Yamaha E01 und E02 / Neo

Evolution
Moderator
Beiträge: 7124
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von Evolution »


Dirk sauerländer
Beiträge: 74
Registriert: Do 14. Apr 2022, 18:43
Roller: UNU 2 mit 3 Kw seid 28.04.22
PLZ: 59
Wohnort: Sauerland
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von Dirk sauerländer »

Also ich finde das der Neo‘s Yamaha keine Ehre gereicht. 37 km Reichweite im ECO Modus ist ein Witz! Selbst UNU bekommt das besser hin! Das Design ist aber ganz ok wobei mir der EMT optisch noch besser gefällt verstehe nicht das Sie den nicht raushauen in Deutschland.
Seid den 28.04.22 UNU km stand am 23.08.2022 2245 km bis jetzt alles in Ordnung.

ripper1199
Beiträge: 619
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 12:57
PLZ: 45470
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von ripper1199 »

Und, weiss man schon was? Grad den nächsten Händler angerufen, er hat wohl schon einen verkauft, Lieferdatum vielleicht September oder Herbst sagte die Dame... :lol:

ripper1199
Beiträge: 619
Registriert: Mi 19. Sep 2018, 12:57
PLZ: 45470
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von ripper1199 »

Ich: Hallo, gibt es ein Erscheinungstermin, so mit Datum für das tolle Gefährt?

"vielen Dank für Ihre Anfrage an Yamaha Motor Deutschland.
Aktuell befinden wir uns mit dem NEOs noch in der Erstauslieferungsphase. Sobald unsere Händler die Fahrzeuge vor Ort haben, können SIe unter.. "

... einer Telefonnummer wo das Telefonat sofort abbricht wenn man es probiert, gerne Ihre Zeit verschwenden.

Bonuspunkte für keinen Verweis auf die derzeitige Situation, es wird langsam das neue normal.

Benutzeravatar
Der mit dem Strom fährt
Beiträge: 612
Registriert: Sa 25. Jul 2020, 22:39
Roller: BMW C Evolution
PLZ: 523
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von Der mit dem Strom fährt »

37 km Reichweite im Eco Modus? Dann ist der Roller aber auch auf 35 km/h begrenzt. Und die Reichweite ist bei besten Bedingungen gerechnet.
Also bei Höchstgeschwindigkeit und 5 Grad dann 15 km?
Dann kann man sich besser ein 45 km/h eBike kaufen.

Ich hätte auch gedacht, wenn Yamaha mit einem E Roller auf den Markt kommt, dass da ein Hammer kommt.
Fahrzeuge:
C Evolution LR
Hyundai Ioniq BEV
Canyon Speedmax CF 8

Flugzeuge:
Airbus A380 "privat Edition"
Mig 29 (Leder, Sitzheizung Tempomat)
Das Raketenfass aus Dr. Snuggles (Ploff Ploff)

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17176
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo's

Beitrag von MEroller »

Motofuzzis Test vom Yamaha Neo's:
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Bodo 1800
Beiträge: 436
Registriert: Mi 17. Jun 2020, 13:57
Roller: e-sprit - Silencio 45km/h NIU NQI PRO 2020
PLZ: 30161
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von Bodo 1800 »

Der ist lustig der Fuzzi. Hab da schon einige Videos gesehen von Ihm.

Gute Fahrt
Bodo 1800
E-Sprit Silencio 45 km/h 46150km nach 10Jahren Verschenkt
NIU NQI PRO 45 Km/h neu 23.07.2020 4 km
NQI Pro|23.07.2020|24.000km|1.Akku 205 Zyklen 79,5 Punkte|2. Akku 175 Zyklen 82,5 Punkte|@Bodo 1800
meine Erfahrungen zum NIU NQI PRO viewtopic.php?f=63&t=8230&start=38
Trittbrett Paul 21.07.2022 0km Gesamt 3328km verschenkt

dio_canth
Beiträge: 2
Registriert: So 10. Mär 2024, 00:01
PLZ: 13
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von dio_canth »

Wenn wer von euch wie ich auf den E01 in 2024 gehofft hat, muss ich euch leider enttäuschen. Vor wenigen Tagen hat yahama.jp angekündigt das seit 2022 fünfte Leasing-programm für Test/Demonstrationszwecken Japan zu starten, was dann drei Monate im Sommer läuft.

https://global.yamaha-motor.com/jp/news ... 3/e01.html

Hab mittlerweile meine Zweifel, dass der E01 überhaupt noch raus kommt.

Markus Sch.
Beiträge: 1062
Registriert: Di 3. Mai 2022, 11:12
Roller: Horwin EK3
PLZ: 9
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von Markus Sch. »

Wenn Yamaha mit dem E01 ein Fahrzeug herausbringen würde was 100 km/h meistens erreicht, was 100 Kilometer weit fährt (ok, wenn man dabei 80 km/h nicht überschreitet), was in einer bis zwei Stunden wieder geladen ist, was ABS hat und was dazu gute Yamaha Qualität und Lebensdauer dann würden sich sicher genug Kunden finden.

Benutzeravatar
Schusterjunge
Beiträge: 1
Registriert: Do 4. Apr 2024, 00:02
Roller: Yamaha Neos Elektro
PLZ: 01
Kontaktdaten:

Re: Yamaha E01 und E02 / Neo

Beitrag von Schusterjunge »

Ich war gestern zum „Saisonstart“ bei meinem Yamaha-Händler in Dohna, Sachsen.

Mit vor Ort:
- Olivier Prevost, Prasident und CEO von Yamaha Motor Europa
- Marcel Driessen von Yamaha Motor Deutschland
- Evelyn Wilson von Yamaha Motor Deutschland
- Christopher Fey von Yamaha Motor Deutschland

Und auch wenn die Frage noch nicht ganz konkret beantwortet werden konnte, so wurde mir versichert, dass ein Elektro-Konzept auf 125er Basis in der Entwicklung ist und der nächste Schritt für Yamaha werden soll.

Ich persönlich habe da gleich noch meinen Wunsch nach einem elektrischen TRICITY geäußert, da man den ja mit dem normalen Führerschein Klasse B fahren darf. Aber darauf müssen wir wohl noch ne Weile warten. Die Richtung ist aber klar, es wird mehr und mehr elektrifiziert.
Zuletzt geändert von Schusterjunge am So 7. Apr 2024, 14:07, insgesamt 1-mal geändert.
YAMAHA NEOS ELEKTRO

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste