Winterroller gesucht

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
achim
Beiträge: 1281
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Winterroller gesucht

Beitrag von achim » Di 1. Jan 2019, 18:47

Hallo Jungs,
ich bin auf der Suche nach einem Roller oder Scooter der für den Winter, besonders bei Nässe, Eis und Schnee, geeignet ist.
Wichtig wären vor allem nisdrige Sitzhöhe wegen des Abfangens, niedriger Schwerpunkt, möglichst schmal, evtl. Stollenreifen, ect.
Jemand eine Idee?

Gruß,
Achim

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von tiger46 » Di 1. Jan 2019, 18:58

Ehrlich gesagt glaube ich, dass fast jeder mit S & M Reifen z.b Heidenau geeignet ist ;-)
https://de.reifenwerk-heidenau.com/modu ... lsegjjr5v3

P.S.: Mit meinem gebrauchten Niu N1S wäre ich mit den richtigen Reifen voll & ganz im Winter zufrieden.

achim
Beiträge: 1281
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von achim » Di 1. Jan 2019, 19:03

Ich brauch was niedriges, schmales wo man mit beiden Füßen permanent Bodenkontakt halten kann .
Der Niu ist da deutlich zu hoch.
Vielleicht so was?
https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 3229128528

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von tiger46 » Di 1. Jan 2019, 19:22

ok, aber was hast du damit genau vor?

Benutzeravatar
el bosso
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Okt 2016, 22:40
Roller: FORÇA BMS VGT 4,5KWh, niu N1S 7500km 3,5KWh,Ninebot 1,RF600R
PLZ: 11-93
Tätigkeit: Boss von Berlin
Big-Booty-Contest-Gewinner-1995 Klein Käckersdorf
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von el bosso » Di 1. Jan 2019, 20:02

Knumo 1500W?
Ben
Sie nannten ihn Mücke

achim
Beiträge: 1281
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von achim » Di 15. Jan 2019, 12:44

Nach Internetrecherche kommen eigentlich nur noch der Md 1600 oder der eFlux Vision X2 2000 Watt in Frage. Jedenfalls hab ich nix anders gefunden.
Da der Knumo keine Zulassung besitzt hat sich der erledigt.
Gibt es irgendwelche Erfahrungen mit den zwei Modellen, oder noch eine andere Idee?
Das was ich hier im Forum über den eFlux Vision X2 2000 Watt gelesen habe klingt nicht toll und deckt sich weitgehend mit meinen Erfahrungen was den Revoluzzer betrifft.
Der Scooter soll ausschließlich im Winter bei Schnee, Matsch und Eis eingesetzt werden. Da sind bei uns die Straßen dann so dicht dass ich über Radwege,querfeldein und auf Bürgersteigen fahren müsste. Das geht mit einem kleinen Scooter besser und unauffälliger und erregt auch kaum den Ärger von Passanten wenn man sich sehr behutsam verhält.
Was mir Kopfzerbrechen bereitet sind diese lächerlichen Kettenantriebe. Da der eFlux Vision X2 deutlich größere Räder hat ließe sich da vielleicht was vernünftiges montieren.
Alternative wäre den Revoluzzer behalten und auf Stollenreifen umrüsten falls es da was passendes geben sollen. Der Nabenmotor wäre natürlich ein Vorteil.
Was meint ihr?

Gruß,
Achim

apfelsine1209
Beiträge: 283
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 21:25
Roller: noch keiner
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von apfelsine1209 » Di 15. Jan 2019, 18:50

is ja witzig: angesichts der straßenverhältnsse der letzten tage hatte ich gerade heute darüber nachgedacht, ob da nicht der revoluzzer mt seinen voluminösen reifen ein geeignetes fahrzeug wäre ...

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2616
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von Evolution » Di 15. Jan 2019, 18:55

Ich würde den Sur-Ron mit Winterreifen empfehlen. Die Videos sagen alles.

https://www.youtube.com/watch?v=ie8Xn_7oWqM

https://www.youtube.com/watch?v=TIazGRiDd30

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2215
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von vsm » Di 15. Jan 2019, 19:24

Da wird's mit der Akzeptanz auf Gehwegen aber schon schwierig, befürchte ich... :lol:

achim
Beiträge: 1281
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Winterroller gesucht

Beitrag von achim » Di 15. Jan 2019, 23:13

Das seh ich auch so. Ausserdem muss ich einigermaßen ordentlich in die Uni kommen. Ein Mobbed ist da nicht das richtige ...
Brauche eher was das Mitleid erregt :mrgreen:
Vielleicht ne Zappy nit Stollenreifen vorne drauf :mrgreen:
https://elektrobest.de/product/zappy-50 ... ge-20km-h/

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast