BEV - Verbrenner

Antworten
Benutzeravatar
Alf
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 19:24
Roller: NIU1S CIVIC, ECU TRA01C19, E-Bike SIEGAR Jet
PLZ: 53721
Wohnort: Siegburg
Tätigkeit: Elektroinstallateur, durch Wegeunfall Arbeitslos

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von Alf » Di 1. Okt 2019, 11:37

@Norbert:
Alf ist das garantiert zu hoch aber nach kurzem Überfliegen ist das eine Korrektur des Modells im Bezug auf El Nino.
Kommt mir vor wie die Überheblichkeit in Person, Herr Entwickler für Solarbetriebene Wasserpumpen ( was ist das denn für ein Beruf? ).
Aber Du hast recht, Fachenglisch ist mir zu hoch, aber dafür gibt es ja einige Übersetzer-apps, falls Dir das neu ist.

Was das Schriftstück von VSM betrifft: Naja, ich habe da ein anderes ökonomisches Verständnis. Aber das liegt bestimmt daran, das ich als ersten Beruf Einzelhandelskaufmann gelernt habe, denn das eine bedingt das andere.

Weiterhin kommt mir das ganze Geschreibse vor wie eine Schallplatte, welche aber immer dünner wird.
Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen William Shakespeare
Lieber aufrecht sterben, als auf Knien leben. Albert Camus

Wenn Du schläfst,
darfst Du nicht nur aufwachen,
Du mußt auch Aufstehen!
Unbekannter Autor

Buchempfehlung: Tod, wo ist dein Stachel isbn 978-3-947454-40-2

Benutzeravatar
s4800
Beiträge: 77
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 10:55
Roller: Lehe K1+, ZÜNDAPP GREEN 1.0 City
PLZ: 125
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von s4800 » Di 1. Okt 2019, 15:08

Als Zaungast der Runde, nach al­pha­be­tischer Reihenfolge:

Alf
apfelsine
Gluebert
Kinobetreiber
Norbert
STW
TKEDM
VSM


und mehrmaligem Lesen mache ich mir Überlegungen zum eigenen Stand der Dinge und wie die
Praxis meinerseits aussah.

1968-1970 eigener PKW,
1971 bis jetzt Fahrrad, Solex, neuerdings was elektrisches,
bis 1985 fünf mal in Urlaub geflogen, seitdem nicht mehr,
beruflich 56 KM (hin/rück) bei schönem Wetter mit Fahrrad, wenn ich eilig hatte mit der Solex,
bei schlechter Witterung/Winter mit den Öffentlichen,
jahrelang mit Kohle die Mietwohnung gewärmt.

Bis jetzt hat obige Person sicher zur Umweltverschmutzung beigetragen, den Preis muss die Welt
dafür in Kauf nehmen, das sie mich eingeladen hat auf ihr zu leben.

Übrigens bis lang keine Frauen in der Runde, und stoßt mal miteinander an.

Benutzeravatar
Alf
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 19:24
Roller: NIU1S CIVIC, ECU TRA01C19, E-Bike SIEGAR Jet
PLZ: 53721
Wohnort: Siegburg
Tätigkeit: Elektroinstallateur, durch Wegeunfall Arbeitslos

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von Alf » Di 1. Okt 2019, 15:27

Ganz ketzerisch:
Seit 1970 Führerschein weg?
Oder lag das einfach an den von anderen Bundesländern gemästeten Berliner Verkehrsbetrieben?

Bei uns hier kommste ohne Führerschein ( was ist denn das überhaupt für ein Wort... ) nicht sehr weit.
Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen William Shakespeare
Lieber aufrecht sterben, als auf Knien leben. Albert Camus

Wenn Du schläfst,
darfst Du nicht nur aufwachen,
Du mußt auch Aufstehen!
Unbekannter Autor

Buchempfehlung: Tod, wo ist dein Stachel isbn 978-3-947454-40-2

STW
Beiträge: 4355
Registriert: So 22. Feb 2009, 11:31
Roller: Niu NPro
PLZ: 14***
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von STW » Di 1. Okt 2019, 17:06

Ha, jetzt ist es heraus, warum Alf ein Klimaleugner ist und ich nicht viel besser und wir nicht unserer Regierung vertrauen. Es liegt an der zu hohen UMTS-Verbreitung (alle verstrahlt), zu wenig Zensur im Internet (aber das soll ja geändert werden, es kann daher nur besser werden) und zuviel Zensur bei den klassischen Medien (also das kann nicht sein, wir wissen doch, dass in Deutschland die Zeitungen und das gebührenfinanzierte Fernsehen vollkommen unabhängig von politischer Einflußnahme sind, und nie, wirklich gar überhaupt nicht, würde man Journalisten, die nicht auf Linie sind, von "Kaminzimmergesprächen" ausladen), und herausgefunden hat das ein richtiger Professor für Wirtschaft. Jetzt nur noch ein paar Peer-Reviews, und wir haben den wissenschaftlichen Konsens, so wie beim CO2 auch.
https://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm ... id=3456747

Google-Übersetzung des Abstrakt:
Wie wirkt sich das Internet auf die Zustimmung der Regierung aus? Anhand von Befragungen von 840.537 Personen aus 2.232 subnationalen Regionen in 116 Ländern in den Jahren 2008-2017 aus der Gallup-Weltumfrage und dem weltweiten Ausbau von 3G-Netzen zeigen wir, dass eine Zunahme des Internetzugangs die Zustimmung der Regierung verringert und die Wahrnehmung von Korruption in der Regierung erhöht. Dieser Effekt tritt nur auf, wenn das Internet nicht zensiert wird, und ist stärker, wenn traditionelle Medien zensiert werden. Tatsächliche Korruptionsvorfälle führen nur an Orten, die unter 3G fallen, zu einer höheren Korruptionswahrnehmung. In Europa erhöhte der Ausbau des mobilen Internets die Stimmenanteile der gegen das Establishment gerichteten populistischen Parteien.

Lesenswert ist ja besonders der letzte Satz: schaltet 3G ab, und die AfD ist Geschichte. Ja, bitte bitte tut das. Eigentlich hätte das hier ja in den Thread "Bestimmt an Berliner Unis entwickelt" gehört, aber das ist wohl eher eine französische Meisterleistung. Es freut mich jedesmal, wenn ich sowas lese, dass meine Steuern an den Unis wirklich, wirklich gut angelegt sind. Die untersuchen tatsächlich Korrelationen und stellen eine dazu passende Kausalität her.

Hätte ich jetzt irgendwo Ironietags setzen müssen oder ist es auch so den meisten von Euch klar geworden, dass ich solche Papiere für Quatsch mit Soße halte?
Niu NPro seit 09/19 Km-Stand > 1000km :mrgreen:
Ahamani Swap Bj 2007 - 2.4KW - Vario - Km-Stand > 27.000km - 40AH Thundersky ab 11/08 - CALB 70AH seit 10/11 -Verschrottung 09/19
Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. George Orwell

STW
Beiträge: 4355
Registriert: So 22. Feb 2009, 11:31
Roller: Niu NPro
PLZ: 14***
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von STW » Di 1. Okt 2019, 17:22

So ein Mist aber auch, die Erde ist gar keine Scheibe: https://www.pnas.org/content/pnas/116/39/19330.full.pdf

Der "wissenschaftliche Konsens" unter Klimaforschern war die Berechnung aufgrund eines flachen Erdmodelles, und dann gibt es einen passenden Satz in dem Papier: "Die Korrektur von flachen zu sphärischen Atmosphären führt zu regional unterschiedlicher solarer Erwärmung, und zwar in einem Ausmaß, das mit der Klimawirkung von Treibhausgasen und Aerosolen vergleichbar ist."

Hätte ich ohne 3G und mit Zensur nicht gefunden. Da muss doch was dran sein ...
Niu NPro seit 09/19 Km-Stand > 1000km :mrgreen:
Ahamani Swap Bj 2007 - 2.4KW - Vario - Km-Stand > 27.000km - 40AH Thundersky ab 11/08 - CALB 70AH seit 10/11 -Verschrottung 09/19
Falls Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann bedeutet sie das Recht darauf, den Leuten das zu sagen, was sie nicht hören wollen. George Orwell

achim
Beiträge: 1515
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von achim » Di 1. Okt 2019, 18:33

Man braucht Wissenschaftler nicht explizit zu kaufen, das erledigt sich heute durch den Arbeitsmarkt ganz von selbst. Drittmittel, Forschungsgelder, Verlängerung von Zeitverträgen - bekommt man alles nur wenn die Thematik ins politische Bild passt.
Man braucht längst niemanden mehr zu kaufen um Wissenschaft zu lenken.

Gruß,
Achim

Benutzeravatar
s4800
Beiträge: 77
Registriert: Mo 13. Mai 2019, 10:55
Roller: Lehe K1+, ZÜNDAPP GREEN 1.0 City
PLZ: 125
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von s4800 » Di 1. Okt 2019, 18:45

Alf hat geschrieben:
Di 1. Okt 2019, 15:27
... Seit 1970 Führerschein weg?
Diese Frage war Privat und das hier ist ein öffentliches Forum.
Alf hat geschrieben:
Di 1. Okt 2019, 15:27
Oder lag das einfach an den von anderen Bundesländern gemästeten Berliner Verkehrsbetrieben?
In der tat. Im damaligen Westberlin war ein eigenes Auto purer Luxus. Das öffentliche Verkehrsnetz der BVG wurde meiner Kenntnis nach vom Berliner Senat finanziert und nicht von der BRD. Die S-Bahn war bis Mitte der 80ziger in DDR-Reichsbahnregie mit Fahrpreisen von 20 Pfennig
im ganzen Netz. Wer in den siebziger zum Schallplatten kaufen unbedingt alleine mit seinem Auto nach Amsterdam fahren wollte, das öfter tat ohne den Wagen mit Mitfahrer zu füllen, hatte bald keine Freunde mehr. Heutzutage ist die Berlinfläche doppelt so groß. Geht immer noch alles ohne Auto und nicht unbedingt langsamer. Man muss sich mit anderen die Bahnen zwar teilen und die Mitfahrenden sind nicht auch alle böse / unerträglich.
Letztes Jahr war ich mit der Bahn in Köln-Siegburg Dort gab es Bahnen und Busse. Ein KFZ mit vier Rädern hatte ich dort nicht vermisst und
konnte sehr wohl alles machen was ich wollte.

Benutzeravatar
Alf
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 19:24
Roller: NIU1S CIVIC, ECU TRA01C19, E-Bike SIEGAR Jet
PLZ: 53721
Wohnort: Siegburg
Tätigkeit: Elektroinstallateur, durch Wegeunfall Arbeitslos

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von Alf » Di 1. Okt 2019, 18:58

Letztes Jahr war ich mit der Bahn in Köln-Siegburg Dort gab es Bahnen und Busse. Ein KFZ mit vier Rädern hatte ich dort nicht vermisst und
konnte sehr wohl alles machen was ich wollte.
Na dann, so schmerzbefreit bin ich dann doch nicht.
Das mit dem Privaten: da hab ich mir schon meine Meinung gebildet.... ;)

Und wer hat den Berliner Senat finanziert?
Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen William Shakespeare
Lieber aufrecht sterben, als auf Knien leben. Albert Camus

Wenn Du schläfst,
darfst Du nicht nur aufwachen,
Du mußt auch Aufstehen!
Unbekannter Autor

Buchempfehlung: Tod, wo ist dein Stachel isbn 978-3-947454-40-2

Benutzeravatar
Alf
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 25. Mai 2018, 19:24
Roller: NIU1S CIVIC, ECU TRA01C19, E-Bike SIEGAR Jet
PLZ: 53721
Wohnort: Siegburg
Tätigkeit: Elektroinstallateur, durch Wegeunfall Arbeitslos

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von Alf » Di 1. Okt 2019, 21:27

Ich habe auch noch den Vortrag des Dr. Espendillers aus STW´s Beitrag, den er wahrscheinlich meinte, gefunden:
Da haben wir durchaus intelligente und/oder belesene Menschen in der Politik wie die Wagenknecht, den Amthor, den Espendiller, (ich würde ja auch einen von den Grünen aufführen wollen, aber ich habe nunmal das Attribut "intelligent" vorangestellt)
https://www.youtube.com/watch?v=jKDauLX79cQ

Und wir sind unseren Kindern und Kindeskindern tatsächlich eine ideologiefreie Zukunft schuldig.
Populisten sind jene Menschen, die einen Spaten Spaten und eine Katze Katze nennen William Shakespeare
Lieber aufrecht sterben, als auf Knien leben. Albert Camus

Wenn Du schläfst,
darfst Du nicht nur aufwachen,
Du mußt auch Aufstehen!
Unbekannter Autor

Buchempfehlung: Tod, wo ist dein Stachel isbn 978-3-947454-40-2

Kinobetreiber
Beiträge: 90
Registriert: Mi 27. Jun 2018, 23:36
Roller: Unu Scooter Classic (2018) 2000 W
PLZ: 513xx
Kontaktdaten:

Re: BEV - Verbrenner

Beitrag von Kinobetreiber » Mi 2. Okt 2019, 01:27

STW hat geschrieben:
Di 1. Okt 2019, 17:06
Lesenswert ist ja besonders der letzte Satz: schaltet 3G ab, und die AfD ist Geschichte.
Das steht da nicht. Es steht im Artikel:
Moving from zero to full 3G coverage, on average, results in 6.9 percentage points higher vote share of right-wing populists and 5.9 percentage points higher vote share of left-wing populists. These are large effects as the mean vote shares for the right-wing and left-wing populists in our sample are 14.8% and 6.0%.
D.h. das Wahlergebnis der populistischen Parteien ist durch die zusätzlichen Informationskanäle des mobilen Internet höher. Zu den populistischen Parteien in Deutschland werden im Artikel die NPD, Die Republikaner, AFD sowie Die Linke und Die Partei gezählt.

Eine statistische Analyse zu der man ein ordentliches Wissen in Statistik haben muss, um sie zu beurteilen.
unu Scooter Classic (2018), 1 Akku, 1 Ladegerät, Halogenleuchtmittel, kein Topcase
Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind. (Leonardo da Vinci)
Du weißt nicht, welchen Promo-Code du für deinen unu nehmen sollst? Dann nimm diesen, er wurde noch nie benutzt: LSMFPREF

Antworten

Zurück zu „Umwelt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast