Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Benutzeravatar
Kifo
Beiträge: 106
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 15:56
Roller: Trinity Jupiter 11 (2018)
PLZ: 1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von Kifo » Do 2. Mai 2019, 13:05

Seit ca. 2 Wochen habe ich sporadisch Aussetzer (nimmt für einige Sekunden kein Gas an) bei meinem Jupiter. Er rollt dann langsam aus (ist der Autobahn oder im Kreisverkehr gar nicht schön), nimmt dann aber nach einigen Sekunden wieder Gas an und und alles geht normal weiter. Das kommt ca. 1x pro Tag vor.

Heute hatte ich dann Startschwierigkeiten. Seitenständer war eingeklappt, Kill-Schalter war auf "go". Die Anzeige unter dem km-Zähler zeigt "go". Der Roller Piept aber rhythmisch und nimmt kein Gas an. Ich habe dann mehrmals den Seitenständer aus- und eingeklappt, Kill-Schalter betätigt, Bremsen betätigt. Mit dem Zündschlüssel ein- und ausgeschaltet, auf- und abgebockt. Nach einigen Minuten ging es dann plötzlich.

Das hinterlässt ein doofes Gefühl. Kennt jemand dieses Verhalten?

Boheme
Beiträge: 4
Registriert: Mo 28. Jan 2019, 17:09
Roller: Trinity Jupiter
PLZ: 24
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von Boheme » Do 2. Mai 2019, 18:00

Vielleicht hängt der Bremslichtschalter an einem der Bremsgriffe. Der blockiert ja den Motor und schaltet das Rekuperieren ein. Dieses Phänomen habe ich auch manchmal am rechten Bremsgriff. Vielleicht mal etwas Kriechöl (z.B. WD40) auf/in den Schalter sprühen.
Gruß Boheme

Benutzeravatar
Kifo
Beiträge: 106
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 15:56
Roller: Trinity Jupiter 11 (2018)
PLZ: 1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von Kifo » Do 2. Mai 2019, 18:56

Das könnte eine Erklärung sein. Ich kann genau das Verhalten erzeugen, wenn ich beim einschalten der "Zündung" einen Bremshebel ziehe und halte. Ich versuch's mal mit dem Kriechöl...

Benutzeravatar
bikemite
Händler
Beiträge: 223
Registriert: So 25. Jan 2015, 07:26
Roller: Bime Grazie, Sorriso, Primo; Jupiter; NGT/N1s/M+/U; Ecooter
PLZ: 1130
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von bikemite » Do 2. Mai 2019, 19:14

Kannst du mal mitzählen, wie oft Jupiter in diesem Fall piept? Das hilft bei der Diagnose. 14 mal?
VG
Arno
http://www.bikemite.at - Ihr Partner für Elektroroller in Österreich
Bimie: Grazie, Sorriso, Primo
Ecooter: E1R
Niu: NGT, N1s, M+, U1
Super Soco: TS, TC
Horwin: Ranger
Trinity: Jupiter 11

Benutzeravatar
Kifo
Beiträge: 106
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 15:56
Roller: Trinity Jupiter 11 (2018)
PLZ: 1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von Kifo » Do 2. Mai 2019, 19:24

Gibt es da irgendwo eine Aufstellung, was die die verschiedenen Piepcodes bedeuten?

Benutzeravatar
bikemite
Händler
Beiträge: 223
Registriert: So 25. Jan 2015, 07:26
Roller: Bime Grazie, Sorriso, Primo; Jupiter; NGT/N1s/M+/U; Ecooter
PLZ: 1130
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von bikemite » Fr 3. Mai 2019, 05:26

Sicherlich. Geniesse die Google Übersetzung ;)

Ich tippe bei dir auf 15 - Bremse gedrückt

Überspannungsschutz
Die Batteriespannung ist höher als die Systemeinstellungen.
1

Unterspannungsschutz
Batteriespannung unter den eingestellten Systemwert.
2

Motor Überstromschutz
Phasenkurzschluss oder Phasen-Masseschluß
3

Blockierschutz
ABS Motorblockier Arbeit über das Systemdesign Wert.
4

Hall Sicherung
Hall Eingang ist nicht normal.
5

Leistungsröhre Schutz
Stromrohr-Selbsttest ist nicht normal.
6

Phasen-Schutz Motor
Ein-Phasen-Leitung getrennt.
7

Selbsttest-Fehler-Schutz
Abnormal internes System. Power-On-Selbsttest
10

Controller-Übertemperaturschutz
Wenn die Temperatur höher ist als die Systemsteuersollwert.
11

Drehen Sie den Drehzahlschutz
Drehen Sie die Eingabe nicht normalen
12

Motor-Temperaturschutz
Motortemperatur ist höher als die vom Benutzer eingestellte.
13

Schalten Sie das Gerät nicht Null
Wenn der Netzschalter auf der Steuerung ist nicht auf den ausgerückten Zustand.
14

Bremssteuerung
Der Controller ist im Bremszustand
15
http://www.bikemite.at - Ihr Partner für Elektroroller in Österreich
Bimie: Grazie, Sorriso, Primo
Ecooter: E1R
Niu: NGT, N1s, M+, U1
Super Soco: TS, TC
Horwin: Ranger
Trinity: Jupiter 11

Benutzeravatar
Kifo
Beiträge: 106
Registriert: Mi 28. Nov 2018, 15:56
Roller: Trinity Jupiter 11 (2018)
PLZ: 1
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von Kifo » Fr 3. Mai 2019, 10:57

Vielen Dank! Ich lausche...

Benutzeravatar
Evolution
Moderator
Beiträge: 2872
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vectrix VX-2 L-Version
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von Evolution » Fr 3. Mai 2019, 11:06

Bikemite, kannst Du uns Deine Quelle verraten oder kommt man nur mit Händlerzugang dahin?

Benutzeravatar
bikemite
Händler
Beiträge: 223
Registriert: So 25. Jan 2015, 07:26
Roller: Bime Grazie, Sorriso, Primo; Jupiter; NGT/N1s/M+/U; Ecooter
PLZ: 1130
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von bikemite » Fr 3. Mai 2019, 13:49

Hallo

nein kein Händlerzugang ;) ich habe es vor einigen Jahren hier in diesem Forum aufgespürt.
Hier nun gerne zum Runterladen, gutes Schmunzeln!

http://www.bikemite.at/download/Lingbo_Manual_ger.pdf

VG
Arno
http://www.bikemite.at - Ihr Partner für Elektroroller in Österreich
Bimie: Grazie, Sorriso, Primo
Ecooter: E1R
Niu: NGT, N1s, M+, U1
Super Soco: TS, TC
Horwin: Ranger
Trinity: Jupiter 11

chrispiac
Beiträge: 2248
Registriert: So 23. Jul 2017, 18:15
Roller: Trinity Jupiter 11 (2017) & NIU N1S (2017) & NIU NGT (2019)
PLZ: 520xx
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Aussetzer und Startprobleme beim Jupiter

Beitrag von chrispiac » Fr 3. Mai 2019, 16:23

Bist Du sicher, das das „Piepsen“ einen Fehlercode entspricht? In der Anleitung ist nur von einer LED Anzeige die Rede. Normalerweise habe ich am Jupiter nur beim Bremsen ein Piepsen und das nervt, weil es dem Rückfahrpiepsen eines großflächigen Fahrzeugs entspricht. Tatsächlich unterbricht es bei mir nach dem 12x für eine kurze Zeit. Ich habe darin aber keinen Fehlercode gesehen - eher eine Energiesparmaßnahme ;) .
Wir treffen uns… an der Steckdose!

Antworten

Zurück zu „Trinity“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste