Schutzkleidung tragen?

Forum für Alles was sonst niergends rein passt.
Benutzeravatar
Alfons Heck
Beiträge: 675
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 22:24
Roller: Tisong + e-max
PLZ: 60385
Wohnort: Frankfurt am Main - OT Bornheim
Kontaktdaten:

Schutzkleidung tragen?

Beitrag von Alfons Heck » Di 14. Aug 2012, 08:52

Hallo Leute,
klar einen Helm; siehe auch viewtopic.php?f=6&t=524
Da ist eben die Frage Integralhelm oder Jethelm.
Ich (45km/h-Roller) ziehe immer Jethelm, Motorradhandschuhe aus Leder und stabiles Schuhwerk an.
Was tragt ihr noch?


Gruß
Alfons.
Tisong TM-300...18 x TS-LF-P-40AH-A --- e-max 90S...17 x WB-LYP60AHA --- HECKelektro-Shop.de

...Dosenbier und Kaviar...

elfo27
Beiträge: 878
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 19:04
PLZ: 65428
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von elfo27 » Di 14. Aug 2012, 09:16

Dann oute ich mich mal als Träger einer Motoradjacke mit integrierten Protektoren (Ellenbogen, Schultern, Rücken). Das mag übertrieben wirken, vor allem im Vergleich zu den leichtbekleideten Jugendlichen auf ihren Rollern, aber ich war 30 Jahre nicht auf einem Moped unterwegs, von daher wollte ich da auf Nummer Sicher gehen. Als Handschuhe habe ich Neopren Cross Handschuhe. Wenn man kein Leder will, dann hat man da leider nicht viel Auswahl. Für den Winter muß ich mir da noch was überlegen. Ansonsten: Integralhelm, auch wegen der Geräuschkulisse.

Gruß

Benutzeravatar
dirk74
Beiträge: 1685
Registriert: So 10. Apr 2011, 13:55
Roller: Trinity Uranus
PLZ: 65
Wohnort: bei Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von dirk74 » Di 14. Aug 2012, 10:24

- Integralhelm (wegen der Kinnlade und besserem Kälteschutz)
- Motorradkombi (Jacke und Hose mit Protektoren)
- Lederhandschuhe
- Rückenprotektor
Im heißen Sommer nehme ich auch gerne mal nur Jeans statt Motorradhose, aber ohne Rückenprotektor fahre ich nicht.
Trinity Uranus L2 - 3 kW - >46.000 km
0-2.250 km: Leihakkus L1/L3
2.250-36.872 km: L2-Akku 60V / 40Ah (Lithium)
aktuell: L3-Akku 60V / 50Ah (Lithium)

Benutzeravatar
Alfons Heck
Beiträge: 675
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 22:24
Roller: Tisong + e-max
PLZ: 60385
Wohnort: Frankfurt am Main - OT Bornheim
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von Alfons Heck » Do 16. Aug 2012, 14:39

Wenn es kühler wird trage ich meine alte Ledermotorradjacke.
Was ich suche ist eine günstige, sommergeeignete Textiljacke mit Sturz-Schutz die auch mal einen leichten Regen aushält. Da gibt es ja im SV gerade Angebote um die 50Euro - wer hat mit solchen Jacken Erfahrungen gesammelt?


Gruß
Alfons.
Tisong TM-300...18 x TS-LF-P-40AH-A --- e-max 90S...17 x WB-LYP60AHA --- HECKelektro-Shop.de

...Dosenbier und Kaviar...

elfo27
Beiträge: 878
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 19:04
PLZ: 65428
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von elfo27 » Do 16. Aug 2012, 15:04

Ich habe so etwas in der Art: http://www.polo-motorrad.de/de/sportblouson-rot.html Rückenprotektor kostet extra, Schulter und Ellenbogen ist mit drin.

Bin ganz zufrieden. Bei längeren Strecken könnte es vielleicht warm werden, meine sind allerdings kurz - von daher OK. Leichten Regen hält sie aus, allerdings trage ich einen Rucksack, und an den Stellen, wo die Riemen über die Schulter gehen, war's nicht ganz dicht.

Gruß

Benutzeravatar
Alfons Heck
Beiträge: 675
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 22:24
Roller: Tisong + e-max
PLZ: 60385
Wohnort: Frankfurt am Main - OT Bornheim
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von Alfons Heck » Do 16. Aug 2012, 15:20

Hallo 11o27,
genau an so etwas habe ich gedacht. Will es allerdings nicht in sw daher werde ich mir mal das http://www.hein-gericke.de/bekleidung/m ... z-rot.html ansehen. Ist wohl in etwa das gleiche nur Hein statt Polo.


Gruß
Alfons.
Tisong TM-300...18 x TS-LF-P-40AH-A --- e-max 90S...17 x WB-LYP60AHA --- HECKelektro-Shop.de

...Dosenbier und Kaviar...

elfo27
Beiträge: 878
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 19:04
PLZ: 65428
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von elfo27 » Do 16. Aug 2012, 15:40

Die meinige ("Target") hatte ich im Frühjahr bei Polo gekauft, gibt es jetzt offensichtlich schon nicht mehr. Aber eine "ZIP", bei der Du die Ärmel abnehmen kannst - falls Dich so etwas interessiert.

Gruß

Benutzeravatar
MEroller
Moderator
Beiträge: 6996
Registriert: Mo 1. Nov 2010, 23:37
Roller: QvR one (im Einsatz)/ e-rider Thunder (Ruhestand)
PLZ: 7
Wohnort: Bei Stuttgart
Tätigkeit: Entwickler (Automotive)
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von MEroller » Sa 18. Aug 2012, 14:48

Wie schon zum Teil hier gentwortet wurde, fahre ich schon seit vielen Jahren (auch noch in stinkenden 50er Zeiten) mit voller Motorradkleidung:
Nierengurt
Textil-Motorradjacke mit allen Protektioren (auch Rücken)
Motorradhose mit allen Protektoren
Motorradstiefel
ebensolche -handschuhe in drei Isolationsstärken (Sommer, Frühling/Herbst und Tiefwinter)
und Integralhelm. Letzerer hat auch eine einklipsbare Kinnöffnugnsabdeckung für die kälteren Jahreszeiten, so dass eine Schutzhaube kaum mehr benötigt wird, auch bei -10°C noch nicht.

Warum betreibe ich diesen arbeitstäglichen Aufwand? Weil auf um die 5500 km / Jahr über die Jahre und Jahrzehnte die Wahrscheinlichkeit eines wüsten Sturzes gegen >100% geht. Meine "Rüstung" hat mir schon mehrmals ein heile Haut bewahrt :D
QvR vR one: Goldenmotor 5kW, thermostatgeregelte Batterieheizung Netz & autark, CA V3, Michelin City Grip Winter 120/70-12, im Einsatz
e-rider Thunder 5000: im aktiven Ruhestand

elfo27
Beiträge: 878
Registriert: Mo 16. Jan 2012, 19:04
PLZ: 65428
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von elfo27 » Mo 20. Aug 2012, 08:52

Die Jacke anzuziehen hat heute aber echt Überwindung gekostet - dabei bin ich extra früh los. Beim Parken in der Tiefgarage dann einen Kollegen gesehen, der von seiner Ducati mit kurzen Hosen und T-Shirt absteigt. Ein richtiger Mann, nicht so'n Warmduscher wie ich. Ahh Duschen, das wär jetzt was ...

Gruß

Benutzeravatar
Alfons Heck
Beiträge: 675
Registriert: Sa 28. Jan 2012, 22:24
Roller: Tisong + e-max
PLZ: 60385
Wohnort: Frankfurt am Main - OT Bornheim
Kontaktdaten:

Re: Schutzkleidung tragen?

Beitrag von Alfons Heck » Mo 20. Aug 2012, 16:17

elfo27 hat geschrieben:...von seiner Ducati mit kurzen Hosen und T-Shirt absteigt. Ein richtiger...
cafe-racer. Wenn der mal schnell fährt unterkühlt er sich und beim Sturz...
Habe mir beim Hein die Sommerjacke geholt; die hat soger ein Innenteil zum einzuippen für Frühjahr und Herbst. Die haben noch Aktion mit 20% auf die reduzierten Artikel somit 40Euro bezahlt. Da kann man nichts falsch machen.


Gruß
Alfons.
Tisong TM-300...18 x TS-LF-P-40AH-A --- e-max 90S...17 x WB-LYP60AHA --- HECKelektro-Shop.de

...Dosenbier und Kaviar...

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast