günstiger Einstieg min 70 km/h

Wenn ihr euch unschlüssig seid, welcher Roller zu euren Bedürfnissen am besten passt.
eDevil
Beiträge: 73
Registriert: Sa 23. Sep 2023, 12:29
PLZ: 16
Kontaktdaten:

Re: günstiger Einstieg min 70 km/h

Beitrag von eDevil »

Bei jobroller wäre der Preis noch ok.
ANS wäre fein, aber ggü. Dem silence
Hat man weniger alko oder
Muss gegen aufpreis den dritte akku laufen

Trittbrezt akku mit vollwertigem
Helmfach ist auch fein.
Bleibt die entscheidende Frage, ob man
Schnelladung mit min 1,5 kw d.h.
2h ladeoause hin bekommt.

Veim silence wäre das ja mit
Ca 250 eur invest möglich

eDevil
Beiträge: 73
Registriert: Sa 23. Sep 2023, 12:29
PLZ: 16
Kontaktdaten:

Re: günstiger Einstieg min 70 km/h

Beitrag von eDevil »

ABS war gemeint.

Über den segway findet man leider nicht so viel Erfahrungen /tweaks.
Tempomat ist für mich ein attraktives Feature, da dieses konstante hakten echt nervig ist.
Ich fahre mit uie auch in der stsdt mit Tempomat

Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 5324
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: div. L3e-Roller (80-97 km/h), ZERO SR/F
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: günstiger Einstieg min 70 km/h

Beitrag von didithekid »

Hallo,

hier im Forum sind Einige, die den E300SE fahren, wohl aber noch nicht so lange Zeit in Kundenhand. Jedenfalls liest man noch nichts über gravierende Probleme, wodurch die Anzahl der Forenbeträge natürlich ansteigen würde, wie andere Modelle gezeigt haben.

Auch die Traktionskontrolle beim Segway ist eine feine Sache bei regenasser Straße. Ein Abschmieren des Hinterrads meines 5kW-E-Rollers beim Links Abbiegen auf nasser (bitumengeflicker) Straße, hat mir jedenfalls einen Trümmerbruch in der Schulter eingebracht.

Auch die großen Roller bei TISTO hätten ABS, liegen aber weit über 5.000€.

Ein INOA SLi7max mit ähnlicher Akku-Reichweite zum Angebots-Preis 3.000€ oder ein mehr an Technik und Ausstattung für 5.000€ ist aber natürlich schon schwer zu bewerten.
Der neue Akku des Silence S01 mit 4,1 kWh ist kaum größer und teuer ist der Roller wohl auch.

Viele Grüße
Didi
_______________________________________________________________________________________________________________________Thunder-Fury100/ MASINI Sportivo S (2010, 2011, 2012) 5kW, Innoscooter EM6000L 5kW (2011), ZERO SR/F 17.3 (2023)

eDevil
Beiträge: 73
Registriert: Sa 23. Sep 2023, 12:29
PLZ: 16
Kontaktdaten:

Re: günstiger Einstieg min 70 km/h

Beitrag von eDevil »

Die s01 gibt es nicht mehr mit 5,6 kwh neu?

Benutzeravatar
didithekid
Beiträge: 5324
Registriert: So 6. Mai 2018, 06:15
Roller: div. L3e-Roller (80-97 km/h), ZERO SR/F
PLZ: 53757
Wohnort: Sankt Augustin - Menden
Tätigkeit: Ingenieur im Staatsdienst
Kontaktdaten:

Re: günstiger Einstieg min 70 km/h

Beitrag von didithekid »

Hallo,

OK hier bekommst Du den S01 mit 5,6 kWh-Akku als Tageszulassung für unter 5.000 €.
https://www.kleinanzeigen.de/s-anzeige/ ... 8556737105
Ich nehme alles zurück. Dann passt ja auch der Preis.
Regulär wohl teuer:
https://edrivecenter.de/e-fahrzeuge/e-r ... e-s01-plus

Bei Trankvile stand hier etwas von 72 Volt-Akku 4,1 kWh in der Basic-Version:
https://www.trankvile.com/produkt/silence-s01-basic/

Viele Grüße

Didi
_______________________________________________________________________________________________________________________Thunder-Fury100/ MASINI Sportivo S (2010, 2011, 2012) 5kW, Innoscooter EM6000L 5kW (2011), ZERO SR/F 17.3 (2023)

eDevil
Beiträge: 73
Registriert: Sa 23. Sep 2023, 12:29
PLZ: 16
Kontaktdaten:

Re: günstiger Einstieg min 70 km/h

Beitrag von eDevil »

Basic ist auch 4,1 kWh, aber der hat dann keinen sport Modus, fährt langsamer und kommt weniger weit.

72v stimmt aber nicht. Ist ein 48v system

Antworten

Zurück zu „Kaufberatung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste