UNU hat in Österreich seinen Zenit überschritten

Antworten
Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1557
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S schwarz matt (2017), NIU NGT steht beim Händler
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

UNU hat in Österreich seinen Zenit überschritten

Beitrag von tiger46 » Do 10. Jan 2019, 20:38

UNU verkauft 2018 in Österreich -18%

2016: 25 verkaufte Stück
2017: 95 verkaufte Stück (+280%)
2018: 78 verkaufte Stück (-18%)

(Quelle: http://www.datafact.com/support/2rad.html)

Na ich bin gespannt ob UNU 2019 jetzt nur "Smart" bringt oder zumindest richtige Verbesserungen (LED vorne, Bremsen, größeren Akku, ... ).
Zuletzt geändert von tiger46 am Sa 9. Feb 2019, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1557
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S schwarz matt (2017), NIU NGT steht beim Händler
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: UNU hat in Österreich seinen Zenit überschritten

Beitrag von tiger46 » Do 10. Jan 2019, 20:44

2017 haben sie in D zw. 1.300 - 1.600 verkauft.
(viewtopic.php?f=1&t=5751&hilit=marktanalyse#p87580)

Sollten auch in D -18% verkauft worden sein, so wären es heuer nur mehr zw. 1.066 - 1.312 Stück.

Vielleicht äußerst sich UNU ja?

Benutzeravatar
mordred2400
Beiträge: 116
Registriert: Do 21. Jan 2016, 15:00
Roller: UNU 2, 2KW, Bj. 2016 - seit 03/16 >8.400 km
PLZ: 28XXX
Kontaktdaten:

Re: UNU hat in Österreich seinen Zenit überschritten

Beitrag von mordred2400 » Fr 11. Jan 2019, 11:25

und das interessiert Dich so sehr, weil....?
Keine Signatur

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1557
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S schwarz matt (2017), NIU NGT steht beim Händler
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: UNU hat in Österreich seinen Zenit überschritten

Beitrag von tiger46 » Fr 11. Jan 2019, 12:10

mordred2400 hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 11:25
und das interessiert Dich so sehr, weil....?
Ich ein großer Fan der Elektromobilität bin und alle Hersteller fordern will, ich ökonomisch, ökologisch, an Zahlen interessiert bin und viele Hersteller oft tatsächliche Zahlen verschweigen :-P

P.S.: UNU hat vor 5 Jahren alles richtig gemacht, die Zeit hätten sie nutzen können und in ihrem Stil ein komplett neues Fahrzeug entwickeln können, so einfach mit nur „smart werden“ wird es schwierig werden.

Sieht man daran, dass SNE das selbe Design jetzt mit Händlern in D vertreiben wird.

Und wieso stört es dich, was ich schreibe?

Benutzeravatar
mordred2400
Beiträge: 116
Registriert: Do 21. Jan 2016, 15:00
Roller: UNU 2, 2KW, Bj. 2016 - seit 03/16 >8.400 km
PLZ: 28XXX
Kontaktdaten:

Re: UNU hat in Österreich seinen Zenit überschritten

Beitrag von mordred2400 » Fr 11. Jan 2019, 12:25

tiger46 hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 12:10
mordred2400 hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 11:25
und das interessiert Dich so sehr, weil....?
Ich ein großer Fan der Elektromobilität bin und alle Hersteller fordern will, ich ökonomisch, ökologisch, an Zahlen interessiert bin und viele Hersteller oft tatsächliche Zahlen verschweigen :-P

P.S.: UNU hat vor 5 Jahren alles richtig gemacht, die Zeit hätten sie nutzen können und in ihrem Stil ein komplett neues Fahrzeug entwickeln können, so einfach mit nur „smart werden“ wird es schwierig werden.

Sieht man daran, dass SNE das selbe Design jetzt mit Händlern in D vertreiben wird.

Und wieso stört es dich, was ich schreibe?
...letzteres ist lediglich Deine Annahme, es störe mich....

Ich frage nur gerne nach der Intention ;)
Keine Signatur

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1557
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S schwarz matt (2017), NIU NGT steht beim Händler
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: UNU hat in Österreich seinen Zenit überschritten

Beitrag von tiger46 » Fr 11. Jan 2019, 12:49

mordred2400 hat geschrieben:
Fr 11. Jan 2019, 12:25
...letzteres ist lediglich Deine Annahme, es störe mich....

Ich frage nur gerne nach der Intention ;)
LOL

Ja so ist es bei der Schreiberei, da versteht man schnell mal was falsch ...

tba
Beiträge: 113
Registriert: So 16. Jul 2017, 11:06
Roller: unu 2kW 08/2017
PLZ: 2
Land: A
Kontaktdaten:

Re: UNU hat in Österreich seinen Zenit überschritten

Beitrag von tba » Fr 11. Jan 2019, 13:45

Ja, die deutschen Zahlen wären interessant, denn ich habe schon länger das Gefühl, dass unu am österreichischen Markt jetzt nicht wirklich so sehr interessiert ist bzw. großen Marketingaufwand für relativ kleinen Ertrag als nicht so lohnenswert ansieht. Da scheint man anderen Prioritäten zu haben. Ich denke aber, dass die deutschen Zahlen keinen Rückgang zeigen werden, denn SNE hat ja deutlich genau den unu-Markt in Österreich besetzt (mit einem technisch schlechteren aber teureren Fahrzeug). Sollten die jetzt anfangen, auch in Deutschland an unu zu graben, dann denke ich, dass man das nicht mehr so ignorieren kann und wird. Aber ist eh alles Spekulation bis wir den neuen unu sehen.

Antworten

Zurück zu „Unu“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste