Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2003
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von tiger46 »

Gab es schon einmal als Verbrenner & soll jetzt wieder kommen.

Motor: 3 kW Bosch
Reichweite: 50 km (Akku entnehmbar)
Gesamtgewicht: 94 kg
Ladedauer: 3 Stunden
Auslieferung: 03/2019

Nähere Infos auf der EICMA

Bildschirmfoto 2018-10-31 um 07.53.09.png

(Quelle: https://weltexpress.info/ah-e-ludix-die ... ft-werden/)
Zuletzt geändert von tiger46 am So 13. Jan 2019, 13:24, insgesamt 1-mal geändert.
Emmy 15 Freiminuten bei Erstanmeldung: UrPi11ib

kabee
Händler
Beiträge: 1031
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von kabee »

Da hat sich leider ein Fehler in den Daten eingeschlichen:

Auslieferung: Q3/2019

Es wird auch noch eine Version mit 2 Akkus geben, die etwas breiter und etwas länger gebaut sein wird. Mit Akku-Technik hat Peugeot schon Erfahrungen mit der GenZe-Reihe, die bei uns als 2.0 bereits heute mehr oder weniger erhältlich ist (zum Preis von etwa 6.000€ und mit nicht endkundentauglichem Design).
Man will gute und nutzbare Fahrzeuge bringen, die auch im gewerblichen Einsatz ihre Brötchen verdienen können. Der E-Ludix ist nur der Anfang. Die Euro5-Abgasnorm ist bei Peugeot wohlbekannt, sodass nach und nach die Produktpalette elektrisiert werden soll.

Mal sehen, wann der E-Speedfight kommt und ob er das Erbe seines stinkenden Vorgängers würdig vertreten kann ;-)

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2003
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von tiger46 »

Oh ja, war natürlich eh gemeint, weil Monatsangaben sind ja nicht üblich ;-)

Schön langsam scheint ja doch dass da etwas in Gang kommt, wahrscheinlich hat es schon auch mit strengeren gesetzlichen Normen, Markteinstieg des Marktführers Vespa, billigeren Komponenten usw. usw. zu tun.
Emmy 15 Freiminuten bei Erstanmeldung: UrPi11ib

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9842
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von MEroller »

Ja, mit einem E-Speedfight hätte er dann aufgeholt mit seinen schon jahrelang erhältlichen Chinesischen Klonen analog erider/Efun Thunder :lol: Allerdings - Durchstieg iss nich, weder bei Speedfight noch den Chinesischen Klonen.
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Patrick3331
Beiträge: 654
Registriert: Di 23. Mai 2017, 15:11
Roller: Yamaha X-max 250 & Honda MSX125
PLZ: 3800
Land: CH
Kontaktdaten:

Re: Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von Patrick3331 »

Wie bei Allem, es hängt davon ab, wie er preislich positioniert wird...
Einladungslink COUP (erste Fahrt 30 min. kostenlos):
Voucher Code: REF-DW74-005T (vor der ersten Fahrt eintragen)

Emmy Promotion Code für 15 Extra Freiminuten:
Voucher Code: O3u6Rbxp

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2003
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von tiger46 »

Soll tatsächlich (erst) im Herbst erhältlich sein in Österreich (Bike Tulln 2019).
Emmy 15 Freiminuten bei Erstanmeldung: UrPi11ib

Benutzeravatar
AkkuSchrauber
Beiträge: 542
Registriert: Fr 31. Mai 2019, 14:03
Roller: N1 Sport
PLZ: 1xxxx
Tätigkeit: Forenschreck
Kontaktdaten:

Re: Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von AkkuSchrauber »

er dümpelt zwar schon auf der Webseite rum, aber der Starttermin ist leider immer noch unklar!
https://www.peugeot-motocycles.de/news-stories/e-ludix
3.tes Quartal 2019 nach wie vor

ob es sinnvoll ist, einen Rollererscheinungstermin an das Ende der Saison zu legen? :roll: wird m.M.n. wohl eher Frühjahr 2020 bis man ihn zu kaufen kriegt.
irgend wer hat wohl vergessen die Tür zu zu machen! :mrgreen: und schon bin ich wieder dabei...

BeJimmiereoth
Beiträge: 3
Registriert: Do 22. Aug 2019, 20:58
PLZ: 11421
Land: CH
Wohnort: Syria
Tätigkeit: Marketing
Kontaktdaten:

Peugeot E Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von BeJimmiereoth »

Also ich denke es sollte möglich sein so einen Umbau zu typisieren. Aber frage sicherheitshalber bei der Behörde nach.

Im übrigen würde ich keinen Piaggio Block verwenden sondern den Motor vom Ludix in den Jetti integrieren. Der hat das gleiche Motorkonzept und läuft ja auch schon als Vergaser.

Romiman
Beiträge: 47
Registriert: Sa 18. Mai 2019, 17:34
Roller: (einen großen Benziner)
PLZ: 38...
Kontaktdaten:

Re: Peugeot E-Ludix ...

Beitrag von Romiman »

... E-Speedfight...
Und bei einem E-Satelis steige auch ich um...

kabee
Händler
Beiträge: 1031
Registriert: Mi 23. Aug 2017, 18:23
PLZ: 3
Kontaktdaten:

Re: Peugeot E-Ludix wird auf der EICMA vorgestellt

Beitrag von kabee »

Sodele, im Januar soll es eine Händler-Roadshow geben, bevor der eLudix dann ab März zum Preis von 3.500€ bei den Händlern anlandet. Interessant wird der 3,5kW-Bosch-Mittelmotor sein, denn das ist so ziemlich das Antriebskonzept der Gogoros.
Mit seinen 14"-Rädern ist er dann eindlich die erste brauchbare Konkurrenz zu den Askoll-Rollern, nachdem Torrot ja nicht an Privatkunden liefert und die Quali ja auch nicht so toll sein soll.
Ich freue mich schon total und bin mir recht sicher, dass der Rennfloh seine Kunden finden wird.

Antworten

Zurück zu „Peugeot“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste