M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Lucky Black
Beiträge: 13
Registriert: Mi 10. Apr 2019, 20:43
Roller: Niu M Pro
PLZ: 22119
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von Lucky Black » Fr 14. Jun 2019, 21:48

Ich hab's gemacht. Sah ziemlich vertrauenerweckend aus die Seite. :mrgreen:
Ein bischen mehr Niu kann nicht schaden. Bei meinem ist eh gerade das Ladegerät im Hintern. Muss seit ein paar Tagen mit einem Automobil durch hamburg fahren. :twisted: :evil:
Höchststrafe...

poldie1955
Beiträge: 39
Registriert: Do 23. Aug 2018, 14:52
Roller: NIU N1S
PLZ: 45356
Wohnort: Essen (NRW)
Tätigkeit: Rentner
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von poldie1955 » Sa 15. Jun 2019, 02:00

Das Du @crispiac so einen Link hier veröffentlichts...?

Na toll, ja ich will auch dabei sein. O-Zitat:
Seit Mai 2018 ist Monda das stilvollste und effektivste Mittel gegen modische und gesellschaftliche Einseitigkeit im Netz. Als Anlaufstelle für Frauen mit scharfem Verstand und ambitionierten Zielen bringen wir wohl kuratierte Berichte über Stil und Beauty mit konsequenten und geistreichen Artikeln über Persönlichkeitsentwicklung, Kulturreportagen und Gesellschaftliches zusammen. Wir berichten mit einem Blick für fluide Rollenbilder und verlieren dabei den Mainstream nie aus den Augen. Unsere Inhalte berühren, inspirieren und bilden.
Wenn ich den Newsletter abrufe, bin ich dann Hipp (Baujahr 1955)?
Einen E-Roller nur für eine eMail - wer da nicht zugreift ist selber schuld.

Netter Versuch, dieses Forum etwas aufzulockern.

chrispiac
Beiträge: 2301
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von chrispiac » Sa 15. Jun 2019, 11:56

Dirk hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 17:48
chrispiac hat geschrieben:
Do 13. Jun 2019, 23:21
Ist doch Schei* egal! M+ abgreifen, Newsletter anschließend kündigen und ggf. Mitleid mit den Lesern habe, die so ein Mist brauchen um ihren Leben einen Sinn zu geben.
Ja aber wir haben doch schon alle einen Roller. Wir brauchen doch gar keinen Zweiten oder Dritten oder Vierten, oder ????
1.) Gibt es viele, die sich hier informieren, bevor sie einen Elektroroller kaufen (wollen) und für die ist es doch ggf. eine günstige Gelegenheit

2.) Inzwischen bin ich froh, über einen Zweitroller zu verfügen. Es kann wegen Teilemangel/Nachschubproblemen schon mal unfreiwillig länger in der Werkstatt dauern. Sei es bei einer Wartung oder nötigen Reperatur und sei es noch eine Kleinigkeit. Dann gerade im Sommer, wenn das ideale Elektrorollerwetter herscht, keinen Elektroroller zur Verfügung zu haben, empfinde ich da schon als Höchststrafe. In sofern könnte ich mir vorstellen, das Andere ähnlich denken, aber ggf. nicht nochmal so viel Geld für einen weiteren Elektroroller zu Hand nehmen können/wollen aber durchaus bereit wären, die Versicherungskosten dafür zu tragen, wenn sie denn Einen hätten.

3.) Gibt es vielleicht auch Elektrorollerbesitzer, die gerne einen NIU hätten, das Geld dafür aber nicht aufbringen könne/wollen und daher zu einen billigeren Elektroroller gegriffen haben. Dann können sie so ggf. zu einem NIU kommen und ein Elektroroller steht zum Verkauf, so das eventuell ein weiterer Elektrorollerfaher gewonnen werden kann, der vielleicht nicht mal das Geld für einen einfachen Elektroroller aufbringen kann oder jemand, der den gleichen Elektroroller hat, nimmt ihn als Ersatzteillager ab um unabhängiger vom Importeur zu sein. So oder so besteht die Chance, das neben den Gewinner ein weiteres Mitglied im Forum noch davon profitieren kann.
poldie1955 hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 02:00
Das Du @crispiac so einen Link hier veröffentlichts...?

Na toll, ja ich will auch dabei sein. O-Zitat:
Seit Mai 2018 ist Monda das stilvollste und effektivste Mittel gegen modische und gesellschaftliche Einseitigkeit im Netz. Als Anlaufstelle für Frauen mit scharfem Verstand und ambitionierten Zielen bringen wir wohl kuratierte Berichte über Stil und Beauty mit konsequenten und geistreichen Artikeln über Persönlichkeitsentwicklung, Kulturreportagen und Gesellschaftliches zusammen. Wir berichten mit einem Blick für fluide Rollenbilder und verlieren dabei den Mainstream nie aus den Augen. Unsere Inhalte berühren, inspirieren und bilden.
Wenn ich den Newsletter abrufe, bin ich dann Hipp (Baujahr 1955)?
Einen E-Roller nur für eine eMail - wer da nicht zugreift ist selber schuld.

Netter Versuch, dieses Forum etwas aufzulockern.
Ehrich geschrieben, bin ich da zufällig von einem Werbelink auf einer Pornowebseite gelandet. Entsprechend habe ich erst einmal ein paar Recherchen angestellt, ob das kein plumper Versuch ist, e-Mail Adressen abzugreifen. Aber der Verlag scheint echt zu sein, die Adresse existiert und von einem Satellitenbild her kann das durchaus ein Bürogebäude mit einem Verlag sein. Dann die Überlegung, steigere ich meine Chancen, wenn ich es hier nicht poste? Aber ich habe schon drei Roller, da wäre es unfair gewesen. So kann ich mich eventuell mit Jemanden freuen, der den Gewinn hier im Forum bekannt gibt, sofern er/sie dazu steht, hier im Forum auf diese Verlosung gestoßen zu sein.

Sollte ich zufällig trotzdem gewinnen, wird wahrscheinlich auch das Forum in der einen oder anderen Art profitieren.
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 412
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von callmeuhu » Sa 15. Jun 2019, 12:11

chrispiac hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 11:56
Entsprechend habe ich erst einmal ein paar Recherchen angestellt, ob das kein plumper Versuch ist, e-Mail Adressen abzugreifen.
Ach was, die wollen nur verschenken, statt abzukassieren.
chrispiac hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 11:56
Aber der Verlag scheint echt zu sein, die Adresse existiert und von einem Satellitenbild her kann das durchaus ein Bürogebäude mit einem Verlag sein.
Ja, in einem Bürokomplex, kann man Büros mieten. :lol:
chrispiac hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 11:56
Dann die Überlegung, steigere ich meine Chancen, wenn ich es hier nicht poste? Aber ich habe schon drei Roller, da wäre es unfair gewesen. So kann ich mich eventuell mit Jemanden freuen, der den Gewinn hier im Forum bekannt gibt, sofern er/sie dazu steht, hier im Forum auf diese Verlosung gestoßen zu sein.
Ich werde mich nicht beteiligen, weil ich nicht jeden dahergelaufenen Trottel, meine Privatdaten unter die Nase hänge.
Vielleicht gibt es ja noch ein paar, die beim Internet Intelligenz-Limbo mitmachen.
chrispiac hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 11:56
Sollte ich zufällig trotzdem gewinnen, wird wahrscheinlich auch das Forum in der einen oder anderen Art profitieren.
Ja, es wird jemand gewinnen-der "Verloser" ;)

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 412
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von callmeuhu » Sa 15. Jun 2019, 12:32

Glücklicher_Rentner hat geschrieben:
Fr 14. Jun 2019, 17:50
Ich habe mal Benzin angekreuzt und die Mail von meinem Nachbarn eingegeben :mrgreen:
Hauptsache, du hast deine REALDATEN angegeben, damit der virtuelle Roller mit einem virtuellen Lastwagen auch vor deiner Tür abgeliefert werden kann. :lol:

Selbst in den lausigsten Zeiten, findet der Bauernfänger noch Bauern und verdient sich damit eine goldene Nase

hehe, MODA das Magazin für Frauen mit scharfem Verstand. Besser wäre ja, scharfe Frauen ohne Verstand :lol:

Benutzeravatar
callmeuhu
Beiträge: 412
Registriert: So 14. Apr 2019, 19:16
PLZ: 4
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von callmeuhu » Sa 15. Jun 2019, 12:49

poldie1955 hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 02:00
Wenn ich den Newsletter abrufe, bin ich dann Hipp (Baujahr 1955)?
ja, weil das Internet ist dein Freund, dein Smartphone keine Wanze und die Informationen, deiner internet-angebundenen Geräte, können nicht gegen dich verwendet werden. Das Leben ist ein Ponyhof :)

Ich(Baujahr 1973) bin dann gerne un-hipp total uncool, smartphone-los, ohne internet-angebundene Haushaltsgeräte und wer meine Daten will, der bekommt sie schlicht nicht

Benutzeravatar
Nobu
Beiträge: 195
Registriert: Mo 30. Apr 2018, 18:40
Roller: M1 pro
PLZ: 83...
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von Nobu » Sa 15. Jun 2019, 13:18

callmeuhu hat geschrieben:
Sa 15. Jun 2019, 12:32

hehe, MODA das Magazin für Frauen mit scharfem Verstand. Besser wäre ja, scharfe Frauen ohne Verstand :lol:
und blond...

neuigkeitenmäßig, beginnendes Sommerloch

Heikox
Beiträge: 459
Registriert: Mi 26. Dez 2018, 21:55
Roller: Niu M Plus Sport
PLZ: 12xxx
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von Heikox » Sa 15. Jun 2019, 16:26

Wer mitmacht gewinnt - ein zugespamtes Mailfach und Werbepost im Briefkasten, falls man auch die Adresse angeben muss. Wer wirklich glaubt, einen Roller gewinnen zu können, tut mir leid. Es werden so oft Autos, Häuser, Weltreisen verlost, sogar ne Insel in der Südsee war mal von der TV Spielfilm dabei. Alles Nepp. Gerade, wenn es heißt 20 BMW Cabrios oder jeweils 50000 Euro in bar. Woher sollten die verarmenden Zeitschriften oder wer immer was verlost, das Geld dafür nehmen. Abonenten und Kunden werden weniger, aber die können hohe Preise raushauen, im Wert eines Jahresumsatzes der Firma? Na logo ...

poldie1955
Beiträge: 39
Registriert: Do 23. Aug 2018, 14:52
Roller: NIU N1S
PLZ: 45356
Wohnort: Essen (NRW)
Tätigkeit: Rentner
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von poldie1955 » Sa 15. Jun 2019, 16:37

Hey Alexa, schicke meine eMail-Adresse nach Monda, und rufe bitte vertraulich Ede an, zwecks Terminabsprache für den Sparkassenraub. P. S.: aber nicht weitersagen!

Benutzeravatar
Dejo
Beiträge: 249
Registriert: So 24. Jun 2018, 12:21
Roller: Unu Scooter Classic (2018) 3kW
PLZ: 1096*
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M+ zu gewinnen gegen Newsletteranmeldung

Beitrag von Dejo » Sa 15. Jun 2019, 18:55

Seit einiger Zeit nervt mich eine große Versicherungsgruppe (vier Buchstaben, beginnend mit E), indem die immer wieder und wieder trotz Rücksendung ungefragt Werbung per Sackpost zuschicken, obwohl ich mit denen nie was zu tun hatte. Woher haben die meine Daten? Vielleicht meine Rollerversicherung?

Jetzt reicht's mir nach etlichen "ZURÜCK"-Stempeln und Rücksendungen derer Briefe (ich mag eben keinen vollgemüllten Briefkasten)... die kriegen eine DSVGO-Auskunftsanfrage (woher stammen meine Daten?). Dieses Recht hat jeder (Art. 15 DSVGO) und ist kostenlos und muss innerhalb von vier Wochen beantwortet werden (https://www.datenschutzbeauftragter-inf ... der-dsgvo/). Zieht natürlich nur bei in D Ansässigen.

Im eMail-Bereich ist es noch krasser .... hatte ich mal ausprobiert. Ganz seltene, extra angelegte Mailadressen verwendet (z.B. bf386[at]sundso.xx) und später kam dann da tatsächlich SPAM ... wobei unklar blieb, wer die Mailadresse abgegriffen oder weitergegeben hat. Jede nicht verschlüsselte Mail kann im Netz mit ein bisschen Knowhow von Fremden mitgelesen werden. Deshalb dürfen med. Einrichtungen (Ärzte, KH, usw.) auch keine Befunde per Mail übermitteln. Leute, letztlich wollen die alle nur Geld. Und da lockt man mit allermöglichen Angeboten, in Darknet noch krasser. Den ehrbaren Kaufmann scheint es spätestens seit Maschmeyer/Wulf nicht mehr zu geben, man bekommt noch eine Ehrennadel für unehrenhaften oder kriminellen Erwerb auf Kosten Anderer.

Sei doch nicht blöd!! Ich habe allerdings auch Verständnis für diejenigen, die bei solchen "Gewinnmöglichkeiten" mitmachen, man muss nicht immer alles schlecht reden. Aber aus Liebe zum Kunden/Menschen macht das keiner (auch unu nicht) und man sollte sich über gewisse Konsequenzen bewußt sein. Meine völlig unkritische Nachbarin bat mich schon oft ihr Mailfach aufzuräumen und kriegt täglich Werbesackpost, die armen Tiere/Kinder brauchen Geld, supergünstige Schrottangebote, dringende Hilfe nötig, Patenschaft erwartet, alle brauchen Geld, selbst die zum Teil richtig reichen Kirchen, wie das Erzbistum Köln ..... tja. Wer seine Daten verteilt, wie bei Fakebook: Schuld eigene. Scheint sich aber stets zu lohnen. Bei mir nicht :mrgreen: . Und trotzdem spende ich was, aber eben für Projekte, die ich fast persönlich kenne (Karanda Mission Hospital). Wir leben in so einem reichen Land und haben keine Vorstellung, womit sich andere human beings rumschlagen müssen, es geht oft ums nackte Überleben.

Alles ein bisschen off-toppic, aber naja..... in der Berliner Hitze läßt es sich gut meckern :mrgreen:

Nice evening! :!:
Coupon: DZW65REF
Meine unu-Elektroschnecke fährt mit Strom aus Wasserkraft, was die Welt leider auch nicht retten wird.

Antworten

Zurück zu „NIU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GorchFock, GuidoG, ixcebichee, TKEDM, Yandex [Bot], Zenith und 22 Gäste