Mehr Power ab 2018

Antworten
Eule
Moderator
Beiträge: 1025
Registriert: So 30. Apr 2017, 20:53
Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Mehr Power ab 2018

Beitrag von Eule » Mi 18. Okt 2017, 20:03

Zero Motorcycles hat ab 2018 u.a. Druckbetankung und mehr Power im Programm, Preise bleiben (fast) stabil.
Gruß
Werner

"AUSPUFF", "ANLASSER", "VERGASER". Klingt irgendwie lustig, oder? :)

Benutzeravatar
otten.l
Beiträge: 349
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 22:23
Roller: Händler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
PLZ: 49716
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Mehr Power ab 2018

Beitrag von otten.l » Mi 18. Okt 2017, 21:17

Ich warte noch auf Informationen, aber ich befürchte der neue ChargeTank ist ein Rohrkrepierer und eine einzige Fehlkonzeption, zumindest für den europäischen Markt. Abgesehen davon ist 6 kW alles andere als schnell. Wir werden wohl unsere Eigenentwicklungen weiter vorantreiben und hoffentlich Anfang 2018 etwas anbieten können.

Gruß Lennart
Zero DSR 14.4, S 14.4 11kW, FXS 6.5 / NIU N1s, M1p, U / Super SOCO TS, TC / KSR Vionis
Vertragshändler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
Kostenlose Ladesäule am Betrieb, gespeist aus 60 kWp PV
http://www.otten.de

Wasted
Beiträge: 189
Registriert: Sa 17. Jun 2017, 20:52
Roller: NIU N1S (TRA01V06)
PLZ: 80
Kontaktdaten:

Re: Mehr Power ab 2018

Beitrag von Wasted » Mi 18. Okt 2017, 22:12

Wäre schon toll an an einer Typ 2 Ladesäule laden zu können. Gerade als Städter ohne Garage mit Stromanschluss. Aber 2.700,- nur für den Charge Tank ist schon heftig.

Benutzeravatar
otten.l
Beiträge: 349
Registriert: Mo 17. Okt 2016, 22:23
Roller: Händler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
PLZ: 49716
Wohnort: Meppen
Kontaktdaten:

Re: Mehr Power ab 2018

Beitrag von otten.l » Do 19. Okt 2017, 08:34

An Typ2 laden ist kein Problem, das Protokoll ist offen und nicht schwer umzusetzen. Wir selbst und so ziemlich alle unsere Kunden laden regelmäßig an Typ2, nur halt nicht mit Original-Ladegeräten. Der neue ChargeTank ist leider für den einphasigen Betrieb in den USA konzipiert worden, das macht ihn trotz eigentlich besserer Ladeinfrastruktur mehr oder minder unbrauchbar.
Zero DSR 14.4, S 14.4 11kW, FXS 6.5 / NIU N1s, M1p, U / Super SOCO TS, TC / KSR Vionis
Vertragshändler für Zero, NIU, Super SOCO, KSR Moto
Kostenlose Ladesäule am Betrieb, gespeist aus 60 kWp PV
http://www.otten.de

ecomobility
Beiträge: 1
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 08:21
Roller: Händler für Zero, NIU, SuperSoco, SXT-Scooter
PLZ: 45139
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Mehr Power ab 2018

Beitrag von ecomobility » Sa 24. Mär 2018, 08:28

Hallo zusammen,
ich bin Zero Händler aus Essen.
Ich habe beide Vorführer mit Charge-Tank bestellt, leider aktuell nicht lieferbar, da die Nachfrage so hoch war. Ich bin mal gespannt wie das ausgeht.
Typ 2 wäre mir auch lieber, laut Zero wird für EU daran gearbeitet.
@Otten: kannst Du mir nähere Infos zu eurer Entwicklung bzgl. ChargeTank geben. Ich rufe auch gerne mal an, wer ist bei euch der Zero-Ansprechpartner?
elektrische Grüße
Oliver Mader
Oliver Mader - Ecomobility Greenworld GmbH - Glashüttenstr. 80 - 45139 Essen (Verkauf, Werkstatt und Ausstellung) // Otto-Hahn-Str. 80 - 40670 Meerbusch (Verwaltung und Zentrale) // Kundendienst-Tel.: +49 2159 5339199 (Hotline - Anrufe werden an mich weitergeleitet und in der Regel in 24h bearbeitet) oder service@ecomobilitygreenworld.de // www.ecomobilitygreenworld.de

Antworten

Zurück zu „Zero“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste