VMAX VX2 - stärkster Scooter mit Hinterrad-Direktantrieb derzeit

Antworten
kabee
Händler
Beiträge: 1829
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

VMAX VX2 - stärkster Scooter mit Hinterrad-Direktantrieb derzeit

Beitrag von kabee »

Tja, was soll ich sagen? Bisher haben sich schon zwei YouTuber krankenhausreif verletzt als sie das Ding gefahren sind. Ich war so wagemutig und hab mir gedacht, dass das was für unser Sortiment sein könnte.

Hier kannst du dir ohne Gesabbel die „Highlights“ einer total langweiligen Fahrt von Kassel-Mitte zur Goetheanlage ansehen. Der Terminus „Highlights“ meint so Perlen wie links abbiegen, von einem Hausmeisterauto überholt werden, an einer roten Ampel zu warten oder den Abstand zu einem vorausfahrenden Radfahrer zu verringern. Ich habe die Fahrt auch extra zur grauen Stunde gefilmt um das Depri-Feeling besser zur Geltung zu bringen.

Bei Interesse poste ich noch gern den Director‘s Cut mit über acht zusätzlichen Minuten.

Ein Sequel ist auch schon abgedreht. Arbeitstitel: „Die Rückfahrt“. Hier ist die Kameraführung noch ausgefeilter, es gibt noch mehr grauen Asphalt.
Hoffentlich schaff ich’s damit noch in die Auswahl der Academy Awards…
Gebt Kistenschiebern keine Chance!
Premium Store in Kassel für NIU Elektroroller und Kickscooter
Vertragshändler für Horwin Elektroroller und Elektromotorräder
Vertragshändler für Fahrzeuge von TINBOT
und vieles mehr

chrispiac
Beiträge: 3373
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: NIU N1S (2017), Trinity Jupiter 11 (2017), NIU N-GT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: VMAX VX2 - stärkster Scooter mit Hinterrad-Direktantrieb derzeit

Beitrag von chrispiac »

Was ich nicht verstehe, ist, wie es VMAX (und andere) geschaft haben, eine Kombibremse mit nur einem Bremshebel als zwei unabhängige Bremsen Zugelassen zu bekommen. Die Wartungsarme Trommelbremse vorne mit der Motorbremse hinten ist natürlich eine gute Kombination, wenn sie denn optimal aufeinander abgestimmt sind (da mußten einige schon Hand anlegen um da abzuhelfen). Ich frage mich nur, wie ich bremsen soll, falls der Bremshebel bricht.

Ich verstehe sowieso nicht, wie man einen Zydtech Controller die feine Bremsdosierung durch so ein Konzept beraubt, weil es für das Hinterrad wohl nur Reku an/aus zu geben scheint. Wer da mal ein 36V Zydtech Controller gefahren ist (verbaut in Epowerfun, Streetbooster, EWA6000 - die „Neuauflage“ kommt von der KSR Group als Grundig Roller und ist z. B. bei MediaMarkt erhältlich - 50% teurer als vorher bei Lidl, ich denke die Transportpreise aus China lassen die günstigen Elektrostehroller am Markt „wegschmelzen“…) wird das am VMAX schmerzlich vermissen.

Mal sehen, was das angstehende Firmwareupdate bringt, angeblich soll die zur Zeit 1100W Maximalleistung der in China vom Originalhersteller beworbenen 1300W näher bringen.

VMAX hat mit den VX2 ein sehr interessanten Roller am Start. Wenn der 48V Controller bei den etablierten deutschen Zydtech Konstrukteuren ankommt (dahinter steht der mehrjährige Dauergewinner der RC Cars Serien Hobbywing), dürften die mit besseren Konzepten - zumindest bei den Bremsen - kontern. Das sollte im Laufe des Jahres 2022 erfolgen. In sofern warte ich mal ab, was Epowerfun daraus macht. Angeblich arbeiten die an einer Vorderradfederung. Wenn dann ein EPF-1/EPF-1 Pro Nachfolger mit Hinterradantrieb, Vollfederung und 48V Technik mit 10" Honeycomb kommt, mit dessen Ersatzteilshop Vollsortiment im Rücken, dann würde ich eher dort zugreifen, wenn es die butterweich zu dosierende Zydtech Rekubremse unabhängig von einer Vorderradbremse gibt.
Elektrostehroller Elektropowerfun EPF-1 (2021)
Elektrostehroller DocGreen EWA6000 (2021)

Wir treffen uns… an der Steckdose!

kabee
Händler
Beiträge: 1829
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: VMAX VX2 - stärkster Scooter mit Hinterrad-Direktantrieb derzeit

Beitrag von kabee »

Die Bremse im momentanen Zustand ist schon gewöhnungsbedürftig. Netterweise hat der Hersteller hier ein Update versprochen.
Was die Holologation betrifft: In der App gibts auch die Möglichkeit, das Ankicken abzustellen, sodass der Scooter aus dem Stand losfahren kann. Das ist glaub ich auch nicht so vorgesehen in der Verordnung. Wichtig ist mir, dass ich auch Ersatzteile verfügbar habe. Dies ist bei VMAX gegeben, dass die Teile entweder schon bei mir im Lager liegen oder binnen 1-2 Tagen bei mir aufschlagen. Und ich muss den Roller auch selbst gern fahren mögen.
Gebt Kistenschiebern keine Chance!
Premium Store in Kassel für NIU Elektroroller und Kickscooter
Vertragshändler für Horwin Elektroroller und Elektromotorräder
Vertragshändler für Fahrzeuge von TINBOT
und vieles mehr

chrispiac
Beiträge: 3373
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: NIU N1S (2017), Trinity Jupiter 11 (2017), NIU N-GT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: VMAX VX2 - stärkster Scooter mit Hinterrad-Direktantrieb derzeit

Beitrag von chrispiac »

kabee hat geschrieben:
Fr 14. Jan 2022, 12:32
… In der App gibts auch die Möglichkeit, das Ankicken abzustellen, sodass der Scooter aus dem Stand losfahren kann. Das ist glaub ich auch nicht so vorgesehen in der Verordnung. …
Richtig, das ist in der aktuellen App für Deutschland inzwischen nicht mehr möglich. Man kann den Punkt zwar abändern, das hat aber keine Auswirkung. In der App für Schweiz/Liechtenstein fuktioniert das nach wie vor.

Ja, das mit den Anfahren aus dem Stand und den verbotenen Tempomaten in Deutschland ist ein stark diskutiertes Thema in Fachforen. Gerade für Toutenroller mit Reichweiten > 50 km kann ein Daumengas, gerade bei diesen Wetterverhältissen zur Qual werden, falls man wirklich das Bedürfniss hat, stundenlang mit so einen Fahrzeug durch die Botanik zu gondeln. Aber es gibt inzwischen solche Verrücke (zu den ich mich auch zähle), die soas machen und auch gemeinsame Fahrten organisieren. Das hat schon was…
Elektrostehroller Elektropowerfun EPF-1 (2021)
Elektrostehroller DocGreen EWA6000 (2021)

Wir treffen uns… an der Steckdose!

Antworten

Zurück zu „Prototypen/Neuvorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste