Exit Cross: Umrüstung auf (semi-)hydraulische Bremse hinten

Antworten
robbsen
Beiträge: 37
Registriert: Mo 16. Sep 2019, 21:15
Roller: IO Hawk Exit Cross
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Exit Cross: Umrüstung auf (semi-)hydraulische Bremse hinten

Beitrag von robbsen »

Hallo,

ich habe meinem EC nun für hinten (semi-)hydraulische Bremsbacken (Juin GT-P) gegönnt. Ein Traum, auch im Vergleich zum Shimano BR-M 375, den ich vorher verbaut hatte. Vorteile aus meiner Sicht:

- quasi selbstzentrierend beim Einbau, da beidseitig Druck auf die Bremsscheibe ausgeübt wird, Fummelei mit der Gegenstellschraube, die wegen des geschlossenen Rads nicht direkt erreichbar ist, entfällt
- Druckpunkt über kleine Einstellschraube sauber werkzeuglos justierbar
- schmal genug, um nicht am Rad zu schleifen (die HB-100 beispielsweise passen nicht!)
- vorhandener Bowdenzug und Bremsgriff kann weiter verwendet werden
- natürlich die Vorzüge der Hydraulik, gut dosierbar, hohe Bremskraft

Nachteil:

- hoher Preis und nur im Doppelpack erhältlich

Ich habe nun also einen neuen Bremssattel übrig, den ich zum Selbstkostenpreis abgeben könnte.

Gruß
01CA4CA5-7846-467B-B728-8D84E3DC1B0B.jpeg

Jvdl
Beiträge: 1
Registriert: Fr 20. Dez 2019, 22:46
Roller: Jo Hawk Exit Cross
PLZ: 46562
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross: Umrüstung auf (semi-)hydraulische Bremse hinten

Beitrag von Jvdl »

Hallo
Warum haben sie nicht auf eine komplette hydraulische Bremse umgerüstet ? Wäre doch günstiger geworden .
Gruß
Jürgen

Alex67
Beiträge: 3
Registriert: Mi 4. Nov 2020, 20:35
Roller: Iohawk exit Cross
PLZ: 82377
Kontaktdaten:

Re: Exit Cross: Umrüstung auf (semi-)hydraulische Bremse hinten

Beitrag von Alex67 »

Hallo,

Was gäbe es für eine Lösung für eine vollhydraulische Nachrüstung?

Antworten

Zurück zu „IO Hawk“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste