Innoscooter 5000L, Kaufberatung

Antworten
Herbikum
Beiträge: 232
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 09:55
Roller: MTL-EB-007
PLZ: 91xxx
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Innoscooter 5000L, Kaufberatung

Beitrag von Herbikum »

Vom Innoscooter 5000L ist ja nicht viel im Forum zu lesen. Was mich interessieren würde ist z.B. wie es sich zu zweit fährt, wie der Fahrkomfort ist und ob er sich einigermaßen reparieren lässt. Reichweite mit den 20xWinston wäre auch wissenswert. Vielleicht hat sich ja sogar schon mal einer an die Reparatur der Motorsteuerung, Controller gemacht und kann was sagen.

Grüße

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 11701
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Innoscooter 5000L, Kaufberatung

Beitrag von MEroller »

Schon mal hier im Innoscooter Forum geschmökert bzw. gesucht? Hier wurde schon viel über einige Deiner Themen berichtet. Vertrieb wurde übrigens eingestellt...
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) )=> PN schicken

Herbikum
Beiträge: 232
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 09:55
Roller: MTL-EB-007
PLZ: 91xxx
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Innoscooter 5000L, Kaufberatung

Beitrag von Herbikum »

Hab ich! Genau so, wie es mein post impliziert.
Über die genannten Themen steht im Innoscooter-Forum gar nix. Kein Wunder, das Innoscooter Forum hat nur zwei Seiten und die nur eine handvoll Einträge über den 5000L.
Auch im Controller-Forum oder Kaufberatung-Forum steht nix.

Aber gerne lass ich mich eines Besseren belehren.

Herbikum
Beiträge: 232
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 09:55
Roller: MTL-EB-007
PLZ: 91xxx
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: Innoscooter 5000L, Kaufberatung

Beitrag von Herbikum »

Hab ich mir doch gedacht... und das gerade von MERoller, welcher bisher durch Sachlichkeit überzeugt. Aber naja, das Forum scheint doch eher den Bach runter zu gehen.

chrispiac
Beiträge: 3253
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: NIU N1S (2017), Trinity Jupiter 11 (2017), NIU N-GT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Innoscooter 5000L, Kaufberatung

Beitrag von chrispiac »

Herbikum hat geschrieben:
So 19. Aug 2018, 12:43
Hab ich mir doch gedacht... und das gerade von MERoller, welcher bisher durch Sachlichkeit überzeugt. Aber naja, das Forum scheint doch eher den Bach runter zu gehen.
Was erwartest Du denn? Innoscooter ist schon einige Jahre nicht mehr aktiv. Viele Mitglieder von damals haben den Forumsumzug nicht mitgemacht. Das Forum ist sehr Lebendig, halt nur nicht in einem Bereich, indem der Importeur/Hersteller den Vertrieb vor einigen Jahren eingestellt hat und daher keine/kaum neue Mitglieder zu erwarten sind. Vielleicht kommt noch ein Post von einem Besitzer/Fahrer, viel Hoffnung würde ich mir aber nicht mehr machen. Die „Blütezeit“ von Innoscooter ist mindestens fünf Jahre her. Da kann MERoller auch nichts daran ändern. Wenn Deine gewünschten Antworten in den vorhandenen Posts nicht zu finden sind, kann er sie auch nicht herbeizaubern!
Elektrostehroller Explorer E-Scooter ESA 1919 (2020)

Wir treffen uns… an der Steckdose!

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 4711
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Innoscooter 5000L, Kaufberatung

Beitrag von Evolution »

Der Innoscooter wurde ab 2009 verkauft. Details kannst Du in dem Forum https://www.motor-talk.de/forum/hat-sch ... 80580.html nachlesen. Dieser Roller ist nur noch als Second Hand Ware erwerbbar.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 11701
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Innoscooter 5000L, Kaufberatung

Beitrag von MEroller »

@ Herbikum: was ist an meinem Hinweis "Vertrieb wurde übrigens eingestellt..." unsachlich? Das ist halt so - von Innoscooter importierte E-Roller gibt es neu nicht mehr zu kaufen. Vielleicht hilft Dir der Hinweis, dass es von efun in China noch das eine oder andere Modell neu gibt, aber der 5000L ist schon sehr lange nicht mehr verfügbar - seit mindestens 5 Jahren nicht mehr. Darf man den Hintergrund Deiner Erfahrungsfragen zum 5000L erfahren? Hast Du Dir einen gebrauchten gekauft?
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) )=> PN schicken

Antworten

Zurück zu „Innoscooter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast