Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Antworten
Ralle2003
Beiträge: 13
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 17:54
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 32...
Kontaktdaten:

Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Beitrag von Ralle2003 »

Hallo in die Runde!

Seit Ende letzter Woche zeigt mein Jupiter keine Geschwindigkeit und gefahrenen Kilometer mehr an.
Ich habe die 10.000km Marke überschritten und jetzt geht die Anzeige leider nicht mehr über 10.003.8km hinaus.

Hatte vielleicht auch einer dieses Problem?

Boheme
Beiträge: 35
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 17:09
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 24
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Beitrag von Boheme »

Tachowelle oder Tachoschnecke kaputt?

Benutzeravatar
hmpf
Beiträge: 157
Registriert: Di 11. Apr 2017, 22:45
Roller: Trinity Uranus L2 60V/40Ah (EZ 8/17); Honda SH150i (EZ 7/19)
PLZ: 91301
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Beitrag von hmpf »

Ich habe das gleiche Problem bei meinem Uranus. Tacho zeigt nur noch 3/10 oder 4/10 als Ladezustand des Akkus unabhaengig von der Realitaet. Zudem ist die Geschwindigkeit immer 0 km/h und die Gesamtkilometer sind eingefroren. Ich hatte vorher noch andere Probleme, daher habe ich bisher einen "Wackelkontakt" vermutet. Falls du eine Loesung oder Ursache findest, schreibe es bitte hier, danke!
11.000km (03/20) mit Trinity Uranus 2017, L2 Akku (60V, 40Ah), EZ 8/17, Logbuch siehe hier

Ralle2003
Beiträge: 13
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 17:54
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 32...
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Beitrag von Ralle2003 »

Ich habe auch Kontakt mit Trinity aufgenommen und der Herr Seidler hatte auch gleich diese zwei Möglichkeiten genannt, was kaputt sein müsste.
Es wird in den nächsten Tagen zugeschickt und dann hoffe ich, dass ich das selbst eingebaut bekomme. Sonst muss ich erst wieder einen Termin mit der Werkstatt machen.

Ralle2003
Beiträge: 13
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 17:54
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 32...
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Beitrag von Ralle2003 »

Es war tatsächlich die Tachoschnecke, die nicht mehr funktioniert hat. Die Tachowelle ist gleich mit getauscht worden. Jetzt läuft's wieder.
Das dieses Problem allerdings schon so früh einsetzt, hätte ich auch nicht gedacht. 10000 km ist ja nun keine große Distanz.

Benutzeravatar
hmpf
Beiträge: 157
Registriert: Di 11. Apr 2017, 22:45
Roller: Trinity Uranus L2 60V/40Ah (EZ 8/17); Honda SH150i (EZ 7/19)
PLZ: 91301
Wohnort: Forchheim
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Beitrag von hmpf »

Ich habe ja einen digitalen Tacho und habe daher gar keine Tachowelle. Mein Roller zeigt die Geschwindigkeit auch an, wenn er auf dem Hauptständer aufgebockt ist und man das Hinterrad per Hand dreht, daher vermute ich, dass er es über die Drehzahl misst. Da mein Tacho nun von alleine wieder funktioniert, habe ich im Moment keinen Bedarf nach Fehlersuche, vllt im Sommer dann mal. Unsere Fehlerbilder haben also nichts miteinander zu tun.

Die 10.000km erachte ich übrigens schon als "nicht vernachlässigbare Distanz" für einen 50er Roller. In Deutschland liegt die durchschnittliche Fahrleistung von Krafträdern (für 50cc dürfte es fast noch weniger sein?) bei gerade einmal 2500km pro Jahr , d.h. das sind schon 4 Jahre durchschnittlicher Betrieb. Und Chinamöhren (also alle E-Roller) schaffen das nicht ohne Reperaturen. Ich als Pessimist rechne jedenfalls damit, dass ich meinen Uranus bei spätestens 20.000km verschrotten muss, insbesondere wenn die Batterie dann nach 5 Jahren schlapp macht. Vielleicht habe ich aber auch (wie dirk74) Glück und schaffe die 50.000 ... Ganz sicher muss ich aber noch öfter daran schrauben, aber zum Glück bin ich nicht ganz unbedarft :D

EDIT: Gerade gesehen, dass du ja Jupiter fährst. Dann ignoriere bitte meinen letzten Abschnitt.
11.000km (03/20) mit Trinity Uranus 2017, L2 Akku (60V, 40Ah), EZ 8/17, Logbuch siehe hier

Ralle2003
Beiträge: 13
Registriert: Sa 29. Sep 2018, 17:54
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 32...
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Beitrag von Ralle2003 »

:D Ja ich habe den Jupiter. Da ich jeden Tag mit dem Roller fahre, finde ich 10000km Laufleistung schon ganz ordentlich. Von Herbst 2018 bis jetzt. Da merkt man erst, wie viel Weg man so fährt. Wobei ich nicht glaube, dass die Anzeige genau ist.
Sollte der Roller nicht lange durchhalten, ist die Frage wo so eun Akku preislich liegt.

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 10639
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (R.I.P)
PLZ: 7
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Geschwindigkeits- und Kilometeranzeige

Beitrag von MEroller »

10 000km sind tatsächlich eine respektable Lebensdauer-Distanz für eine konventionelle Tachowelle :D
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: Ruht in Frieden
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

Antworten

Zurück zu „Trinity“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: hmpf und 8 Gäste