Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Antworten
moartl77
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Sep 2018, 09:20
Roller: Niu N1s
PLZ: 93086
Kontaktdaten:

Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Beitrag von moartl77 » Fr 17. Mai 2019, 23:40

Servus NIUnaner,

ich bin kurz davor unseren NIU der Donau zu überlassen.

Am Mittwoch beim Ausfahren der Zeitungen ist er mir während der Fahrt plötzlich "abgestorben". Display aus. Als er sich wieder gefangen hat, Fehler 130 mitgeteilt. Fehler 130 ist laut Anleitung zu geringe Batteriespannung....hatte aber 58 % Akku.

Dann zuhause Ladegerät direkt an Akku angeschlossen und nach ner Stunde wieder versucht...startete wieder normal ohne Fehlermeldung.

Heute Vormittag extern aufgeladen, um genug Akku zum Ausfahren der Zeitungen zu haben. Meine Frau hat Ihn dann mittags kurz benutzt. Ihr zeigte er auch Fehler 130 an und ließ sich dann Zeit, bis er "hochgefahren" und betriebsbereit war.

Ich hab es dann heute Abend mit einem mulmigen Bauchgefühl gewagt , Zeitungen auszufahren. Schon beim 5. Zeitungsrohr war der Ofen aus. Im Anschluss dann binnen 10 Minuten noch 3 Komplettausfälle....sprich Display aus und keine Reaktion mehr....hat sich dann zwar jedes mal wieder selbst eingeschalten...aber das wurde mir dann doch zu heikel, um noch weiter Zeitungen auszufahren mit diesem zickigem NIU.

Bevor ich morgen zu meinem Zweirad-Händler fahre und Ihm die Kiste vor die Füsse knalle, würde ich gern wissen, ob Ihr hier eine Lösung parat hättet. Mein Händler verkauft zwar gern den NIU....aber damit auskennen tun die sich nicht wirklich. Im Oktober wurde der Akku bereits mal repariert wegen einem bekannten Fehler....und seitdem war auch Ruhe mit den Fehlermeldungen.

Jetzt beginnt der ganze Rotz von vorne .... und mein NIU-Frust steigt und steigt .... hoffentlich gibt es die nächsten 40 Jahre noch Verbrennungsmotoren....von E-Mobilität hab ich vorerst mal die Nase voll .... sowas unzuverlässiges.

Besten Dank im Voraus für Lösungsansätze....welche ich unter Umständen auch beim Händler vortragen kann.

achim
Beiträge: 1244
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Beitrag von achim » Sa 18. Mai 2019, 06:15

Da durch diese ganze Elektronik vermutlich eh niemand wirklich durchblickt, wäre in meinen Augen der einzig vernünftige Ansatz den Akku jetzt probeweise gegen einen anderen zu tauschen. Ist der Fehler dann dauerhaft weg, kann man von einem defekten Akku ausgehen.
Das ist halt die Kehrseite komplexer Elektronik. Solange sie funktioniert wie sie soll ist alles super, im Zweifelsfall ist mir aber "rudimentäre" Technik dann doch lieber.
Was wurde denn "repariert" an dem Akku?

moartl77
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Sep 2018, 09:20
Roller: Niu N1s
PLZ: 93086
Kontaktdaten:

Re: Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Beitrag von moartl77 » Sa 18. Mai 2019, 08:24

Gute Frage Achim .... irgendein hinlänglich bekanntes Problem .... so wurde es vom Händler kommuniziert .... mein Gott, wie mich das ankotzt .... neuer Akku für 1300 Euro ?? Mein Gott, was hab ich mir da für nen Schrott andrehen lassen :-( ... werde mich dann mal auf die Socken machen und dem Händler einen Besuch abstatten

Benutzeravatar
Fasemann
Beiträge: 321
Registriert: Sa 14. Okt 2017, 22:05
Roller: GoE Classic, schwarz, Blei, schnell :-)
PLZ: 216**
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Beitrag von Fasemann » Sa 18. Mai 2019, 08:42

Moin, vielleicht kann dir ein Akkuaufbereiter eher und günstiger helfen, wenn der Fehler nicht im Roller liegt.
GoE Blei 54 Volt 4700 km, Reichweite am unteren Ende
GoE Lithium 60 Volt 2500 km mit Schild, Reichweite noch nicht getestet
Scooter 24 Volt am Basteln

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 125
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Beitrag von callmeuhu » Sa 18. Mai 2019, 09:13

moartl77 hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 08:24
.... neuer Akku für 1300 Euro ??
Da ist der Restroller nur ein Wegwerfprodukt, weil sich der Tausch wirtschaftlich nicht lohnt. Wer rechnen kann, lässt von solchen Kisten die Finger weg :!:

Benutzeravatar
Niu-Fan81
Beiträge: 87
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 19:27
Roller: NIU N1S
PLZ: 41464
Kontaktdaten:

Re: Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Beitrag von Niu-Fan81 » Sa 18. Mai 2019, 10:18

verstehe deinen Frust, aber normal ist das keineswegs. Es mangelt leider noch an Fachkräften, die sich solch einen Fehler wirklich annehmen. Dadurch aber gleich die gesamte e Mobilität zu verteufeln ist nicht nötig.
Gegenbeispiel, Hatte mal einen Renault Megane II, gekauft mit 'neuer Elektrik', Regelmäßig waren die Zündspulen durch, Lampen defekt und Co. Nach 3 Jahren mit 35000km Getriebeschaden...
Was ich sagen will, Montagsfahrzeug gibt es immer :evil:

Sprich mit deinem Händler, ob Garantie ider Gewährleistung oder Kulanz... da geht bestimmt was. Wenn das nicht hilft, Händler wechseln... zu jemanden der auch Interesse zeigt mit KSR den Schaden zu regulieren.

Eine Frage habe ich jedoch, bein Zeitungsaustragen... machst du da immer vollgas, stop, vollgas, stop? oder rollst du in Stufe1 mit 20km/h von Briefkasten zu Briefkasten?

moartl77
Beiträge: 3
Registriert: So 23. Sep 2018, 09:20
Roller: Niu N1s
PLZ: 93086
Kontaktdaten:

Re: Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Beitrag von moartl77 » Sa 18. Mai 2019, 14:36

Servus Niu-Fan....ist abhängig vom Straßenzug....manche Strassen sind ewig lang mit Stop alle 80 Meter ..... andere wiederum folgen kurz aufeinander....meist fahr ich mit Stufe 2....kurz beschleunigen....dann ausrollen lassen....denkst Du dass Ihm das nicht gut tut ?

Händler hat heute schon besonnen reagiert....dem ist das auch ziemlich zuwider....hat schon etliche verkauft,welche problemlos laufen...nur ich hab halt ne Zicke erwischt :-)

Benutzeravatar
Niu-Fan81
Beiträge: 87
Registriert: Mo 13. Aug 2018, 19:27
Roller: NIU N1S
PLZ: 41464
Kontaktdaten:

Re: Niu N1s Totalausfälle während Fahrt ( Fehler 130)

Beitrag von Niu-Fan81 » Sa 18. Mai 2019, 15:48

nee, ich denke auf Stufe 1 oder 2 sollte das ständige start stop keine hohe Belastung für den Akku darstellen. Lass den Händler mal machen...

Antworten

Zurück zu „NIU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dot [Bot], Eventmacher, teletom und 3 Gäste