Keine Motoransteuerung

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 11701
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von MEroller »

Welche Angaben findest Du auf Deinem Controller? Da muss es irgendwo einen Aufkleber geben... Das würde helfen beim Ersatz finden.
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) )=> PN schicken

ThomasE.
Beiträge: 175
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 11:48
PLZ: 6
Wohnort: HU
Tätigkeit: Kfm Angest. Nebenerwerb. Kleinhändler weisse Ware. Hobbys: Nichtstun :-)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von ThomasE. »

Hallo,

ich habe heute noch etwas "Forschungarbeit" betrieben, habe mal die Controller der beiden Baugleichen Roller getauscht, brachte nichts.
Den Controller habe ich mal geöffnet, also soweit wenn optisch was feststellbar verschmurgelte MosFet etc. konnte ich nichts sehen.
Bremslicht und Beleuchtung etc. geht alles einwandfrei. Beide Roller haben erst 3 stellige KM Stände.

Ich habe das EV Schaltbild hier ausgedruckt, welcher dreifach Stecker (Kabelfarben) hat der Hallgeber (Gasgriff) ?
Wenn ich am Controller 3-fach stecker abziehe dann messe ich hier die Hallgeberspannung ? Woher bekommt der Hallgeber die Versorgungsspannung ? DC-Controller ?

Hoffe immer noch das ich es finde das Problem.

vg
Zuletzt geändert von ThomasE. am Mi 1. Apr 2020, 20:17, insgesamt 2-mal geändert.
China Roller mit CALB Lifepo4 Umbau, C-Zero i-MiEV ohne Umbau :D

ThomasE.
Beiträge: 175
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 11:48
PLZ: 6
Wohnort: HU
Tätigkeit: Kfm Angest. Nebenerwerb. Kleinhändler weisse Ware. Hobbys: Nichtstun :-)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von ThomasE. »

MEroller hat geschrieben:
Mi 1. Apr 2020, 18:01
Welche Angaben findest Du auf Deinem Controller? Da muss es irgendwo einen Aufkleber geben... Das würde helfen beim Ersatz finden.
Ja Rückseite steht

TSBC2000

wird wohl 2000 Watt haben. Ist ein Dreipoliger Motoranschluss. Es gibt hier bei AliExpress und aus Hingkong Controller für knapp unter 100$, kann ich die verwenden ?
Die Anschlüsse für Alarmanlage, Low Brake usw. kann man die dann unbelegt lassen da die am alten Controller nicht dran sind ?

vg
China Roller mit CALB Lifepo4 Umbau, C-Zero i-MiEV ohne Umbau :D

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 11701
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von MEroller »

3 Phasen für den Motor sind selbstverständlich für einen Radnabemotor wie im Tisong. Das andere Zubehör muss man nicht anschließen. Was für einen Controller aus Hongkong meinst du? Link bei Ali?
Ich bin früher viel Kelly KEB Controller gefahren, über 30 000 km:
https://kellycontroller.com/shop/keb/
Für 150USD gibt es z.B. den programmierbaren KEB48201X (unten auf der Seite gibt es eine Übersichtstabelle). Wobei ich immer dafür bin, einen Controller ein gutes Drittel größer zu wählen, als man braucht, also z.B. den KEB48301X mit 3000W elektrisch. Mann kann dann den Spitzenstrom drosseln und erhält einen sehr ausgeglichenen Controller mit gutem anfahr-Drehmoment und kräftiger Beschleunigung darüber. Der kleinere KEB48201X (mit Regeneration) oder KEB48200X (ohne Regeneration) wird aus dem Stand etwas sachter aus dem Quark kommen.
Diese Controller haben den beschrifteten Kabelbaum dabei, eine sehr gute Dokumentation, und wie gesagt eine Programmiermöglichkeit zur Feinabstimmung, brauchen aber kein großes Einlernen, wie es bei moderneren (und teureren) Sinus Controllern ist.
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) )=> PN schicken

ThomasE.
Beiträge: 175
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 11:48
PLZ: 6
Wohnort: HU
Tätigkeit: Kfm Angest. Nebenerwerb. Kleinhändler weisse Ware. Hobbys: Nichtstun :-)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von ThomasE. »

Moin,

zuerst ! an welcher Stelle misst man den Hallgeber, wo trenne ich Leitung auf ? welcher 3-fach stecker ist das am Controller ?

das sieht gut aus, jetzt kommt die Sache ins Rollen, evtl. werde ich meinen Tchibo Roller von Flextech auf einen besseren Controller umrüsten, da er bei anfahren doch ziemlich "anhaut" und den alten dann in den Innotech. In China möchte ich nicht bestellen derzeit, bin aber nicht ungeduldig, das es derzeit ewig dauern dürfte. Wichtig wäre nur gute Doku auch in Englisch ausreichend. Also Kelly sieht schonmal gut aus.
Ist die Regeneration Funktion gut, bzw. bringt die viel ?

Danke !

Wo kommt eigentlich der Tchibo Roller hier unter im Forum ?


vg
China Roller mit CALB Lifepo4 Umbau, C-Zero i-MiEV ohne Umbau :D

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 11701
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von MEroller »

Hallgeber vom Motor müsste ein 5 oder 6-poliger Stecker sein: Minus, 5V plus, Hall 1, 2, 3 Ausgang. Überraschenderweise häufig mit Minus schwarz und Plus rot als Kabelfarbe (ist nicht selbstverständlich bei China-Rollern) :lol: Die anderen gern grün, gelb, blau. Der 6. Pol könnte ein Temperatursensor im Motor sein, aber das ist selten.

Kelly sticht unter den Chinesichen Lieferanten hervor. Es hat noch nie eine Bestellung von mir länger als 5 Tag gebraucht nach D. Kann sein, es dauert jetzt gerade etwas länger, aber ich würde da recht optimistisch sein. Doku ist auf Englisch und ist über die Jahre besser geworden.

Regeneration beim 45er Roller ist mehr eine Bremsenschonung als eine Reichweitenverlängerung. Im bergigen / taligen Land auch mal 5 Prozent und mehr, aber das war's dann. Doch Bremsbeläge können dann 20 000km lang halten :D

Tchibo oder Tschibo in die Suchfunktion oben eingeben, dann kannst Du sehen, wo wie die überall untergekommen sind. Das war/ist nun mal ein Kaffee-Versand, weshalb es hier kein extra Unterforum gibt ;)
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) )=> PN schicken

ThomasE.
Beiträge: 175
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 11:48
PLZ: 6
Wohnort: HU
Tätigkeit: Kfm Angest. Nebenerwerb. Kleinhändler weisse Ware. Hobbys: Nichtstun :-)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von ThomasE. »

Puuh..

Also, bei dem einen habe ich Batt mit Überbückungskabel mal angeschlossen, bei leichten Gas läuft Motor an bei Vollgas wieder aus. Batt. Anzeige fällt zurück, Frage jetzt ob Batt platt und Spannungsabfall oder Motor defekt.

Kann man die Motoren auch anderst prüfen, direkt bestromen geht wohl bei den Dingern nicht. Oder lässt sich an den Motoranschlüssen ein Wert ermitteln ob defekt oder nicht ?

Bei dem anderen Scootermit mit dem Controller von dto. keine Funktion ergal mit welchem Hallgeber.

Echt vertrackter Fehler. Also anderen Controller könnte ich sowieso brauchen für den Flextech, Frage ich nur ob ich mir den dann "zerlege" wenn ich den an den Innodinger ausprobiere ?!

vg
China Roller mit CALB Lifepo4 Umbau, C-Zero i-MiEV ohne Umbau :D

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 11701
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von MEroller »

Da der Motor vom Controller gedreht wird ist er wohl i.O., da hätte ich eher die Batterie im Visier...
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) )=> PN schicken

ThomasE.
Beiträge: 175
Registriert: Sa 21. Mär 2020, 11:48
PLZ: 6
Wohnort: HU
Tätigkeit: Kfm Angest. Nebenerwerb. Kleinhändler weisse Ware. Hobbys: Nichtstun :-)
Kontaktdaten:

Re: Keine Motoransteuerung

Beitrag von ThomasE. »

MEroller hat geschrieben:
Do 2. Apr 2020, 15:48
Da der Motor vom Controller gedreht wird ist er wohl i.O., da hätte ich eher die Batterie im Visier...
:? Ja, eben gemessen, eine ist unter 10V sprich Schrott.
China Roller mit CALB Lifepo4 Umbau, C-Zero i-MiEV ohne Umbau :D

Antworten

Zurück zu „Innoscooter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste