Parkscheibe

Ecomobility Green World S.L.
Antworten
Stulle
Beiträge: 39
Registriert: Do 31. Jan 2019, 11:30
Roller: Lipo 45
PLZ: 030
Kontaktdaten:

Parkscheibe

Beitrag von Stulle » Sa 18. Mai 2019, 09:41

Hallo,

meine Frau hat gestern Post von der Stadt bekommen, wegen Parken ohne Parkscheibe. Kostenpunkt 10€. Theoretisch sehe ich es ein, aber wie ist es praktisch umsetzbar? Wo lege ich die Parkscheibe hin? Gibt es spezielle für Roller? Wie handhabt ihr das?

Benutzeravatar
vsm
Administrator
Beiträge: 2144
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 12:18
PLZ: 12
Kontaktdaten:

Re: Parkscheibe

Beitrag von vsm » Sa 18. Mai 2019, 11:05

Praktisch war das schon mal ein Ar*** vom OA. ;)

Mir fällt spontan die hier ein:
Bild
Quelle: https://kradblatt.de/parkscheibe-am-motorrad/

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 8922
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Parkscheibe

Beitrag von MEroller » Sa 18. Mai 2019, 11:52

vsm hat geschrieben:
Sa 18. Mai 2019, 11:05
Mir fällt spontan die hier ein:
Bild
Quelle: https://kradblatt.de/parkscheibe-am-motorrad/
Ja, die habe ich auch im Zero Tankfach. Habe ich aber noch nie gebraucht, weil noch nie auf einem parkscheibenpflichtigen Parkplatz abgestellt. Ich würde sie dann mit der Helmsicherungs-Stahlschlaufe am Pinökel des Tankfachrandes festmachen. Bislang stehe ich im öffentlichen Raum eigentlich nur an einer Ladesäule, und zwar offensichtlich und für jeden Ordnungsämtler deutlich sichtbar ladend :D
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Antworten

Zurück zu „Ecomobility“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast