Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
Antworten
Errow
Beiträge: 21
Registriert: Fr 9. Jul 2021, 23:05
PLZ: 68766
Kontaktdaten:

Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von Errow »

Hallo,

bin ganz neu hier und stehe vor dem Kauf eines Alegra Rollers von Doc Green.
Ist von einem Nachbarn, der kaum damit gefahren ist und auf 125er mit Autoführerscheinerweiterung umsteigt.

Kennt jemand dieses Modell und kann was zur Qualität sagen?
Es sieht dem Nova Motor S4 sehr ähnlich.
Ist es am Ende gar einer nur unter anderem Namen im Verkauf?

Danke schonmal

BG L.

Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 1420
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: diverse L3e-Roller (75-90 km/h)
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von didithekid »

Hallo,
Du könntest Dir vom Nachbarn die COC-Zulassungspapiere zeigen lassen, wo der Originalhersteller und die Modelbezeichung drin stehen sollten.
Wenn an dieser Stelle INOA bzw. INOA S4 stünde, wäre es klar. Allerdings steht evtl. auch beim NOVA-S4 Li dort nicht unbedingt die chinesische Handelsbezeichnung INOA S4 sondern ggf. die Bezeichnung des Werkes, die nicht viel weiterhilft (es sei denn, dass ein Nova S4 Besitzer hier bestätigen kann, was dort beim Nova steht).
Jedefalls kann es vorkommen, dass sich chinesische Roller ähneln wie ein Ei dem anderen (gleicher Hersteller der Karosserie), von der Technik her und auch vom Akku her aber Unterschiede aufweisen, weil sie von verschiedenen Werken in China montiert werden.
Da die technischen Daten von NOVA und Doc Green komplett identisch zu sein schreinen, würde ich aber auch vermuten: "aus dem selben Werk.". Auch vom Video her fallen mir keine technischen Abweischungen auf.
Da Nova-Motors ein gutes Ersatzteil-Bestellsystem hat, wäre es natürlich schön, dort passende Teile zu bekommen, falls der Roller z. B. mal umfällt und etwas zu erneuern wäre.
Trotzdem muss sich der Nachbar damit zufrieden geben, dass solch ein in Deutschland eher exotisches Modell auch wenig gebraucht kaum 1.000 € Wert mehr hat. Ich würde da vielleicht 60% des Neupreises bieten.
Diese Anzeige (mit höherer Laufleistung zu 50% des Neupreises) findet jedenfalls seit Monaten keinen Interessenten:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-305-1776

Viele Grüße
Didi
__________________________________________________________________________________________________
Innoscooter EM6000L 5kW (2011), GK183 4,5 kW (2010), Thunder 5000 Fury (2010 und 2011) 5kW

Errow
Beiträge: 21
Registriert: Fr 9. Jul 2021, 23:05
PLZ: 68766
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von Errow »

Vielen Dank, Didi!

Mein Nachbar ist jetzt erst mal ein paar Wochen weg, dann frag ich mal wegen der Papiere. Habe aber im Netz aich sehr detaillierte Fotos von gefunden und muss sagen, die sind ident. Die technischen Daten - wie du schreibst - auch 1:1.

Überlege jetzt tatsächlich das Angebot zu nehmen:
https://www.sued.aldi-liefert.de/katego ... OA-S4.html

Hängt davon ab, auf was ich mich mit dem Nachbarn einigen könnte - ist jetzt halt blöd. Andererseits habe ich bei Aldi ein Rücktrittsrecht, wobei ich sowas nicht gerne ausnutze.

Ich schreib ihm mal ein Nachricht ...

LG. L

Evolution
Moderator
Beiträge: 5350
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von Evolution »

Beim Nachbarn bekommst du den Roller sofort. Bei Aldi musst du möglicherweise mit Lieferverzögerungen rechnen.

Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 1420
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: diverse L3e-Roller (75-90 km/h)
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von didithekid »

Hallo,
zumindest ist das Angebot von ALDI (bei LIDL gibt es den Roller kaum teuer und in 5Tagen: https://www.lidl.de/p/nova-motors-elekt ... p100314000)
gut geeignet, um den Nachbarn zu einer realistischen Preisvorstellung zu bewegen.
Denn die Discouter haben den NOVA im Progamm und keinen später quasi unverkäuflichen Exoten (auch wenn die Technik die identische ist).
Viele Grüße
Didi
__________________________________________________________________________________________________
Innoscooter EM6000L 5kW (2011), GK183 4,5 kW (2010), Thunder 5000 Fury (2010 und 2011) 5kW

wifihero
Beiträge: 3
Registriert: Do 1. Jul 2021, 14:22
Roller: noch keinen
PLZ: 30966
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von wifihero »

Beide sind baugleiche Lvneng S4. Die ganze Reihe S3, S4 und S5 kommen alle von Lvneng und werden in ganz Europa unter verschiedenen Markennamen verkauft. Bei S3 und S5 gibt es auch unterschiede in bezug auf Akku (Tori Swift z.B. mit besseren Samsung Zellen als Nova Motors S5). Beim s4 sind es aber afaik nur die Farbvariationen. In bezug auf Qualität kann ich noch nicht so viel sagen, mein erster Roller und hab ihn auch erst seit einer Woche, aber für 1300€ Neupreis kann man vermutlich nicht viel falsch machen. Doc Green ist eine Marke der KSR Group, denke die wissen schon was die importieren ;)

Errow
Beiträge: 21
Registriert: Fr 9. Jul 2021, 23:05
PLZ: 68766
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von Errow »

wifihero hat geschrieben:
So 18. Jul 2021, 23:17
Beide sind baugleiche Lvneng S4. Die ganze Reihe S3, S4 und S5 kommen alle von Lvneng und werden in ganz Europa unter verschiedenen Markennamen verkauft. Bei S3 und S5 gibt es auch unterschiede in bezug auf Akku (Tori Swift z.B. mit besseren Samsung Zellen als Nova Motors S5). Beim s4 sind es aber afaik nur die Farbvariationen. In bezug auf Qualität kann ich noch nicht so viel sagen, mein erster Roller und hab ihn auch erst seit einer Woche, aber für 1300€ Neupreis kann man vermutlich nicht viel falsch machen. Doc Green ist eine Marke der KSR Group, denke die wissen schon was die importieren ;)
Danke für die Infos.
Habe dann letztlich noch ein neues Angebot gefunden, weil besagter Nachbar seinen DOC Green Alegra an eine Neffen gegeben hat.
Habe ihn also um knapp 1.300,- neu gekauft und warte noch auf die Papiere zwecks Anmeldung.
Dazu kommt noch eine Förderung hier (A) von recht größzügigen 450 Euro. Da kann man dann für rund 850 Euro nicht viel falsch machen, auch wenn leider noch rund 180 Euro für die Zulassung drauf kommen.

LG L.

roller
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Apr 2021, 11:33
Roller: doc green alegra
PLZ: 6370
Land: A
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von roller »

wo hast du die um 1300 euro gefunden?
auf die förderung musst bis zu 6 monate warten.

viel erfolg - sind ein paar formulare ;-)

Errow
Beiträge: 21
Registriert: Fr 9. Jul 2021, 23:05
PLZ: 68766
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von Errow »

Bei XXXLutz. War rasch ausverkauft und dann war einer wohl wegen einer stornierten Bestellung kurz wieder da und ich hab zugeschlagen. Leider nur in weiß, aber ist ganz ok.

Bearbeitungsstand der Förderanträge ist derzeit 10. März ... jedenfalls habe ich gestern alles eingereicht.

LG. L.

roller
Beiträge: 9
Registriert: Fr 23. Apr 2021, 11:33
Roller: doc green alegra
PLZ: 6370
Land: A
Kontaktdaten:

Re: Alegra von Doc Green => baugleich mit S4?

Beitrag von roller »

hab meinen auch vom lutz, aber eben für 1390 (immer noch 109 euro billiger als bei hofer & co).
kurz danach gab´s mal bei lutz auch einen in schwarz, hat mich dann auch geärgert, aber was soll´s .....
..... ein paar aufkleber drauf und dann passt er auch in weiß.

lg

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast