Fragen zum Umbausatz

Pedelecs mit Nachrüstsatz
Antworten
321

Fragen zum Umbausatz

Beitrag von 321 » Di 10. Apr 2012, 13:41

hallo,

bin neu hier und hab daher noch nicht so viel ahnung von elektroräder.
ich würde mir gerne ein elektrofahrrad zulegen, dass auch ohne zu treten nur mit elektroantrieb fährt. ob das jetzt legal ist oder nicht sei mal dahingestellt.
im internet´bin ich fündig geworden:

http://www.ebay.de/itm/48v-800w-Electri ... 3cc4a987a5

dies müsste doch ein kompletter umbausatz sein (oder doch nur der motor)?
auf jedenfall verwunderte mich der günstige preis. habt ihr erfahrungen mit diesem oder ähnlichen produkt? habt ihr allternativen parat die meine anforderungen entsprechen ?

Benutzeravatar
rollmops
Beiträge: 978
Registriert: Fr 4. Sep 2009, 20:22
Roller: Brammo Enertia Basic
PLZ: 50735
Wohnort: Köln

Re: Fragen zum Umbausatz

Beitrag von rollmops » Mi 11. Apr 2012, 18:33

Ist ein kompletter Umbausatz (echt günstig), aber es fehlt nur der Akku! :(
Brammo Enertia 13 kW (18 PS)  Mitglied im Club der "Volts Angels" / Born to be quiet :-)

E-Biker
Beiträge: 220
Registriert: So 30. Aug 2009, 13:51
Roller: Renault ZOE
PLZ: 30165
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Umbausatz

Beitrag von E-Biker » Do 12. Apr 2012, 22:09

Für den Kracher brauchst Du aber nen ganz ordentlichen Akku.
Findest Du z.B. hier:
http://www.activeshop24.de/Akkus-fuer-E ... -Spannung/
Mein Akku ist daher. Ist ein älterer Typ 48V mit 12Ah. Ich speise damit einfach einen für 36V vorgesehenen Motor, der damit dann entsprechend schneller wird.
Die haben hier auch Umbausätze:
http://www.activeshop24.de/Umruestsaetz ... 6km-h.html
Ist nixht so klobig wie der von Ebay. Gibt aber ne Reihe Händler, die sowas anbieten. Ich habe einen Bafang und kann den auch empfehlen. Es gibt hier aber verschiedene Typen.
Du müsstest Dich dann erst mal damit auseinandersetzen, ob es Front- oder Heckantrieb (Achtung - nur Schraubkränze verwendbar) sein soll und ob Getriebemotor oder Direktläufer (größer, schwerer, aber leiser).
Die Umbausets haben in der Regel nen Gasgriff mit bei, da geht es dann auch ohne Treten.
Ich hab Gasgriff und Pedalsensor. Der Motor läuft aber auch wenn man ganz langsam ins "leere" tritt. Immer den Gasgriff halten müssen ist auch unbequem.
Renault Zoe Intens
Eigenbau Pedelec Lifepo16S

E-Biker
Beiträge: 220
Registriert: So 30. Aug 2009, 13:51
Roller: Renault ZOE
PLZ: 30165
Kontaktdaten:

Re: Fragen zum Umbausatz

Beitrag von E-Biker » Do 12. Apr 2012, 22:21

Ach so, wegen der Leistung - viele Radfahrer bringen nicht mehr als 150W auf. Die meisten schaffen 250W nicht sehr lange. Wenn der Motor im Mittel mit 500W zupackt kommt da eigentlich kein normales Rad hinterher. Das muss man sich klar machen - 250W klingt sonst halt sehr wenig wenn man vom Auto verwöhnt ist.
Auf meinem Motor steht auch 36V/250W drauf.
Der Akkupack hat nominale 52V. Gemessen habe ich hier bos ca 900W ab Akku. Bei der Spannungslage ergeben sich ca 37km/h. Ob man nun mit tritt oder nicht ändert die Geschwindigkeit nicht sehr, sehr wohl aber die Reichweite.
Reduziert man die Geschwindigkeit, geht die Reichweite noch mal deutlich hoch.
Renault Zoe Intens
Eigenbau Pedelec Lifepo16S

Strettfihter

PDA-TECH ist absolut nicht zu empfehlen

Beitrag von Strettfihter » Mo 21. Dez 2015, 13:26

Schlechter Service bei PDA Tech
Ich hatte bei Pda Tech eine bestellung aufgegeben,worauf erst garnicht reagiert wurde,dann wollte ich da anrufen Telefonnumer wurde im Internet die falsche von denen angegeben.Also hab ich mier die Private aus dem Telefonbuch rausgesucht und ein par mal anrufen müssen worauf ich dann nach etwa 10 tagen kam das paket,aber leider unvollständieg,also wollte ich Telefonisch nachfragen was mit den fehlenden sachen ist.
Nur von diesemzeitpunkt an ging keiner mehr ans Telefon,hatte ja schon komplett bezahlt.
Fast eine woche später dann nach telefonnerven,endlich eine nachricht per mail von pda-tech er wolle den kauf rückgängieg machen keine antwort drüber was mit dem rest der bestellung ist.
CA.eine Woche später nach vielen unnötiegen versuchen den Verkäufer dazu zu bewegen mier den Rest der bestellung zu schicken habe ich zumiendest das geld der fehlenden ware wieder.
Aber PDA-Tech ist absolut nicht zu empfehlen,wenn man sich die Nerven nicht ruinieren will.

Wimbowambo

Re: Fragen zum Umbausatz

Beitrag von Wimbowambo » Sa 17. Jun 2017, 16:48

Hallo,
ich wollte mal fragen, ob mittlerweile jemand diesen Umbausatz verbaut hat? Ich bin momentan für einen Bekannten auf der Suche nach einem solchen Kit und der Preis klingt echt super.

--------------------
http://www.ebiketester24.de/ http://www.softairwaffen24.com/
Zuletzt geändert von Wimbowambo am Sa 9. Sep 2017, 16:04, insgesamt 4-mal geändert.

Antworten

Zurück zu „Umbau-Pedelecs“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast