Moderatoren einführen ?

Für alles, was mit diesem Forum oder dieser Webseite zu tun hat-
Andreas
Beiträge: 138
Registriert: So 30. Dez 2007, 11:28
PLZ: 74638
Kontaktdaten:

Moderatoren einführen ?

Beitrag von Andreas » Do 2. Mär 2017, 15:11

Hallo,
Ich hatte vor Urzeiten einfach mal allen Benutzern, die damals mehr als 100 Beiträge geschrieben hatten, das Recht Beiträge zu verschieben zugeordnet (ich vermute, dass diese Rechte auch nach mehreren Forenupdaten zwischenzeitlich, immer noch funktionieren). Das ergab so eine Art Moderatorenstatus. Allerdings aktuell, mit Beiträge oben anpinnen, wie im anderen Tread diskutiert, das kann man nur echten Moderatoren (im Sinne des Forensystems) zuweisen. So wäre nun vielleicht die Frage ob im Forum echte Moderatoren eingeführt werden sollen. (Ich weiß, das hat auch Nachteile - weil dann sind nicht mehr alle Benutzer gleich.)

Wer würde sich als Moderator zur Verfügung stellen ?
(Man könnte dann eventuell mithilfe der Umfragefunktion Moderatoren wählen)


lg von Andreas

Benutzeravatar
lasser
Beiträge: 739
Registriert: Mo 7. Mai 2012, 10:41
Roller: Cemoto OS-310C, 30 Mm
PLZ: 32469
Tätigkeit: Fischkopp und Tischler
Kontaktdaten:

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von lasser » Do 2. Mär 2017, 16:11

Moin Andreas,

ich wär tatsächlich eher dafür, diesen Mod-Sonderstatus komplett aufzuheben.

Das könnte für Dich bedeuten, dass Du Dich mehr kümmern musst. Es kann aber auch sein, dass sich einige Dinge dann auch einfach beruhigen.

Solltest Du Dich für Mods entscheiden, dann wünsch ich Dir eine glückliche Hand. ich weiß aus eigener Erfahrung als Sysadmin/Admin/Mod, dass die Auswahl dieser Leute schwierig ist.*

LG
Frank

EDIT: *Es gab damals eine Grundregel, an die sich gefälligst zu halten war: "Under all(!) circumstances, stay calm, kind and polite. Use your power with wisdom and without prejudices. And, btw, stay calm."
Zuletzt geändert von lasser am Do 2. Mär 2017, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Cemoto OS-310C, 3kW, Greensaver 4x 50Ah + LiFePO4 40Ah, Akkus: 1.: 11Mm, 2.: 5,3Mm, 3.: 13550 km, 4,5 kWh/100km, (Langzeiterfahrung 1, 2 und 3)
geändert: Windschild, LED-Blinker und Licht, Conti Move365 +Twist, 3x HA01
https://t.me/lasser1

Benutzeravatar
Ganter Ingo™
Moderator
Beiträge: 1942
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 11:59
Roller: Revoluzzer 1.0 - 32 km/h & 2.0 45 km/h
PLZ: 48145
Wohnort: Münster, Mauritz-West
Tätigkeit: Moderator

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von Ganter Ingo™ » Do 2. Mär 2017, 16:15

Hallo Andreas.

Gerne wäre ich dabei, da ich viel Zeit habe. Wie oft würde ich Dir die Spammeldungen (Werbemüll) ersparen und das schnell selber entsorgen und die Spamer, die sich nur deshalb im Board angemeldet hatten, sperren bzw. löschen.

Auch bei der Zusammenstellung von FAQS mit immer wiederkehrenden Sachen, wäre ich dabei, wobei ich auch auf die Mithilfe andere, altgedienter Forenmitglieder angewiesen wäre. So könnte hier tatsächlich "Pinwände" in den diversen Forenbereichen entstehen.

Also, ich biete meine Dienste gerne an.

Lieben Gruß vom Ingo.
Gruß vom Ganter Ingo™ - 67 Jahre
Auch Rentner machen Urlaub. Ich bis zum 18.08.2018 !

Revoluzzer Plus 1.0 - Baujahr 2012 Blau-Weiß - 32 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 20 Ah
Revoluzzer Plus 2.0 - Baujahr 2017 Schwarz - 45 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 25 Ah

anpan
Beiträge: 929
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 16:24
Roller: UNU Rebell-2 (2kW)
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von anpan » Do 2. Mär 2017, 16:33

Ich war selbst auch jahrelang Moderator und später Admin bei einer gut besuchten Community. Wenn du dich für Mods entscheiden solltest, kann ich dir aus eigener Erfahrung sagen, dass das in die Hose gehen wird, wenn du die Mods nicht "leitest".
Soll heißen: Du müsstest klar darlegen, welche Aktionen wie gehandhabt und sanktioniert werden sollen.

Andernfalls kocht jeder Mod sein eigenes Süppchen, bestimmte User würden ggf. bevorzugt behandelt und die restlichen User würden (zu Recht) nicht glücklich damit sein. Das ist uns damals ziemlich auf die Füße gefallen und gab großes Drama sowohl bei den Mods als auch bei den Usern.

Nachdem das ganze aber "formalisiert" wurde, hat es, trotz 10+ Mods und großer Community eigentlich ziemlich gut geklappt und es gab viel weniger Drama. Wie lasser schon sagte dauert es aber, bis man die richtigen Leute für die Moderatorenrolle gefunden hat. Insbesondere ist es schwer Mods zu finden, die wirklich neutral und ruhig bleiben können.

PS: Inbesondere halte ich persönlich Leute für die Moderatorenrolle gänzlich ungeeignet, die es nötig haben ihre "Überlegenheit" gegenüber anderen Usern darstellen zu müssen. Unabhängig davon, ob das nur die eigene Wahrnehmung oder tatsächlich der Fall ist.
XMPP: anpan@nakanai.de
UNU Rebell-2 2kW / 2 Akkus --- Roller 1 stillgelegt nach ca. 12.500km / 2 Jahren --- Roller 2: ~2000km (Akkus aus Roller 1)
LiPo ist keine Zellchemie und sagt fast nichts über die tatsächlichen Eigenschaften der Zelle aus.

Benutzeravatar
Joehannes
Beiträge: 3334
Registriert: So 22. Feb 2009, 13:32
PLZ: 9645
Wohnort: Oberfranken
Kontaktdaten:

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von Joehannes » Do 2. Mär 2017, 17:06

Hallo Andreas.
Ist leider nix für mich. Ich würde zwar aber habe nicht wirklich die nötige Zeit dazu.
Mein aktiver Fuhrpark frisst bereits meine Freizeit fast auf und als Selbständiger hat
man davon nicht viel. ;) Sorry, ich bleibe lieber in der zweiten Reihe und werfe mit Worten
und Erfahrungen............. :mrgreen:

Benutzeravatar
ZukunftERoller
Beiträge: 398
Registriert: So 6. Mai 2012, 21:13
Roller: Kreidler Galactica Electro 2.0 Bj. 2012 LifePo4 48V,40Ah
PLZ: 56
Kontaktdaten:

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von ZukunftERoller » Do 2. Mär 2017, 17:40

einer möglichen Umfrage vorgreifend stimme ich für MEroller, 2Alf20658 und nicht zuletzt Ganter Ingo. Die Drei sind schon lange mit einer gewissen Ernsthaftigkeit dabei... 8-)
6 Jahre ohne Sprit!

achim
Beiträge: 732
Registriert: Do 3. Dez 2015, 12:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von achim » Do 2. Mär 2017, 17:48

Alf ist in meinen Augen völlig indiskutabel. Alleine schon wegen seiner Ausdrucksweise und seinen Ausfälligkeiten

anpan
Beiträge: 929
Registriert: Mi 19. Feb 2014, 16:24
Roller: UNU Rebell-2 (2kW)
PLZ: 2
Kontaktdaten:

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von anpan » Do 2. Mär 2017, 18:04

Mit MEroller als Mod könnte ich auch sehr gut leben :)
XMPP: anpan@nakanai.de
UNU Rebell-2 2kW / 2 Akkus --- Roller 1 stillgelegt nach ca. 12.500km / 2 Jahren --- Roller 2: ~2000km (Akkus aus Roller 1)
LiPo ist keine Zellchemie und sagt fast nichts über die tatsächlichen Eigenschaften der Zelle aus.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 7150
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von MEroller » Do 2. Mär 2017, 18:56

Ich war zwar schon mal Moderator/Admin in einem phpBB Forum. Allerdings war es ein nicht-öffentliches mit nur weingen Mitgliedern, die sich alle gut persönlich kannten.
Ich fühle mich zwar ein bisschen geehrt durch die diversen Fürsprachen, aber auch bei mir ist die Zeit der limitierende Faktor. STW müssen wir leider außen vor lassen, der schiebt sicher zur Zeit wieder massiv Überstunden auf seiner Arbeit.

Ganter hat sich schon sehr moderierend hervorgetan und war mit ziemlicher Sicherheit einer der aktivsten Forums-Neustrukturierer, aber der ausgeglichenste auf Erden ist auch er nicht :twisted: Dennoch würde ich ihm am ehesten die Stimme geben :D
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

Benutzeravatar
Ganter Ingo™
Moderator
Beiträge: 1942
Registriert: Fr 23. Sep 2011, 11:59
Roller: Revoluzzer 1.0 - 32 km/h & 2.0 45 km/h
PLZ: 48145
Wohnort: Münster, Mauritz-West
Tätigkeit: Moderator

Re: Moderatoren einführen ?

Beitrag von Ganter Ingo™ » Do 2. Mär 2017, 19:47

MEroller hat geschrieben:
Do 2. Mär 2017, 18:56
Ganter hat sich schon sehr moderierend hervorgetan und war mit ziemlicher Sicherheit einer der aktivsten Forums-Neustrukturierer, aber der ausgeglichenste auf Erden ist auch er nicht :twisted: Dennoch würde ich ihm am ehesten die Stimme geben :D
Danke für die Blumen. Mit Sicherheit werde ich aber bemüht sein, mehr Ausggeglichenheit und Neutralität zu zeigen.
Gruß vom Ganter Ingo™ - 67 Jahre
Auch Rentner machen Urlaub. Ich bis zum 18.08.2018 !

Revoluzzer Plus 1.0 - Baujahr 2012 Blau-Weiß - 32 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 20 Ah
Revoluzzer Plus 2.0 - Baujahr 2017 Schwarz - 45 km/h - Akku Lithium 48 Volt, 25 Ah

Antworten

Zurück zu „Internes Forum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast