Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Benutzeravatar
davidflorian
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:52
Roller: Super Soco CU-X Race Red
PLZ: 22927
Wohnort: Großhansdorf
Tätigkeit: Master of the Universe
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von davidflorian » Do 13. Jun 2019, 17:58

Zu Android-App erhalte ich bei FaceBook News.

Benutzeravatar
davidflorian
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:52
Roller: Super Soco CU-X Race Red
PLZ: 22927
Wohnort: Großhansdorf
Tätigkeit: Master of the Universe
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von davidflorian » Do 13. Jun 2019, 21:48

Heute habe ich die CU-X auf 6% runtergefahren und bin mit Pausen, in denen GSM aufgrund Tiefgarage ordentlich am Akku genuckelt hat, 58km weit gekommen. Also sind 60km für mich realistisch.

Ich bin immer mit maximaler Geschwindigkeit geheizt, wie geil ist das denn:-) Bis ca. 60% sind das 62km/h, bis ca. 20% 58km/h und darunter 56km/h. Bei 10% blinkt die Akkuanzeige im Display. Auch unter 10% schafft er die 56km/h, aber er beschleunigt nicht mehr so schnell. Ich bin sehr positiv überrascht. Der Niu hat härter bereits unter 80% runtergeregelt. Unter 10% nur noch Schneckentempo.

Bei Sonnenschein spiegelt das Display wirklich sehr stark. Ich suche eine Folie oder einen Sonnenschutz.

Die Uhrzeit steht jetzt permanent auf 7:58h nachdem ich den Akku erstmalig zum Laden entnommen habe. Wird das Steuergerät nicht mit einem zusätzlichen Akku versorgt, der mindestens einen Tag halten soll? Beim Niu war der Ladezustand des ECUs in der App sichtbar. Insgesamt vermute ich, dass meine App aktuell nicht mehr mit dem Roller verbunden ist, da sich nix mehr aktualisiert.

Das ist natürlich nicht so wichtig wie das tolle Fahrgefühl und wird mit Sicherheit bald gefixt (sonst helfe ich mit).

Benutzeravatar
Pfriemler
Beiträge: 208
Registriert: Di 7. Mai 2019, 17:41
Roller: Super Soco CU-X
PLZ: 14513
Wohnort: Südrandberlin
Tätigkeit: Tonkünstler
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Pfriemler » Do 13. Jun 2019, 22:32

davidflorian hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 17:58
Zu Android-App erhalte ich bei FaceBook News.
Welche? ich habe keinen Gesichtsbuchaccount (mehr)...

In Kürze: Ich habe mit 82 kg+Zubehör im Berliner Randstadtverkehr nach meinen Ermittlungen 580-720 m/% Effizienz, immer abnehmend mit leerer werdendem Akku. Insgesamt gehe ich von derzeit 55 km je Akkuladung aus.
Ich fahre (noch) gedrosselt zum Test. Mein Tacho eilt im Vergleich zum (erprobt präzisen) GPS meines Handys am oberen Ende um 3 km/h vor. Beim Anfahren erreiche ich echte 50-51 km/h, die Drossel greift dann auf einigen hundert Metern schleichend, aber unter 45 km/h komme ich eigentlich nie. Beim Duell mit einem Gogoro von COUP auf dem Hohenzollerndamm bin ich ihm an mehreren Ampeln davongefahren, aber dann hat er mich immer wieder eingeholt ...
Ich brauche mir aktuell um die App keine Gedanken machen, mein Händler konnte den QR-Code 10 Tage nach dem Kauf noch nicht auftreiben
Soweit ein Zwischenfazit...
---
geht nich gips nich
Bild

Benutzeravatar
davidflorian
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:52
Roller: Super Soco CU-X Race Red
PLZ: 22927
Wohnort: Großhansdorf
Tätigkeit: Master of the Universe
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von davidflorian » Do 13. Jun 2019, 23:14

Antwort zur Android-App:

„SUPERSOCO:
Die letzte iOS-Version ist die V1.1.3. Warum die Android-App momentan nicht im Google Play Store zu finden ist klären wir gerade mit dem Hersteller ab (danke für die Information) & halten Sie am Laufenden ...“

Benutzeravatar
EvolutionVII
Beiträge: 81
Registriert: Do 13. Jun 2019, 11:50
Roller: Super Soco CUx
PLZ: 7400
Land: A
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von EvolutionVII » Fr 14. Jun 2019, 09:29

davidflorian hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 21:48
Ich suche eine Folie oder einen Sonnenschutz.


Ich versuche mich mal am Zurechtschneiden von sowas: https://www.amazon.de/gp/product/B077Z9 ... 418I&psc=1

Benutzeravatar
davidflorian
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:52
Roller: Super Soco CU-X Race Red
PLZ: 22927
Wohnort: Großhansdorf
Tätigkeit: Master of the Universe
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von davidflorian » Fr 14. Jun 2019, 10:05

Ich habe drei Folien bei ebuy7 bestellt. Wenn die was taugen, kannst du gerne eine haben.

Getreu dem Motto "Reboot tut gut": Nach dem Einsetzen des Akkus heute morgen funzen Uhrzeit (weiterhin eine Stunde zurück) und App wieder einwandfrei, sogar die Diagnose funzt in der App.

Benutzeravatar
davidflorian
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:52
Roller: Super Soco CU-X Race Red
PLZ: 22927
Wohnort: Großhansdorf
Tätigkeit: Master of the Universe
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von davidflorian » Fr 14. Jun 2019, 23:35

Heute habe ich meine erste Erfahrung mit dem Fahren mit zwei Personen gemacht, ca. 130 anstatt 70kg. Auch die war sehr positiv.

Ich dachte, dass Gewicht hat einen Einfluss auf die Höchstgeschwindigkeit. Dem ist nicht so. Die Beschleunigung verändert sich. Auch nimmt die Reichweite ab.

Im Detail: Von 99 bis 59% haben wir 22,5km geschafft. Also ca. 50 anstatt 60km mit einer Akkuladung. Die Höchstgeschwindigkeit ist weiterhin 62km/h. Bergab lässt er wie mit mir allein nicht mehr als 67km/h zu. Bergauf hält er je Steigung tapfer mit mindestens 50km/h durch.

Beim Bremsen habe ich keine Veränderung festgestellt. Die sind gut. Die Federung ist angenehm. Genug Platz hatten wir auch, sogar mit Gepäckträger und installiertem Topcase mit Rückenlehne.

Was mich wundert, dass hier andere von weniger Reichweite und niedriger Höchstgeschwindigkeit berichten. Meine CU-X darf ich wohl nie mehr her geben. Toi, toi, toi!

Toditodwart
Beiträge: 13
Registriert: Fr 24. Mai 2019, 21:08
PLZ: 7
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Toditodwart » Fr 14. Jun 2019, 23:39

Befürchte eher das die tachos nur annähernd sind.
Kommt oft unrealistisch vor

Benutzeravatar
davidflorian
Beiträge: 199
Registriert: Mo 6. Mai 2019, 10:52
Roller: Super Soco CU-X Race Red
PLZ: 22927
Wohnort: Großhansdorf
Tätigkeit: Master of the Universe
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von davidflorian » Fr 14. Jun 2019, 23:55

Toditodwart hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 23:39
Befürchte eher das die tachos nur annähernd sind.
Kommt oft unrealistisch vor
Das kann ich verneinen bzw. es ist wie bei meinem Auto und auch beim eBike. Alle zeigen etwas mehr an als tatsächlich gefahren wird.

Meine Frau ist mit dem Auto Tempomat auf 60km/h vorgefahren. Ich hätte sie mit der CU-X auf ebener Strecke überholen können, wenn auch nur langsam. Meine Apple Watch bestätigt ebenfalls die Geschwindigkeiten.

Benutzeravatar
Pfriemler
Beiträge: 208
Registriert: Di 7. Mai 2019, 17:41
Roller: Super Soco CU-X
PLZ: 14513
Wohnort: Südrandberlin
Tätigkeit: Tonkünstler
Kontaktdaten:

Re: Super Soco CU-X - Erfahrungsberichte

Beitrag von Pfriemler » Sa 15. Jun 2019, 16:18

davidflorian hat geschrieben:
Mi 12. Jun 2019, 10:29
... zusätzlich habe ich den Sitzbezug gekauft. .... Kein nasser Po bei Regen und keine heiße Ofenplatte bei Sonne..
das ist - auch laut Bild - so eine Art 3D-Plastikgewebe? sowas habe ich gestern auf einem anderen Roller gesehen und es sah sehr vielversprechend aus, quasi eine Sitzlüftung.

Wie sind Deine Erfahrungen damit?

Mönsch, meine Einkaufsliste bei frank wird langsam voll... Hier in Berlin kommen die einfach nicht in die Pötte.
---
geht nich gips nich
Bild

Antworten

Zurück zu „Super Soco“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast