in Deinen AGB oder auf irgend einer Nova Motors Internetseite????? Wenn zweites, lies Dich Mal bitte hier ein viewtopic.php?f=84&t=6251. Nova Motors darf nicht, zusätzlich zu den AGB, irgendwelche Forderungen auf einer jederzeit änderbaren Internetseite stellen.
Bleib ruhig, versau Dir nicht die Weihnachtstage. Stress bringt jetzt gar nichts. Runter kommen, in Ruhe die AGB lesen und dann weiter sehen.

LG, Dirk

Maikvdb
Beiträge: 20
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Sa 22. Dez 2018, 19:27

Okay,
ich habe die AGB‘s grad gelesen, da steht nichts von der Inspektion. Das steht nur auf der Internetseite wovon der Screenshot ist.

Danke, die Feiertage werde ich mir dadurch nicht stören lassen. Ist trotzdem ärgerlich, das der Roller nicht mehr richtig läuft.

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 713
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: eRetroStar, Bj.2018, 2KW, Mach 1 Bj.2014, 0,5 kw
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Dirk » Sa 22. Dez 2018, 19:36

Hay Maik vdb,

Definitiv ja. Das ist ärgerlich. Es gab hier im Nova Motors Forum auch schon sehr gute Erfahrungen mit Reklamationen, gerade in den ersten Wochen. Ich denke, Nova Motors wird das in Deinem Sinne regeln.

LG, Dirk

TSGames
Beiträge: 14
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 18:40
PLZ: 9
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von TSGames » Fr 15. Feb 2019, 20:40

Moin,

Wollte mal nachfragen wie das ganze jetzt ausgegangen war? Bin immer noch am überlegen mir den eMace zu bestellen, aber die Erfahrungen lesen sich ja nicht sehr gut.

Gruß
Torsten

Maikvdb
Beiträge: 20
Registriert: Di 4. Dez 2018, 15:00
Roller: Nova-Motors eMace
PLZ: 48429
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Maikvdb » Fr 15. Feb 2019, 22:36

Hi,
am Montag war der Techniker da, leider ist mein Roller der erste eMace den er je gesehen hat.

Menschlich war er top drauf, leider wurde von seiner zentrale vergessen ihm mitzuteilen das es um eine Reparatur geht und nicht um eine Inspektion :?

Er hat sich rangetastet wie er den Roller zerlegt und alles überprüft, es konnte so keine Ursache ermittelt werden. Die Anweisung von der Zentrale war den Akku für 3 Minuten abklemmen dann ist alles wieder O.K.
Was soll ich sagen, alle Fehler sind noch vorhanden.

Stand heute ist das sich die Disposition nochmals melden wird um einen weiteren Termin für den Techniker zu machen. Auf Verdacht soll ein neuer Motor verbaut werden, dann soll ich ein paar Tage fahren und ausprobieren. Wenn der Fehler immer noch ist wird ebenfalls auf Verdacht der Controller erneuert :roll:

Das Problem ist leider das die Wartezeit auf einen Techniker Besuch ca. 5 Wochen sind. Also in 5 - 10 Wochen kann ich hoffentlich genaueres sagen.

Gruß
Maik

Benutzeravatar
Dirk
Beiträge: 713
Registriert: Di 20. Mär 2018, 23:50
Roller: eRetroStar, Bj.2018, 2KW, Mach 1 Bj.2014, 0,5 kw
PLZ: 58135
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: eMace erste Fahrt

Beitrag von Dirk » Sa 16. Feb 2019, 09:40

Hallo Maik,

ich habe das Gleiche erlebt. Nach drei Monaten kam ein Techniker, der falsche Infarmatonen von der Zentrale hatte und verschwand wieder. jetzt steht mein e-Retro set einem halben Jahr in der Garage. In dieser Woche wollte Nova Motors meien Rollerv reparieren, Leider ist niemand gekommen.

Ich hoffe, bei Dir gehts schneller,

LG, Dirk

Antworten

Zurück zu „Nova Motors“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste