Schnelllader, sehr schnell, für M+ Sport

Antworten
Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 118
Registriert: Di 23. Jul 2019, 23:20
Roller: Niu M+ Sport
PLZ: 22307
Kontaktdaten:

Schnelllader, sehr schnell, für M+ Sport

Beitrag von Norbert » Do 15. Aug 2019, 01:16

Moin,

Ich habe mir ein Netzteil 48V 15A besorgt (45€ aus D). Das habe ich auf 52V eingestellt und gehofft, daß es so wie immer eine Stromregelung hat.
Und keine Hickup-Begrenzung...
Die Dinger lassen sich in der Spannung eigentlich immer einstellen (in gewissen Grenzen, hier so 43-54V oder so).

Joa, funzt! Das Ding läd anfänglich mit 21A an der Stromgrenze und man kann der LED-Anzeige fast zusehen, wie sie wächst ;-)
Irgendwann geht der Strom dann runter, wenn der Akku voller wird - wie auf dem Bild.

Dazu habe ich einen Steckergehäude kreiert und 3,5mm Goldis reingeklebt.
Das Gehäuse finden die Freunde des 3D-Drucks hier:
https://www.thingiverse.com/thing:3810815

Um Das Netzteil muss natürlich noch ein Gehäuse rum. Schön offen, denn da pustet ein Lüfter recht kräftig (und bei 1kW recht warm).

Wenn jetzt einer fragt "Geil, will auch haben, wie macht man das genau? Muss ich dafür einen Lötkolben kaufen?"
Sorry, besser gar nicht drüber nachdenken. An den Buchsen des Akkus sind die 48V 42Ah und vermutlich nicht abgesichert. Dagegen ist ein Kurzer an einer Autobatterie Kindergeburtstag. Ganz abgesehen von der Netzspannung, die hier ja im Spiel ist.
Detailfragen beantworte ich gerne aber ich möchte mich nicht daran beteiligen, daß sich Laien damit umbringen, den Akku killen oder sich die Bude abfackeln.

Ich werde das auch nicht regelmässig nutzen, vermutlich steigert man mit dem Ladestrom die Lebensdauer des Akkus nicht unbedingt. Schlimm sollte das aber auch nicht sein, vor allem, wenn man zu den 53,5V noch Luft lässt.
Man kann damit aber auch mal bei längeren Touren in einer Stunde Pause ca. 40km Reichweite nachladen, wenn man so wie ich etwa 80km mit dem Akku schafft.

Gruß,
Norbert
Dateianhänge
IMG_20190815_001544.jpg
IMG_20190815_001606.jpg
Charge.jpg

MantaStyle75
Beiträge: 71
Registriert: Mo 22. Jul 2019, 16:37
Roller: Niu M+ Lite
PLZ: 53117
Kontaktdaten:

Re: Schnelllader, sehr schnell, für M+ Sport

Beitrag von MantaStyle75 » Do 15. Aug 2019, 09:37

21A dauerhaft?
Welche Sicherung hält denn sowas aus?

Tomi31
Beiträge: 45
Registriert: Mi 23. Jan 2019, 19:47
Roller: Niu NGT
PLZ: 2401
Land: A
Kontaktdaten:

Re: Schnelllader, sehr schnell, für M+ Sport

Beitrag von Tomi31 » Do 15. Aug 2019, 09:49

MantaStyle75 hat geschrieben:
Do 15. Aug 2019, 09:37
21A dauerhaft?
Welche Sicherung hält denn sowas aus?
Damit ist sicher die DC Seite gemeint, über die Steckdose werden es wohl um die 5A sein.

Patrick022
Beiträge: 346
Registriert: Sa 9. Jun 2018, 00:03
Roller: Eflux Street 40, Niu M+
PLZ: 274
Kontaktdaten:

Re: Schnelllader, sehr schnell, für M+ Sport

Beitrag von Patrick022 » Do 15. Aug 2019, 10:06

Das wäre dann laden mit etwa 4-facher Geschwindichkeit.
Wäre interessant zu wissen wie sich eine solcher Schnelladung auf die Alterung des Akkus auswirkt, denn ich habe schon bei den normalen Ladungen jetzt nach 7000 km das Gefühl, das die Kapazität des Akkus bereits nachgelassen hat.

Benutzeravatar
Norbert
Beiträge: 118
Registriert: Di 23. Jul 2019, 23:20
Roller: Niu M+ Sport
PLZ: 22307
Kontaktdaten:

Re: Schnelllader, sehr schnell, für M+ Sport

Beitrag von Norbert » Do 15. Aug 2019, 10:17

Moin,

21A ist natürlich DC. AC dürften das so 6A sein.

Für den Akku ist das eine Ladung mit 0,5C. Eigentlich sollte das noch harmlos sein aber ich fürchte da kommt das BMS nicht hinterher, wenn die Zellen driften. Deswegen lade ich damit auch nicht ganz voll.
Ganz sicher ist: Besser ist das für den Akku nicht. Ob und wieviel schlechter - keine Ahnung.
Grundsätzlich werde ich das nicht standardmässig nutzen sondern eben nur in den Fällen, in denen ich es brauche.
Einen Erfahrungsbericht "nach 100 Zyklen mit 21A geladen" wird es also nicht geben. Das wäre mir zu teuer, wenn der dann niederschmetternd ausfallen müsste.

Gruß,
Norbert

Antworten

Zurück zu „NIU“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: achim, Ahrefs [Bot], Banditho, freesty, Google [Bot], HJF, Quasimatti, Xenomystus und 13 Gäste