PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

für Events, Treffen, Elektroroller Stammtische usw.
Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17155
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

Beitrag von MEroller »

Einen ersten (und sogar ganz guten!) Bericht gibt es online, bei Chip :D

https://efahrer.chip.de/news/elektromot ... an_1014415

Und neben den Livestreams auf der PaceRace-Seite auch schon einen ersten Teaser vom Zero Pionier, mit dem Start der "normalen" Teilnehmer, die Organisatoren starteten zuletzt:
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17155
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

Beitrag von MEroller »

Hier mal mein Bericht vom PaceRace 2023 Wochenende! Große Planungen sind natürlich der Geschichte vorangegangen, in ABetterRoutePlanner, Garmin BaseCamp für die Navigation mit dem alten Garmin Zumo 390, und GoogleMaps. Hin- und Rückweg, wie GEPLANT, sind hier in BaseCamp zu sehen - hin über die nördliche Route, zurück über die südliche:
PaceRace-2023-MEroller-An-Abfahrt-BaseCamp.gif
Der Hinweg verlief exakt wie geplant, mit dem ersten Ladestopp in Gaildorf, wo ich an einem rein kabelgebunden Tripplecharger erstmals in der freien Praxis meine Typ2 Verlängerungsbox brauchte. Hat alles tadellos funktioniert :D
IMG_1545(1).JPG
Zweiter Ladestopp war direkt an der A6, der zuerst mal von einem Van komplett zugestellt war, aber ich konnte mich vor ihm gerade noch durchquetschen. Das war auch zugleich meine Mittagspause, mit einem Essens-Stopp bei McDonalds um die Ecke.

Das Wetter war besser als angekündigt, sehr wolkig und etwas Rückenwind.
Die letzte Großetappe war dann komplett Autobahn, A6 Dauerbaustelle um Nürnberg rum, und dann auf der A9 nach Nordosten, wo ich in Lauf an der Pegnitz, kurz vor dem Ziel nochmals bei einem BMW Händler komplett auf 100% geladen habe, um so wenig wie möglich an den nur zwei Typ 2 Buchsen am Motel Hermersdorf laden zu müssen. Wegen Autobahn und den zwei vorangegangen Schnellladevorgängen mit über 70A in die zwei Batterien rein traten beim letzten Stopp besorgniserregende Batterietemp. von bis zu 48°C auf, wobei bei Zoro normalerweise schon bei 47°C die Schütze aufgehen :shock:
IMG_1550.PNG
IMG_1548(1).JPG
On-Board Lader ausstecken (dass der von unten nicht mehr heizt), und ein viertel Liter Wasser über die zugänglichen Flächen der Batterie gekippt, und es ging gerade noch so bis 100%, mit ein paar Nieselspritzern garniert.

Auch eigener Achse kam ich dann als zweites an, hier das Willkommensbild von Teilnehmer und EMCD Mitbegründer Aron, mit Thomas an der ersten Typ2 Buchse, und meiner Zero an der zweiten:
Aron signal-2023-08-09-123117_002-mod.jpeg
Wie das dann Abends ausschaute, als ein gutes dutzend E-Motorräder die zwei Ladestellen krakenartig umlagerten, werden hoffentlich noch andere Teilnehmer Bilder dazu beisteuern :lol:
Hier nur ein Wimmelbild vom Zero Pionier, als Vorgeschmack:
Zero Pionier signal-2023-08-09-165523_003.jpeg
Am Samstagvormittag ging es dann für mich mit 100km bonus-Vorspung wegen der zweit-kleinsten Batterie um 10:32 Los. Hier mal diverse Planrunden, im Gegenuhrzeigersinn zu durchfahren. Zuerst die Planrunde in ABetterRoutePlanner:
PaceRace-2023-MEroller-Rundfahrt-ABRP.gif
Haupt-Ladestopp in Aufseß, plus ein kurzer "not" Ladestopp in Unterleinleiter.
Dann die tatsächliche Routenplanung in BaseCamp, einfach so viele Wegepunkte wie gerade so möglich in der verfügbaren Zeit bis 17 Uhr:
PaceRace-2023-MEroller-BaseCamp-Rundfahrt.gif
.
Am Aussichtsturm auf der Hohenmirberger Platte traf ich mit mehreren Teilnehmer/innen zusammen, hier mit Blick senkrecht runter auf eine der zwei Enerigca Experias:
IMG_1554(1).JPG
In Pottenstein war alles abbiegen dermaßen kleinräumig, dass das alte Navi nicht mehr richtig nach kam, und ich daher auch nicht. Es resultierte ein gewaltiges rumgeeiere in dem kleinen Ort, aber den Wegepunkt (in rot markiert) habe ich dennoch mitgenommen :D
PaceRace-2023-MEroller-Pottenstein.gif
Bis Aufseß zum ersten Ladestopp mit Mittagspause im Brauergasthof dort stimmten meine geplanten Batterieprozent bis auf ±1% exakt, die Zeiten entpuppten sich aber als zu großzügig angenommen, ich war schneller unterwegs als geplant. Und zum Glück war der zweite Ladepunkt noch frei, rechts war schon Füssener Kollege am Laden gewesen, hier auf dem Bild schon weg:
IMG_1556(1)mod.JPG
Hier lud ich gar bis 100%, statt nur 95 wie geplant. Die weitere Fahrt war die gei1ste Strecke überhaupt, und das Navi hat mich noch einen nördlichen Bogen fahren lassen, rüber zur Giechburg mit dem Quiz, wo nur zwei der drei Fragen zur Zufriedenheit der Roten Jacken beantworten konnte... Hier die tatsächlich gefahrene Runde:
PaceRace-2023-MEroller-Rundfahrt.gif
.
Immer weiter war ich meinem Plan voraus, auch der Verbrauch zeigte sich jetzt geringer als berechnet. So dass ich dann auch den geplanten Notladestopp (für nur wenige Minuten Ladedauer) weggelassen habe. Beim Abfahren der nächsten paar Burgen begann meine Hirn zu rasen, wie ich noch Zeit schinden und möglichst punktenützlich verwenden könnte. Ich fuhr daher in Hormerdorf an der Straße zum Motel einfach vorbei, und nahm mir vor, noch eine südliche Runde zu drehen mit 9 Rest-Kilometern Reichweite, und da es beständig bergab ging beschloss ich, bei 6km Rest wieder umzukehren. Doch dann entdeckte ich eine Burg links von mir auf dem Bergrücken!

Also angehalten, die pdf mit den Wegepunkten aufs Handy geladen, und mit meiner Liste auf der Tankverkleidung verglichen. Die Burg Hohenstein musste das sein, ein weiterer Wegepunkt!!! Also mit Argusugen nach einem Straßenschild nach Hohenstein Ausschau gehalten, das auch wenige km später schon kam. Es ging wieder bergauf, schön sachte, bis zu einer Gasse, die direkt zur Burg hochging. Ich hoffte, dass das der Wegepunkt war, und machte mich wieder im Gegenuhrzeigersinn auf den Rückweg nach Hormersdorf:
PaceRace-2023-MEroller-Hohennstein-Bonus.gif
.
Man sieht schon an der SEHR fetten Linie am Motel vorbei, dass dann eine kuriose Aktion begann: Es war noch nicht mal 16:30 Uhr, und hatte ich immer noch etwas Restreichweite und 1%. Daher ging es hin und her wie schon in meinem Zero-Thema beschreiben:
PaceRace-2023-MEroller-Batterie-leerfahren.gif
Mit 0% und 0km Restreichweite rollte ich dann erstmals in die Einfahrt vom Motel, aber die Roten Jacken waren gerade erst am Aufbauen, und schickten mich wieder fort :lol: Also trollte ich mich und rollte ein kürzere Strecke hin und her vor dem Motel. Als dann die Drosselung auf nur noch 40km/h kam, wusste ich dass das Ende wirklich nahe war. 30, 20, mit nur noch 10km/h von Westen auf die Moteleinfahrt zurollend machte es dann "KLACK", und der Vortrieb war weg! Mit dem Rest-Schwung gerade noch so weit die Einfahrt hochgekommen, dass mich die Roten Jacken bemerkten, und einer lief schnell her und schob mich über die Ziellinie, wobei dann auch die Eingangskondensatoren des Controllers entladen waren, der DC/DC-Wandler daher den Betrieb auch einstellte, und das Licht ausging :D

Da war dann natürlich meine Sorge, ob die Zero überhaupt noch laden würde, also flugs die leere Karre umgedreht und an die schon vorbereitete Ladekrake angeschlossen mit dem Onboard-lader. Das laden begann, mit 93V in der Batterie noch sehr langsam, und es brauchte ewig, bis die Anzeige von 0 auf 2% umschattete. Aber es ging dann über Nacht wieder auf 100% hoch, für die extrem stürmische (Gegenwind!) mit dauernden Regenschauern garniert Rückfahrt. Zum 7 Platz hat es mir gereicht beim PaceRace, exakt punktgleich mit dem Damenteam -das hat es bislang auch noch nicht gegeben :lol:
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17155
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

Beitrag von MEroller »

Der Rückweg am Sonntag war wie gesagt extrem stürmisch, mit wüsten Windböen direkt aus dem Südwesten, in den ich fahren musste :cry:

Mit dem Navi war ich am Kämpfen, denn es kümmert sich nicht wirklich um die in BaseCamp geplante Route, sondern macht sein eigenes Ding daraus- Umschalten zwischen kürzestes und Kurvenreich hilft da manchmal, aber die Kurvenreiche hat mich schnurstracks durch die mittelgroße Stadt Schwabach nördlich der A6 gelotst. Danach war es mir zu blöd, und ich bin bis Neuendettelsau auf die A6 Dauerbaustelle, mit maximal 100km/h, um es noch zum ersten Ladestopp zu schaffen. Endlich kam ich in das Örtchen Merkendorf, wo es wieder so kleinteilig wurde, dass ich auf der gepflasterten Straße umdrehen musste, um zum Ladepunkt hinter der örtlich Schule zu kommen. Zum Glück war noch ein städtischer Bediensteter am Werk, direkt nebenan, so dass er mir zur Öffentlichen Toilette auf der anderen Straßenseite weisen konnte, was doch sehr für Erleichterung sorgte :D

Kaum hatte ich zu Laden angefangen, ging der nächste Schauer los. Praktischerweise ist direkt neben der Ladesäule eine kleine Pagode, in der ich Schutz fand :mrgreen:
IMG_1557(1).JPG
Die nächste Etappe nach Pfahlheim, wo ich nur noch mit ach und krach ankam, völlig vom Sturm und Regen zerzaust, war eine recht hässliche, aber vier Typ 2 EnBW Ladeboxen warn dann doch für die Zero sehr einladend, und der Gasthof Zum Grünen Baum hatte auch mit meiner guten Stunde Verspätung noch einen Platz für mich, so dass ich dort gepflegt Mittagessen konnte, und meinen rechten Ärmel etwas trocknen, weil die neue Regenjacke dort eine undichte Naht hat:
IMG_1559(1).JPG
.
Die Weiterfahrt verlief wieder planmäßig, doch weil ich wieder auf 100% geladen hatte, entschied ich mich bei der Vorbeifahrt am letzten Notladehalt Lorch an der B29 im Remstal, dass ich sachte durchfahren würde bis heim, wo ich dann mit noch 6% in der Batterie, und körperlich fix und fertig, gegen 17 Uhr ankam...

Nicht geschrieben habe ich von den vielen Pläuschchen und fruchtbaren Diskussion mit den Teilnehmern, viele davon Mitforisten von hier,
Zero Pionier signal-2023-08-09-165523_002.jpeg
auch nicht vom einen Ort vor Hormmersdorf mit leerer ZF14.4 Batterie gestrandeten Sven D., der vom Zero Pionier mit seinem Vehicle-to-load fähigen MG5 gerettet wurde.
Zero Pionier signal-2023-08-09-163747_002.jpeg
Noch von Mitforist xshunin mit der Alrendo mit ausgefallener Displaybeleuchtung, der darf selber hier berichten von seinem Ergehen :D

Es war mal wieder eine hervorragende Veranstaltung, in einem absolut traumhaften Motorradrevier - gerne wieder :mrgreen:
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17155
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

Beitrag von MEroller »

Sigi mit EINEM "g", beim PaceRace als "Nr. 19 I UND ES" gestartet, hat auf seinem Blog seinen Bericht zum PaceRace 2023 geschrieben. Viel Freude beim Schmökern:

https://www.elektrisch-auf-tour.de/tour ... #more-1956
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Flyer3w
Beiträge: 135
Registriert: Do 25. Apr 2019, 00:23
Roller: 2018 Zero S ZF 14.4 11kw
PLZ: 59558
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Re: PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

Beitrag von Flyer3w »

Toller, ausführlicher Bericht :D
Hätte die Teilnahme bei mir geklappt, dann wäre dies meine Route gewesen:
Screenshot_20230809-225112.png
Das Kloster hatte ich direkt mal aus der Planung rausgelassen und die beiden Wegpunkte im Süden waren für den Fall des zu frühen Eintreffens in Hormersdorf gedacht.
Nächstes Jahr dann hoffentlich wieder :lol:

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17155
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

Beitrag von MEroller »

Jetzt ist auch Zero Pioniers PaceRace 2023 Video da - leider ohne die MG5 VTL (vehicle to load) Rettungstat am Ende für einen Teilnehmer, der mit leerer Zero S Batterie nur wenige km vor dem Ziel gestrandet war...
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 17155
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kW ZF10.5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

Beitrag von MEroller »

Nach der direkt ans PaceRace anschließenden Urlaubszeit sowohl von mir, als auch unserem PaceRace-Organisator, steht erst seit gestern das finale Ergebnis fest:
Auswertung-831x1024.png
.
Die diversen Dramen, teils in vorigen Beiträgen schon beschrieben, verbergen sich auch darin.
Zero S 11kWZF10.5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden

Stivikivi
Beiträge: 3798
Registriert: Sa 16. Jul 2022, 23:10
Roller: [NIU] & [ZERO] & [BMW]
PLZ: 0
Kontaktdaten:

Re: PaceRace - DIE e-Motorrad Vergleichsfahrt 2023 !

Beitrag von Stivikivi »

MS_Smart ist Krass mit seiner SRS 😆
Fahrzeuge

NIU M Pro 02/2019 Freiwillig zugelassen [Check] [Erster Einstieg]
NIU MQI GT EVO 07/2022 [Alltagsmaschine]zu verkaufen
BMW C EVOLUTION Long Range 02/2018 [Alltagsmaschine]
ZERO S ZF14.4 01/2022 [Pendlermaschine Sommer]zu verkaufen
ZERO SR/S ZF15.6 06/2020 [Pendlermaschine Sommer]

Antworten

Zurück zu „Veranstaltungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast