Längeres Ladekabel

Antworten
Benutzeravatar
Jaywalker
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Nov 2023, 12:02
Roller: TOL414 bzw. Futura2
PLZ: 74
Kontaktdaten:

Längeres Ladekabel

Beitrag von Jaywalker »

Hi Alle,

gerne möchte ich mir ein längeres Ladekabel zulegen. Da ich mich aber mit Elektrik überhaupt nicht auskenne, hier meine Frage: Kann ich jedes Kabel mit sog. "Typ 2" auf Schuko nehmen? Oder muß ich sonst etwas beachten?

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG

Jenny

PS: Gruß an Volker: Bitte nicht löschen. 8D

Benutzeravatar
Schnabelwesen
Moderator
Beiträge: 1111
Registriert: So 14. Mär 2021, 22:18
Roller: E-Kuma Sun S / ATU Explorer E-Cruzer
PLZ: 2411
Wohnort: Kiel
Tätigkeit: Ruhestand
2022-23 Minijob in der Werkstatt eines E-Roller-Ladens
Kontaktdaten:

Re: Längeres Ladekabel

Beitrag von Schnabelwesen »

Hallo Jenny, hast du denn schon einen Typ2-Schuko-Adapter? Dann brauchst du ja nur ein Verlängerungskabel. Ansonsten funktioniert jeder Adapter, bei dem 230V für's Ladegerät rauskommt. Allerdings hat es sich bewährt, vor dem Kauf hier konkret nach Erfahrungen mit dem Modell zu fragen. Ich glaube, bei manchen hakt es mit der Freischaltung.
Schöne Grüße, Bertolt
E-Kuma Sun-S 2022 - Scheibe, Topcase, Heidenau K58
ATU Explorer E-Cruzer 2019 - 2 Wechselakkus á 20Ah
ATU Explorer E-Cruzer 2019 - 40Ah, 70V, Display, Scheibe, City Grip 2
Trinity Neptun - 2 Wechselakkus, smartes BMS (in Arbeit)
Trinity Uranus 2015 - 28Ah LiIon
Vectrix VX-1 von 2010 - LiFePo (Maximalausbau LiIon geplant)

Benutzeravatar
Jaywalker
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Nov 2023, 12:02
Roller: TOL414 bzw. Futura2
PLZ: 74
Kontaktdaten:

Re: Längeres Ladekabel

Beitrag von Jaywalker »

Hallo Bertold,
Hallo Alle,

danke für deine Antwort. Leider weiß ich nicht ob die Bezeichnung "Typ 2" richtig ist. Natürlich ist ein Verlängerungskabel eine Option, welche wir momentan auch nutzen. Allerdings liegt das Kabel dann im nassen Gras, was ja nu eher Suboptimal ist. Deshalb mein Wunsch nach einem längeren Kabel. Vielleicht kann man den Stecker auch neu montieren. Ich muß mir nochmal anschauen ob der Stecker umbaubar ist oder ich bekomme noch ein Tip von der Comunity ;)

Gruß

Jenny

Benutzeravatar
E-Bik Andi
Beiträge: 1328
Registriert: Mo 3. Jul 2023, 13:32
Roller: EH Line Umbau, Econelo DTR
PLZ: 72
Kontaktdaten:

Re: Längeres Ladekabel

Beitrag von E-Bik Andi »

Einfach ein längeres Schuko-Kabel am Typ2 anklemmen, oder eine Wassergeschütze Schuko-Verlängerung am vorhandenen Adapter anstecken.
Liebe Grüße
Andi

Benutzeravatar
Jaywalker
Beiträge: 5
Registriert: So 5. Nov 2023, 12:02
Roller: TOL414 bzw. Futura2
PLZ: 74
Kontaktdaten:

Re: Längeres Ladekabel

Beitrag von Jaywalker »

Hi Andi,

nun, dann bleibt mir wohl nix anderes übrig. Naja, Kabel konfektionieren hab ich mit 14 im Praktikum bei Messer Griesheim gelernt. Ist zwar jetzt schon über 40 Jahre her aber ich denke, das bekomme ich hin. Mal sehen.

LG

Antworten

Zurück zu „TOL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste