Ford Ojo

Antworten
Evolution
Moderator
Beiträge: 7124
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Ford Ojo

Beitrag von Evolution »

Ford die tun was. Ford steigt nun in den E-Scooter-Markt. Während Deutsche Autobauer den Trend wohl verschlafen, sieht Ford die Bedeutung der Elektro-Mobilität für die letzte Meile.

Offizielle Pressemitteilung:

https://www.prnewswire.com/news-release ... 77481.html

Ein Beitrag in t3n, der das wichtigste umfasst:

https://t3n.de/news/ford-ojo-electric-e ... er-909192/

Ein Video:

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... i47RifC0uE

Da wird sich die Bundesregierung schwer tun, die gesetzlichen Rahmenbedingungen für die nächste Scooter-Generation anzupassen.

Bild

Benutzeravatar
tiger46
Beiträge: 2636
Registriert: Sa 15. Jul 2017, 00:35
Roller: Niu N1S 2017 schwarz matt, NIU NGT 2019 (= NQi GT)
PLZ: 1100
Land: A
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Ford Ojo

Beitrag von tiger46 »

Mit 32 km/h, fährt der Scooter, zu schnell für Österreich.

Gesetzliche Lage hier in Wien ist:

Die Scooter dürfen nur auf der Straße & auf Radwegen fahren, max. 25 km/h.

P.S.: Ich persönlich freu mich, dass ich im Alter auch noch mobil sein kann, sollte ich nicht mehr fit genug für zu Fuss gehen (1-2 km) oder Rad (bis 5-10 km) sein.

Muss jetzt dringend mal die 3 neuen Anbieter hier in Wien testen: Tier, Lime & Bird.

Benutzeravatar
Ecki
Beiträge: 329
Registriert: Mo 17. Sep 2018, 14:18
Roller: E-Retro Star von Nova Motors
PLZ: 66125
Tätigkeit: Webdesigner
Kontaktdaten:

Re: Ford Ojo

Beitrag von Ecki »

Sehen echt Klasse aus! Mit Straßenzulassung wäre auch cool!
Elektrisch fahren macht Spaß! :)

apfelsine1209
Beiträge: 576
Registriert: Sa 10. Mär 2018, 21:25
Roller: noch keiner
PLZ: 8
Kontaktdaten:

Re: Ford Ojo

Beitrag von apfelsine1209 »

In den verlinkten artikeln stand jetzt aber nirgends 'was, wie schwer das teil sein wird. Oder hab' ich das überlesen ?

Wichtig wegen transport in die bzw. aus der wohnung sowie passagen, wo man nicht fahren kann und es aber auch keine rolltreppe oder aufzug gibt, sowie für mitnahme im auto, um's 'mal eben in den kofferraum "werfen" zu können.

Evolution
Moderator
Beiträge: 7124
Registriert: So 7. Feb 2016, 15:04
Roller: Vormals Vectrix VX-2 und E-Max 80L
PLZ: 41564
Kontaktdaten:

Re: Ford Ojo

Beitrag von Evolution »

Der Roller wiegt ca. 30 kg. Kannst Du hier nachlesen:

https://ojoelectric.com/faq/

nicola
Beiträge: 1
Registriert: Mi 18. Mai 2022, 21:58
Roller: Ford ojo
PLZ: 30
Kontaktdaten:

Ford ojo

Beitrag von nicola »

Hallo! Bei meinem ojo sind hinten die Bremsbeläge hinüber. Ersatz ist scheinbar nicht zu bekommen. Weder Ford noch die karcher ag (Distributor für Deutschland) können oder wollen weiterhelfen. Alles suchen im Internet hat nix gebracht. Wer kann mir Tipps geben? Wer hatte dasselbe Problem? Lg aus Norddeutschland.

Borispaschold
Beiträge: 1
Registriert: Do 26. Mai 2022, 11:53
Roller: Ford OJO
PLZ: 30938
Kontaktdaten:

Re: Ford Ojo

Beitrag von Borispaschold »

Jo,
ich hätte auch gerne Bremsbeläge für den Oho :lol: :lol: :lol:

Ludger
Beiträge: 38
Registriert: Sa 23. Apr 2022, 21:20
Roller: Forca, Bossman S
PLZ: 47137
Kontaktdaten:

Re: Ford Ojo

Beitrag von Ludger »

Die Trägerplatten für die Bremsbeläge dürften ja noch vorhanden sein. Da würde ich im Internet mal nach Dienstleistern suchen, die Bremsbelagerneuerung anbieten, oder die Kupplungsscheiben neu belegen.

Keine Ahnung, ob die das machen, aber eine Anfrage ist es allemal wert.

Viel Erfolg

Ludger

Antworten

Zurück zu „Prototypen/Neuvorstellungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast