Uranus fährt bei Start rückwärts

likeabird
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 22:39
PLZ: 81547
Kontaktdaten:

Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von likeabird » Fr 2. Feb 2018, 05:12

Hallo zusammen

seit nun gut einem Jahr fahre ich mit meinem Uranus happy durch München. Leiderhab ichnseit einigen Wochenein merkwürdiges Problem. Wenn ich nach einer gewissen Standzeit (ab ca 3 Stunden) meinen Roller wieder starte, fährt dieser rückwärts. Das passiert grundsätzlich immer wenn ich ihn davor rückwärts geschoben habe (egal ob dabei Zündung an oder aus ist), manchmal aber auch ohne ihn rückwärts geschoben zu haben. Betätigung der Zündung hilft da mix, ich muss 3-4 mal die Bremse betätigen, dann klapps wieder.

Während einer Fahrt trat dasProblem (zum Glück) noch nie auf.

Ist das Problem bekannt?

LG

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 9334
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 22:37
Roller: Zero S 11kWZF6,5/erider Thunder (im Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Traktionsbatterie)
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von MEroller » Fr 2. Feb 2018, 09:23

Kann Uranus per einem Knopf aktiv rückwärts rangieren? Dann kann Feuchtigkeit da drin solche Sachen auslösen.
Zero S 11kWZF6,5
e-rider Thunder 5000: im Ruhestand
1500km kostenloses Supercharging für Käufer und Referenzgeber (natürlich nicht für E-Roller ;) ): https://ts.la/mathias54302

pjuppes
Beiträge: 32
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:22
Roller: Uranus 3.0
PLZ: 33607
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von pjuppes » Fr 2. Feb 2018, 11:07

Kein Rückwärtsgang am Uranus.

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2959
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von Evolution » Sa 3. Feb 2018, 09:33

Ich tippe als Nichttechniker mal vorsichtig auf einen Schaden am Hallsensor.

Eule
Moderator
Beiträge: 1025
Registriert: So 30. Apr 2017, 20:53
Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von Eule » Sa 3. Feb 2018, 14:09

likeabird hat geschrieben:
Fr 2. Feb 2018, 05:12
ich muss 3-4 mal die Bremse betätigen, dann klapps wieder
Probiere doch mal bitte Folgendes: Nach Zündung einschalten und vor Betätigen des Stromgriffs ein paar Zentimeter vorwärts rollen und dann erst Strom geben. Läuft er dann trotzden rückwärts?
Gruß
Werner

"AUSPUFF", "ANLASSER", "VERGASER". Klingt irgendwie lustig, oder? :)

Benutzeravatar
bikemite
Händler
Beiträge: 226
Registriert: So 25. Jan 2015, 07:26
Roller: Bime Grazie, Sorriso, Primo; Jupiter; NGT/N1s/M+/U; Ecooter
PLZ: 1130
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von bikemite » So 4. Feb 2018, 07:26

Hallo

ich kann mir nur schwer vorstellen, dass defekte Hall-Sensoren dem Controller vorgaukeln, das Drehfeld umdrehen zu sollen :? ...
Uranus hat am Controller einen Eingang für den Rückwärtsgang, dieser ist aber nicht bis zu einer Leitung am Lenker durchgeführt.

Eventuell hilft es, wenn du mal den Controller - und all die controllernahen Stecker freilegst. Es könnte sein, dass hier ein ungewünschter Kontakt beim Rückwärts-Pin hergestellt wird.

Wenn es dies nicht ist, dann tippe ich frei nach Sherlock auf den Controller.

VG
Arno
http://www.bikemite.at - Ihr Partner für Elektroroller in Österreich
Bimie: Grazie, Sorriso, il Primo
Ecooter: E1R E2
Niu: NGT, N1s, M+, U1
Horwin: Ranger
Trinity: Jupiter 11

likeabird
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 22:39
PLZ: 81547
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von likeabird » Mo 5. Feb 2018, 08:47

Hallo

und danke für eure Tipps.

Ich werde dann doch einmal mir die Steckverbindung vornehmen, ein "vorwärts schieben" vorm ersten "Strom geben" war nicht erfolgreich - es geht trotzdem nach hinten los.

lG

Eule
Moderator
Beiträge: 1025
Registriert: So 30. Apr 2017, 20:53
Roller: unu 2kW Bj.11/2015
PLZ: 4
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von Eule » Mo 5. Feb 2018, 19:35

likeabird hat geschrieben:
Mo 5. Feb 2018, 08:47
es geht trotzdem nach hinten los.
Sieh es positiv, denn somit brauchst du schon mal den Motor nicht aufzuschrauben, an dem liegt es nämlich nicht. Was sagen die Steckkontakte?
Gruß
Werner

"AUSPUFF", "ANLASSER", "VERGASER". Klingt irgendwie lustig, oder? :)

likeabird
Beiträge: 14
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 22:39
PLZ: 81547
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von likeabird » Mo 12. Mär 2018, 06:43

Hallo zusammen

hatte am Wochenende mal Zeit.

Controller nichmals 'resettet' und auch ausgebaut, alle Verbunden geprüft - soweit alles iO. Problem besteht weiterhin, also ab zum Händler.... :shock:

achim
Beiträge: 1376
Registriert: Do 3. Dez 2015, 11:18
Roller: Jupiter 11, Niu, GoE classic, Revoluzzer 45
PLZ: 91088
Kontaktdaten:

Re: Uranus fährt bei Start rückwärts

Beitrag von achim » Mo 12. Mär 2018, 08:28

Man mag sich nicht vorstellen was passieren würde, träte ein solches Verhalten bei einem PS starken Fahrzeug auf der Autobahn auf. Zeigt mal wieder dass auf Elektronik einfach kein wirklicher Verlass ist.

Gruß,
Achim

Antworten

Zurück zu „Trinity“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste