Ladekarte

für alles über Ladestationen
Antworten
Benutzeravatar
Mr.Eight
Moderator
Beiträge: 770
Registriert: Do 31. Jan 2019, 13:44
Roller: NIU N-GT
PLZ: 21465
Kontaktdaten:

Ladekarte

Beitrag von Mr.Eight » Di 16. Apr 2019, 23:43

Ich hoffe, es passt hier herein. Ich bin auf der Suche nach Ladekarten. Mein regionaler Stromanbieter will 2 Euro im Monat an Grundgebühr. Soviel lade ich nicht einmal im Monat an Strom. Also rechnet sich das nicht. Daher die Frage, welche Karten ihr verwendet? Bevorzugt im Raum Hamburg. Da brauche ich Schuko Dosen.
Bild

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2539
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Ladekarte

Beitrag von vsm » Mi 17. Apr 2019, 07:32

Wenn Du Schuko-Dosen brauchst, bleiben ja eigentlich nur die Säulen von Stromnetz Hamburg und die paar Vattenfall-Säulen, die es in HH gibt. Mit dem Plugsurfing Ladeschlüssel (kostet einmalig 9,95 inkl. 10 EUR Guthaben) kannst Du an ersteren für schlappe 27 ct / kWh ohne Grundgebühr laden. Gleiches gilt für New Motion (Ladekarte gratis; ohne Guthaben). Für die Vattenfall-Säulen ist deren eigene Karte am günstigsten: 30 ct / kWh ohne Grundgebühr.

Dann gibt es in HH allerdings noch ein rechtliches Hindernis: Offiziell gelten Sonderrechte für Elektrofahrzeuge in HH (und dazu zählt auch das Parken vor Ladesäulen) nur für Fahrzeuge, die am amtl. Kennzeichen als Elektrofahrzeuge zu erkennen sind (also das E am Ende haben). Ob es in der Praxis zu Problemen mit einem E-Roller kommt, weiß ich nicht.

Benutzeravatar
Alf
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 19:24
Roller: NIU1S CIVIC, ECU TRA01C19, E-Bike SIEGAR Jet
PLZ: 53721
Wohnort: Siegburg
Tätigkeit: Elektroinstallateur, durch Wegeunfall Arbeitslos

Re: Ladekarte

Beitrag von Alf » Mi 17. Apr 2019, 15:43

Die Probleme bekommt man dann schon, nämlich mit L1e-Fahrzeugen, welche kein E-Kennzeichen bekommen dürfen.
Und Gehwegparken ist im Grunde nicht erlaubt, wird nur vielfach geduldet.
Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen William Shakespeare
Lieber aufrecht sterben, als auf Knien leben. Albert Camus

Wenn Du schläfst,
darfst Du nicht nur aufwachen,
Du mußt auch Aufstehen!
Unbekannter Autor

Buchempfehlung: Tod, wo ist dein Stachel isbn 978-3-947454-40-2

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2539
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Ladekarte

Beitrag von vsm » Mi 17. Apr 2019, 16:00

Genau das meinte ich. Leider kocht da jede Kommune (noch) ihr eigenes Süppchen. Aber man könnte in HH ja mal anfragen, ob ein ladender E-Roller vor einer Ladesäule geduldet wird.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9575
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Ladekarte

Beitrag von MEroller » Mi 17. Apr 2019, 20:37

Ich fände es höchst sonderbar, wenn ein eindeutig auspuffloses Zweirad, welches eindeutig mit der Strippe an einer Ladesäule hängt, von einer Politesse ein Knöllchen kriegen sollte, nur weil es ein Versicherungskennzeichen trägt...
Kann mir aber schon denken, dass es Zeitgenossen im Ordnungsdienst gibt, die so drauf sein könnten - ja nach Laune und wieviel Ärger mit ertappten Parksündern vorausgegangen ist :(

Ladekarten scheinen aber zum Teil gerade so hoch im Kurs zu stehen, dass sie monatelang nicht verfügbar sind, und dann wochenlang nicht freigeschaltet werden. Originalzitat aus dem neuesten Mail:
EnBW hat geschrieben:Auf Grund der vielen Anmeldungen haben wir leider einen Lieferengpass bei unseren ADAC e-Charge Cards, hierfür möchten wir uns entschuldigen. Ihre ADAC e-Charge Card wird Ihnen so schnell wie möglich direkt per Post zugesendet.
Welch Wunder, wenn der ADAC Tarif volle 10 cent weniger pro kWh aufruft als im EnBW eignen offenen Tarif verlangt wird :twisted:
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2539
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Ladekarte

Beitrag von vsm » Mi 17. Apr 2019, 21:01

Hier in Berlin kriegst Du auch am Model S (trotz E-Kennzeichen) 'ne Knolle, wenn Du in der Umweltzone ohne "grüne Feinstaubplakette" parkst.

Und als ich mit dem unu an der Ladesäule stand und einen zufällig vorbeikommenden Mitarbeiter des Ordnungsamts fragte, ob das so in Ordnung sei, war er sichtlich überfordert. Zunächst meinte er, dass ich gegen das Gebot des platzsparenden Parkens verstoßen würde. Ich argumentierte, dass der Parkplatz vor der Ladesäule ohnehin von keinem PKW genutzt werden könne, weil mein Stecker ja in der Ladesäule steckt und ein PKW nur "während eines Ladevorgangs" dort stehen dürfe. Daraufhin meinte er nur "Stimmt.. Ich würde sie zumindest nicht aufschreiben!"... :lol:

Benutzeravatar
Mr.Eight
Moderator
Beiträge: 770
Registriert: Do 31. Jan 2019, 13:44
Roller: NIU N-GT
PLZ: 21465
Kontaktdaten:

Re: Ladekarte

Beitrag von Mr.Eight » Do 18. Apr 2019, 01:17

Mt dem E-Kennzeichen ist bei mir kein Problem. Mit dem N-GT habe ich auch ein E-Kennzeichen.
Hamburg Karte habe ich schon mal geordert. Vatenfall muß ich mich noch einmal darum kümmern.
Danke für die Tipps.
Bild

Benutzeravatar
Tomkat
Beiträge: 199
Registriert: Di 22. Mai 2018, 12:03
Roller: SOCO TS1200R
PLZ: 91338
Kontaktdaten:

Re: Ladekarte

Beitrag von Tomkat » Fr 19. Apr 2019, 12:21

Habe hier etwas interessantes zum Thema Ladekarten...

https://media.ccc.de/v/34c3-9092-ladein ... sicherheit

Ich glaube nicht, daß "Gefahr im Verzug" ist. Aber es zeigt, daß dringend eine zentrale Stelle (z.B. Netzagentur, BSI, das Eichamt, Verkehrsministerium ...) sich der Harmonisierung der Infrastruktur annehmen sollte.
Vielleicht müssen wir nur warten, bis einige Betrugsfälle in der "Bild" so richtig breitgetreten werden und Herr Scheuer seine Weisheit zum Thema e-Mobilität von sich gibt.

Der Markt wird es nicht regeln.

Antworten

Zurück zu „Ladestationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste