Probefahrt C Evolution

Antworten
motoqtreiber
Beiträge: 166
Registriert: Fr 23. Mai 2014, 20:52
Roller: Vespa GTS 300 / Haibike EQ mit Bosch Motor / Trinity Uranus
PLZ: 91058
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Probefahrt C Evolution

Beitrag von motoqtreiber » So 27. Jul 2014, 21:16

Ich konnte den Roller in Garmisch bei den BMW Motorrad Days Probefahren. Wow! Die Beschleunigung aus dem Stand bis ca. 50 schlägt wohl alles. Schneller als mein 190 PS Motorrad! Ich hab mich fast selbst abgeworfen. Meine Füße waren plötzlich 20 cm über dem Trittbrett in der Luft!

Fahren in der Stadt und über Land ist super. Man kann das "Gas" wunderbar mit dem Gasgriff regulieren. Im Gegensatz zu ner Vespa hat er ein Fahrwerk. 120 war kein Problem.
Nach der 30 km Tour war bei allen Rollern noch über 100 km Restreichweite. Also sollten 100km mindestens drin sein.

Ein kleiner und ein großer Nachteil:
Der Schwerpunkt ist etwas hoch beim Rangieren. Er hat übrigens einen Rückwärtsgang.
Großer Nachteil ist der Preis: 15.000 Euro.

Ich hoffe, dass es ihn bald gebraucht für 10.000 gibt. Dann ist er fällig.
Ciao,
motoqtreiber

(Roller Historie: Vespa PX 80, PX 150, ET4, GTS 300, Haibike EQ mit Bosch Antrieb, Trinity Uranus 28Ah)

titanusmann

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von titanusmann » Do 31. Jul 2014, 23:17

Hallo ! Habe am Dienstag in Schneverdingen(Heide) den C-Evolution Probe gefahren. Verarbeitung läßt keine Wünsche offen. Das einzige was mir nicht gefällt ,ist das zu
kurze Windschild. Das Lange muß man nachordern ,kostet 320 Euro!!! Der Bezug der Sitzbank liegt auch nicht auf der Unterpolsterung auf! Also ist eine Faltenbildung
vorprogramiert. Die Fahrt hat mich echt begeistert. Das Onbord Ladegerät mit Ladestufen von 3 bis 16 A ist auch ne tolle Sache! Hut ab.BMW macht nun mal keine halben Sachen. In der Fahrstufe mit maximaler Rückgewinnung habe ich mich am Wohlsten gefühlt. Glaube da würden die Bremsbeläge ewig halten! :lol: :lol:

titanusmann

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von titanusmann » Do 31. Jul 2014, 23:21

Paßt gut oder?
Dateianhänge
20140725_180110.jpg

E-Biker
Beiträge: 220
Registriert: So 30. Aug 2009, 13:51
Roller: Renault ZOE
PLZ: 30165
Kontaktdaten:

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von E-Biker » Fr 1. Aug 2014, 01:26

Geilomat :D
Renault Zoe Intens
Eigenbau Pedelec Lifepo16S

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 7775
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von MEroller » Fr 1. Aug 2014, 20:13

Teuromat :evil:
Mit Honda Goldwing-Masse...
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand

Benutzeravatar
wiewennzefliechs
Beiträge: 1996
Registriert: So 24. Nov 2013, 20:41
Roller: Emco Novantic C2000
PLZ: 135
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von wiewennzefliechs » Sa 2. Aug 2014, 11:16

Zitat Zeitschrift "Scooter&Sport", Heft 4/2014: "Technologisch ist BMW der Konkurrenz um mindestens 5 Jahre voraus. [...] Alle anderen Elektroroller wirken gegen den C Evolution wie Gebastel."

Da mag was dran sein. Den exorbitanten Preis kann man allerdings trotzdem nicht einfach wegdiskutieren.

@MERoller: Masse rekuperiert gut ;)

Gruß

Michael
Emco Novantic C2000 seit 25.11.2013 - 2 kW - 48 V / 37 Ah (=1,776 kWh) Li(NiCoMn)O2
EVPS-Akku Nr. 1 (28 Ah) bei 4.304 und 8.595 km auf Garantie getauscht
Beide EVPS-Akkus bei 13.125 km erneut defekt, ersetzt durch Cleantron-Akku 48 V / 37 Ah

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 7775
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von MEroller » Sa 2. Aug 2014, 12:11

wiewennzefliechs hat geschrieben:Masse rekuperiert gut ;)
Und macht auch dem potentiellen Unfallgegner weit mehr Schaden als es mein "Leichtgewicht" zustandegebracht hat :twisted:
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand

titanusmann

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von titanusmann » Mo 4. Aug 2014, 17:09

Wenn man den C-Evolutrion vom Preis mit den anderen BMW Rollern vergleicht, oh Wunder der ist ja garnicht viel teurer :o :o .
Es war schon immer etwas teurer BMW zu fahren! Muß man ja nicht kaufen! Aber wenn man ihn dann doch hat........ 8-) 8-) 8-) 8-) COOOOL. KEIN BASTELN MEHR!!!!! Nur Fahren und Laden und Fahren USW...
Klar kann man sich den Roller schlecht reden. Man findet sicher irgendwoh ein HAAR in der Suppe. :evil: :evil:
Es ist nun mal im Augenblickt das Maß an dem sich alle anderen E-Roller messen lassen müssen.
Entschuldigt bitte , aber ehrlich die sehen ALLE ziemlicht schlecht gegen den BMW Roller aus!!!

titanusmann

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von titanusmann » Mo 4. Aug 2014, 17:10

Sorry Evolution wollte ich schreiben!

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 7775
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Probefahrt C Evolution

Beitrag von MEroller » Mo 4. Aug 2014, 19:55

Trotz aller (vermuteten und erhofften) Qualität: Ein rechtfertigbares Preis-Leistungsverhältnis ist bei keinem der drei BMW Roller gegeben. Was zum Geier ist da an reellem Mehrwert gegenüber z.B. einem VW UP! vorhanden?
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand

Antworten

Zurück zu „BMW“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste