Firmware update auf TRA01C19

Benutzeravatar
4info
Beiträge: 45
Registriert: Mo 31. Jul 2017, 22:17
Roller: NIU N1S
PLZ: 7
Kontaktdaten:

Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von 4info » Mo 14. Jan 2019, 16:10

Hallo Leute, seit heute wird ein neues Firmware Release angeboten. Hat das schon jemand ausprobiert?

was sind die Änderungen?

Benutzeravatar
Student
Beiträge: 329
Registriert: Di 24. Jul 2018, 10:27
Roller: Super Soco CU3S (Messefahrzeug)
PLZ: 51469
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von Student » Mo 14. Jan 2019, 16:20

Die App zeigt was mit der Kalibrirung des Tacho.

Ich hoffe, dass mein NIU dadurch nicht langsammer wird.
Screenshot_20190114-161806.jpg

Benutzeravatar
Gege
Beiträge: 109
Registriert: Mi 14. Mär 2018, 19:26
Roller: Niu N1S Modell 2018/SXT 1000 XL EEC Facelift
PLZ: 71
Tätigkeit: Außendienstler
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von Gege » Mo 14. Jan 2019, 18:56

Dieses Update wird bei mir auch angezeigt, traue mich aber noch nicht ran, weil eigentlich bin ich mit den Fahreigenschaften momentan zufrieden.
Hat schon jemand abgedatet?

Gruß Gege
Schön ist die Welt... :mrgreen:

Benutzeravatar
Fury
Beiträge: 11
Registriert: Mo 3. Sep 2018, 17:48
Roller: NIU N1s 2018
PLZ: 10439
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von Fury » Mo 14. Jan 2019, 18:57

freiwillige vor! :lol:

chrispiac
Beiträge: 2084
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von chrispiac » Mo 14. Jan 2019, 22:56

Ich habe es versucht aufzuspielen. Dabei bin in einer „Updateschleife“ hängengeblieben. Der NIU versuchte fortlaufend das Update durchzuführen. Ein Abbruch war nicht möglich.

Es ist ein 2017er Modell. Ein Problem ist, das die Anzeige des Updatestands im Tachobereich stattfindet. Beim letzten Update kam die beschriebene Fehlerstatus Anzeige „00“ blinkend, so das man sie eindeutig wahrnahm. Diesmal zeigte der Tacho nur konstant „00“ an, so das ich davon ausging, dass das Update abgeschossen ist (die 100 wurde ungewöhnlich lange angezeigt, so das ich davon ausging, das die Übertragung der Firmware durchgeführt wurde). Es gibt in der Updateanleitung keine Erklärung, wie das Update unterbrochen werden kann, sondern nur, das man das Update abbrechen soll, wenn nach dem 2ten mal das Update scheitert. Ich bin dann losgefahren und einige Sekunden funktionierte der Tacho normal. Dann fing er plötzlich an wieder auf 100 hochzuzählen. Weder den Schlüsselschalter aus-/einschalten noch das Abklemmen des Akkus für ca. 30sek. unterbrach die Updateschleife!!!

Erst als der Akku auf einen Ladestand von unter 60% fiel (den gibt NIU als Mindestladstand für das Aufspielen von Firmwareupdates an) brach die Updateschleife ab (oder es wurde eine Höchstanzahl von Updateversuchen erreicht, ich weiß ja nicht, wie die Updatefunktion programmiert ist). Den Akku habe ich jetzt rausgenommen. Ich hoffe, das die Updateschleife nicht weiter aktiv ist, falls ich wieder über 60% Ladestand habe. Ohne Tachoanzeige unterwegs zu sein, macht mich zumindest „kribbelig“ und ich weiß nicht, ob ich mit einem prötzlichen Ausfall rechnen muß, wenn ich den NIU fahre und er versucht bei 100% die Firmware zu aktualisieren. Es war eventuell ein riskantes Manöver einfach weiterzufahren, ich sah' aber keine andere Möglichkeit, da ich vor der Abfahrt von einem Abbruch des Updates ausging (Schlüsselschalter ausgeschaltet, nachdem konstant „00“ im Display angezeigt wurde).

Vielleicht hat jemand ein Tipp, wie man das Verhindern kann, ich würde aber Jedem, der versucht das Update einzuspielen vorsorglich mehr Zeit als die angegebenen 10 Minuten einzuplanen, falls es zu einem ähnlichen Ergebnis kommt.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Benutzeravatar
niumobility
Beiträge: 19
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 08:53
Roller: NIU International
PLZ: 101
Land: anderes Land
Wohnort: Shanghai
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von niumobility » Di 15. Jan 2019, 05:09

Die neue Firmware-Version enthält nur wenige kleinere Fehleraktualisierungen, die von außen nicht sichtbar sind.
Die einzige merkliche Änderung ist eine Korrektur der Kalibrierung des auf dem Tachometer angezeigten Geschwindigkeitswertes

Benutzeravatar
Student
Beiträge: 329
Registriert: Di 24. Jul 2018, 10:27
Roller: Super Soco CU3S (Messefahrzeug)
PLZ: 51469
Wohnort: Bergisch Gladbach
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von Student » Di 15. Jan 2019, 09:03

niumobility hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 05:09
Die neue Firmware-Version enthält nur wenige kleinere Fehleraktualisierungen, die von außen nicht sichtbar sind.
Die einzige merkliche Änderung ist eine Korrektur der Kalibrierung des auf dem Tachometer angezeigten Geschwindigkeitswertes
In welche Richtung wird der Tachowert kalibriert?
Entspricht dann der Tachowert der GPS-Geschwindigkeit? (speedometer = GPS).

chrispiac
Beiträge: 2084
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von chrispiac » Di 15. Jan 2019, 11:22

Wahrscheinlich wird an der Voreilung „gedreht“. Die Abweichungen im oberen Geschwindigkeitsbereich des NIU waren wohl doch ein wenig zu optimistisch. Mit dem Update dürfte der NIU nicht langsamer fahren, jedoch dürfte eine geringere Maximalgeschwindigkeit auf dem Display angezeigt werden. Für „Tempojunkies“ die den Anzeigen glauben, eine Katastrophe (unterminiert ihre „Religion“), für Realisten, die GPS-Messungen zu Grunde legen, eine Wohltat.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 1761
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von tiger46 » Di 15. Jan 2019, 14:09

So ich habe nun meinen gebraucht gekauften Niu N1S kontrolliert welche Version oben ist und welche er mir anzeigt:

Oben ist: TRA01V14

aktuell ist nach meinem Niu N1S: TRA01C10

laut euren Angaben ist die ganz aktuelle Version ja: TRA01C19

So nun meine Fragen:

1. Ich nehme an, da das Rollout ja gestaffelt stattfindet, dass er einfach noch ein paar Stunden/Tage braucht bis er mir auch TRA01C19 anzeigt?!

2. Mein Roller ist ja die Sonderedition 100.000.000 matt schwarz, 2017. Gibt es da dann irgend welche Nachteile würde ich auf die aktuellste Version (wenn ich sie dann angezeigt bekomme) drauf spiele?

3. Ein Mitarbeiter bei meinem Händler meinte die 2017er gehen eine Spur (3 km/h?! oder so schneller), könnte es sein, dass es dann auch bei den 2017er Modellen zu Geschwindigkeitseinbußen kommen könnte?
Zuletzt geändert von tiger46 am Mi 16. Jan 2019, 15:26, insgesamt 3-mal geändert.

chrispiac
Beiträge: 2084
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Firmware update auf TRA01C19

Beitrag von chrispiac » Di 15. Jan 2019, 15:12

tiger46 hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 14:09
So ich habe nun meinen gebraucht gekauften Niu N1S kontrolliert welche Version oben ist und welche er mir anzeigt:

Oben ist: TRA01V14

aktuell ist nach meinem Niu N1S: TRA01C10

laut euren Angaben ist die ganz aktuelle Version ja: TRA01C19

So nun meine Fragen:

1. Ich nehme an, da das Rollout ja gestaffelt stattfindet, dass er einfach noch ein paar Stunden/Tage braucht bis er mir auch TRA01C19 anzeigt?!
Ja, es kann sein, das die Anzeige der Verfügbarkeit etwas später kommt. Da laut einem Post von NIU hier im Thread weiter oben - ja sie sind auch schon mal hier im Forum aktiv - könnte es auch sein, das Firmware TRA01C10 Voraussetzung für die Version TRA01C19 ist. Schließlich kamen damit größere Änderungen und die TRA01C10 ist auch die erste Version, die einheitlich für 2017er und 2018er Modelle herauskam. TRA01C19 scheint nur kleinere Fehler zu korrigieren. Die einzige sichtbare Änderung scheint an der Geschwindigkeitsanzeige zu erfolgen
tiger46 hat geschrieben:
Di 15. Jan 2019, 14:09
2. Mein Roller ist ja die Sonderedition 1.000.000 matt schwarz, 2017. Gibt es da dann irgend welche Nachteile würde ich auf die aktuellste Version (wenn ich sie dann angezeigt bekomme) drauf spielen?

3. Ein Mitarbeiter bei meinen Händler meinte die 2017er gehen eine Spur (3 km/h?! oder so schneller), könnte es sein, dass es dann auch bei den 2017er Modellen zu Geschwindigkeitseinbußen kommen könnte?
Mit der TRA01C10 kam eindeutig ein besseres Fahrverhalten. Die ersten Berichte dazu findest Du in diesem Thread. Da dürften die Einrücke bei frisch aufgespielten Update am deutlichsten sein. Schon damals vermutete ich, das bei hohen Geschwindigkeiten der Tacho stark voreilt. Das wird wohl mit dem Update auf TRA01C19 wohl korrigiert. Das heißt, der NIU bringt nach wie vor etwas mehr Tempo als vorher, es dürfte aber nicht mehr so hohe Geschwindigkeit angezeigt werden, sondern das Display dürfte wieder eine GPS-nahe Geschwindigkeit annehmen. Zu einer Geschwindigkeitseinbuße von der TRA01C10er Version dürfte es real nicht kommen.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Antworten

Zurück zu „NIU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bilbo_b, Brummi, crassmike, Ebuc, Harry, peter001, Zwurg und 22 Gäste